Wireless Seismic, Geokinetics und Total E&P Research & Development geben Partnerschaft für die seismische Erfassung der nächsten Generation auf dem Festland bekannt: METIS

Das von TOTAL geleitete Forschungs- und Entwicklungsprogramm zielt auf eine maßgebliche Reduzierung der Zykluszeiten sowie die Optimierung der HSE-Performance bei Erhebung und Verarbeitung von 3D-Landprogrammen in schwierigem Gelände weltweit ab.

PARIS--()--Wireless Seismic Inc. (Wireless), Geokinetics Inc. und Total E&P Research & Development (TOTAL) haben heute die Entwicklung eines Systems der nächsten Generation zur Erhebung und Verarbeitung seismischer Festlanddaten mit der Bezeichnung Multiphysics Exploration Technology Integrated System (METIS) bekannt gegeben.

Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm für METIS geht auf eine Initiative von TOTAL zurück und umfasst alle Facetten des geophysikalischen Workflows in Echtzeit, von der Erfassung seismischer Daten bis hin zur Verarbeitung und Auswertung. METIS konzentriert sich auf komplexe geologische Festlandregionen, wie beispielsweise Vorberge, in denen sich bedeutende „bislang noch nicht entdeckte“ Kohlenwasserstoffvorkommen befinden.

Das Ziel von METIS besteht in der Bereitstellung wirklichkeitsgetreuer 3D-Oberflächenmodelle durch die Optimierung der Evaluierung von Prospektionsgebieten und der Bohrleistung in schwer zugänglichen Regionen. METIS ist ein integriertes, in Echtzeit arbeitendes System für Geophysik und automatisierte Logistik, das die Effizienz der seismischen Erhebung steigert und die rasche Bereitstellung von 3D-Daten in hoher Qualität für Auswerter bei minimalem HSE-Risiko ermöglicht. Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm für METIS erstreckt sich auf eine erste Laufzeit von fünf Jahren, in deren Rahmen das erste groß angelegte kommerzielle Pilotprojekt für 2021 geplant ist.

Als METIS-Entwicklungspartner wird Wireless den folgenden Beitrag leisten:

  • Bereitstellung einer Infrastruktur zur Echtzeitaufzeichnung seismischer Daten, die mehr als 150.000 Kanäle unterstützt, welche für den METIS-Einsatz erforderlich sind.
  • Bereitstellung eines Highspeed-Funktelemetriesystems in Echtzeit auf Grundlage der neuesten Funktechnologie von Wireless.
  • Bereitstellung eines seismischen Aufzeichnungskanals mit der Bezeichnung DART (Downfall Air Receiver Technology), dessen Einsatz mit Flugdrohnen erfolgt.

Wireless Seismic ist erfreut und stolz auf die Zusammenarbeit mit TOTAL als Schlüsselpartner bei der Entwicklung von METIS“, erklärte Mick Lambert, Präsident und CEO von Wireless. „METIS ist ein aufregendes und ambitioniertes Projekt, das die Grenzen der Erhebung seismischer Festlanddaten weiter nach außen verschieben wird.“

Als zukünftiger METIS-Entwicklungspartner wird Geokinetics den folgenden Beitrag leisten:

  • Bereitstellung integrierter seismischer Lösungen von Design und Modellierung geophysikalischer Untersuchungen bis hin zu komplexen Erhebungsmethoden und Ressourcen für die vollständige Datenverarbeitung und Lagerstättenanalyse.
  • Bereitstellung von Logistik- und Projektmanagementfachwissen, das zur Gewährleistung der zeitgerechten und effizienten Durchführung in schwierigen Umgebungen beiträgt.
  • Bereitstellung des in der Branche hochgeschätzten Operations Management System (OMS) von Geokinetics und des entsprechenden QHSE-Engagements, sodass das effektive Management der operativen Elemente von METIS gewährleistet werden kann.

Geokinetics kann sich dank der über die Jahrzehnte hinweg geleisteten sicheren und effizienten Erhebung und Verarbeitung von seismischen Daten über Tausende von Quadratkilometern für Regionen mit unwirtlichem Gelände auf langjährige Erfahrungen stützen“, äußerte David Crowley, Präsident und CEO von Geokinetics. „Im Rahmen der METIS-Partnerschaft mit TOTAL freuen wir uns darauf, diese Erfahrungen zum allseitigen Vorteil als unseren Beitrag für die seismische Bildgebung der nächsten Generation einzubringen.“

Mit METIS stellt sich TOTAL an die Spitze der Bemühungen zur Meisterung der Herausforderungen bei der seismischen 3D-Erhebung sowie der Echtzeitdatenverarbeitung für Regionen mit schwer zugänglichem Gelände wie beispielsweise in Vorbergen, in denen bislang zahlreiche Explorationsprojekte zu teuer sind und die Erschließung von Lagerstätten alles andere als optimal ist“, erklärte Florent Bertini, Programmleiter für Earth Imaging R&D bei TOTAL. „Über die hohe 3D-Qualität hinaus, die wir selbstverständlich für unsere Geowissenschaftler anstreben, ist es ein weiteres Kernziel, bei der Entwicklung von METIS den höchsten HSE-Standards gerecht zu werden. METIS verfügt, sobald die Stufe der breiten industriellen Anwendung erreicht sein wird, über ein großes, weit über die Erkundung von Vorgebirgsregionen hinausgehendes Potenzial für die Erfassung seismischer Festlanddaten, einschließlich UXO-Zonen.“

Über Wireless Seismic wirelessseismic.com

Wireless Seismic revolutioniert die Erfassung seismischer Daten auf dem Festland durch das branchenweit einzige vollständig skalierbare drahtlose Erfassungssystem mit Echtzeitübermittlung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der texanischen Stadt Sugar Land ermöglicht Auftragnehmern mit seinen Erfassungssystemen die effiziente Bewältigung der anspruchsvollsten seismischen Projekte, indem es wirtschaftlich überzeugende Lösungen für herkömmliche Vermessungen und passive Überwachung für Projekte liefert.

Über Geokinetics geokinetics.com

Mit Hauptsitz in der texanischen Stadt Houston gehört Geokinetics zu den größten eigenständigen geophysikalischen Unternehmen für die Festland- und Meeresbodenerkundung. Das Unternehmen ist auf die Erhebung und Verarbeitung seismischer Daten für Regionen mit schwierigem Gelände weltweit spezialisiert. Die Multi-Client Survey Library von Geokinetics besteht aus 2D- und 3D-Daten für konventionelle sowie unkonventionelle Lagerstätten in Nordamerika, Brasilien und Mexiko.

Über TOTAL total.com

Total S.A. ist das viertgrößte Erdöl- und Erdgasunternehmen der Welt und ein bedeutender Akteur in der globalen Solarenergiebranche. Mit fast einem Jahrhundert an Geschichte im Rücken erkunden, produzieren, transformieren, vermarkten und vertreiben wir Energie in einer Vielzahl an Erscheinungsformen zur Versorgung der Endverbraucher. Wir sind in mehr als 130 Ländern tätig, und unsere 98.000 Mitarbeiter richten ihre ganzen Anstrengungen auf die Bereitstellung von Energie, die sicherer, sauberer, effizienter, innovativer und für so viele Menschen wie möglich besser zugänglich ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Wireless Seismic, Inc.
Scott Williams
swilliams@wirelessseismic.com
oder
Geokinetics, Inc.
David Hammer
david.hammer@geokinetics.com
oder
Total E&P Research & Development
Florent Bertini
florent.bertini@total.com

Contacts

Wireless Seismic, Inc.
Scott Williams
swilliams@wirelessseismic.com
oder
Geokinetics, Inc.
David Hammer
david.hammer@geokinetics.com
oder
Total E&P Research & Development
Florent Bertini
florent.bertini@total.com