Edgewater Networks und Mitel zertifizieren gemeinsam SIP-Telefone der Serie 6800 im QuickConnect- Interoperabilitätslabor von Edgewater Networks

SAN JOSE, Kalifornien--()--Edgewater Networks, das führende Unternehmen im Bereich Network Edge Orchestration, gab heute bekannt, dass es die Mitel SIP-Telefone der Serie 6800 mit seinem Portfolio an EdgeMarc Intelligent Edges zertifiziert hat. Die Zertifizierung wurde im QuickConnect Interoperabilitätlabor von Edgewater Networks mit den Mitel Telefonmodellen 6863i, 6865i, 6867i, 6869i und 6873i und den EdgeMarc Intelligent Edges und dem EdgeView Service Control Center von Edgewater Networks durchgeführt. Die Ergebnisse werden in einem Edgewater Networks-Konfigurationshandbuch für die einfache Umsetzung und Integration dokumentiert.

„Die Zertifizierung unserer SIP-Telefone der Serie 6800 im QuickConnect-Labor von Edgewater Networks bedeutet, dass Dienstleister, die Mitel-Telefone mit den Intelligent Edges von Edgewater Networks einsetzen können, um unsere gemeinsamen Lösungen schnell und reibungslos mit reduzierten Ausfallzeiten zu installieren und einzurichten“, sagt Al Hurren, VP Forschung und Entwicklung bei Mitel. „Die QuickConnect-Zertifizierung durch das Interoperabilitätslabor sorgt auch bei unseren Kunden für eine optimierte Sprachqualität durch ein zentrales und proaktives Management aller Endpunkte.“

Mitel SIP-Schreibtischtelefone der Serie 6800 sind mit eingebautem HD-Breitband-Audio, einer erweiterten Freisprecheinrichtung und einer erweiterten Audioverarbeitung ausgestattet. Die Telefone produzieren einen scharfen Klang und klarere Audioaufnahmen, so dass allen Teilnehmern informative und angenehme Gespräche über IP-Netzwerke ermöglicht werden. Diese hochtechnisierte Audioqualität ist eine perfekte Ergänzung zu den fortschrittlichen Funktionen von Intelligent Edges. In Verbindung mit den fortschrittlichen Qualitätsüberwachungsfähigkeiten der Network Edge Orchestration Platform von Edgewater Networks produzieren die Mitel 6800 SIP-Schreibtischtelefone eine überlegene Klangleistung, die nicht durch Aussetzer oder Schwankungen behindert werden.

„Der Zertifizierungsprozess hilft Dienstleistern und Endnutzern, die gemeinsame Lösung von Edgewater Networks und Mitel vertrauensvoll einzusetzen“, sagt Jennifer Kidd, Vice President Unternehmensentwicklung und Leiterin des QuickConnect-Interoperabilitätslabors von Edgewater Networks. „Der QuickConnect-Zertifizierungsprozess sorgt für die nachhaltige Interoperabilität zwischen Edgewater Networks Intelligent Edges und den SIP-Telefonen der Serie 6800 von Mitel. Das QuickConnect-Konfigurationshandbuch bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie zertifizierte Produkte so konfiguriert werden können, dass sie reibungslos mit dem Intelligent Edge arbeiten.“

Intelligent Edges sind ein wichtiger Bestandteil der Network Edge Orchestration Plattform von Edgewater Networks. IP-Endpunkte wie die Mitel-Telefone der Serie 6800 sind direkt an EdgeMarc Intelligent Edges angeschlossen, so dass Dienstanbieter über das cloudbasierte EdgeView Service Control Center gesteuert, überwacht und bereitgestellt werden können. Network Edge Orchestration ermöglicht es den Dienstleistern, kontinuierliche Überwachungen und Analysen auf Endkunden-SIP-Trunking- und Hosted-PBX-Implementierungen durchzuführen, um Tools zur Erkennung und Ablenkung von Cyberattacken bereitzustellen und Servicequalitätsprobleme proaktiv zu begegnen und Störungen im täglichen Kundenbetrieb zu verhindern.

Über Mitel

Als ein globaler Marktführer in Unternehmenskommunikation, der mehr als zwei Milliarden Geschäftsanrufe, Chats und Nachrichten täglich ermöglicht, unterstützt Mitel (Nasdaq:MITL) (TSX:MNW) Unternehmen und Dienstleistern dabei, in Verbindung zu treten, zusammenzuarbeiten und ihren Kunden innovative Dienstleistungen anzubieten. Unsere Innovations- und Kommunikationsexperten bedienen mehr als 60 Millionen Geschäftskunden in mehr als 100 Ländern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.mitel.com und folgen uns auf Twitter @Mitel.

Mitel ist das eingetragene Warenzeichen der Mitel Networks Corporation.

Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Über Edgewater Networks Inc.

Edgewater Networks wurde im Oktober 2002 gegründet und ist marktführend in der Bereitstellung IP-basierter Sprach-, Video- und Datendienste. Serviceprovider und Unternehmen aller Größenordnungen nutzen die Lösungen von Edgewater Networks, um die Gestaltung von Kundenstandorten zu vereinfachen und so eine schnelle und reibungslose Installation zu ermöglichen, die Dauer bis zur Markteinführung zu reduzieren und eine schnelle Amortisierung von investiertem Kapital zu gewährleisten. Mithilfe seiner Plattform Network Edge Orchestration, die das EdgeView Service Control Center, EdgeMarc Intelligent Edges und das QuickConnect-Interoperabilitätslabor umfasst, hilft das Unternehmen Kunden bei der Bereitstellung von Informationen am Netzwerkrand. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.edgewaternetworks.com oder folgen Sie uns auf Twitter unter @ewn_inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Mitel
Camille Beasley, 469-212-0433
Medien – Amerika
camille.beasley@mitel.com
oder
Edgewater Networks:
John Macario
SVP Marketing und Strategie
jmacario@edgewaternetworks.com

Contacts

Mitel
Camille Beasley, 469-212-0433
Medien – Amerika
camille.beasley@mitel.com
oder
Edgewater Networks:
John Macario
SVP Marketing und Strategie
jmacario@edgewaternetworks.com