Superior Industries gibt Fremdkapitalangebot in Höhe von 250 Millionen EUR ab

SOUTHFIELD, Michigan (USA)--()--Superior Industries International, Inc. („Superior“) (NYSE:SUP), einer der größten Hersteller von Aluminiumfelgen für Kunden in Nordamerika und Europa, gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Angebot über vorrangige Schuldverschreibungen mit einer Verzinsung von 6,00 Prozent und einem Gesamtkapitalbetrag in Höhe von 250 Millionen EUR abgegeben hat. Die Schuldverschreibungen sind 2025 fällig und das Angebot ist von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Acts von 1933 (jeweils gültige Fassung) ausgenommen. Bei den vorrangigen Schuldverschreibungen wird es sich um allgemeine und unbesicherte Verpflichtungen des Unternehmens handeln, wofür, unter Einbehaltung bestimmter Ausnahmen, die bestehenden und künftigen inländischen Tochtergesellschaften von Superior garantieren.

Das Unternehmen weitete das ursprüngliche Angebot um 10 Millionen EUR aus und beabsichtigt, die Nettoerlöse aus den vorrangigen Schuldverschreibungen zu verwenden, um ein Überbrückungsdarlehen in Höhe von 240 Millionen EUR zu begleichen, welches es aufgenommen hat, um ausstehende Anteile der UNIWHEELS AG zu kaufen. Die restlichen Erlöse werden dafür verwendet, einen Teil des aktuellen Laufzeitkredits zurückzuzahlen.

Dies ist kein Verkaufsangebot und keine Aufforderung zum Wertpapierkauf. Die vorrangigen Schuldverschreibungen und die zugehörigen Garantien dürfen nur qualifizierten institutionellen Käufern unter Bezug auf die in der Rule 144A des Securities Act dargelegten Ausnahmen angeboten werden und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika nur nicht-US Personen unter Bezug auf die Ausnahme von der Registrierung dargelegt in der Regulation S des Securities Act. Die vorrangigen Schuldverschreibungen und die zugehörigen Garantien wurden nicht gemäß Securities Act oder Wertpapiergesetzen anderer Länder oder Gerichtsbarkeiten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht ohne Registrierung oder anwendbare Befreiung von Registrierungsvorschriften gemäß Securities Act sowie geltender einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen ("Blue Sky Laws") und geltender Wertpapiergesetze anderer Länder oder Gerichtsbarkeiten angeboten oder verkauft werden.

Über Superior Industries

Superior ist einer der weltweit führenden Hersteller von Aluminiumrädern für Kunden in Nordamerika und Europa. Superior steht in enger Partnerschaft zu seinen Kunden, um ihnen ein breites Spektrum an innovativen und hochwertigen Produkten anbieten zu können. Superior steht auch hinter einigen führenden europäischen Marken wie ATS, RIAL, ALUTEC und ANZIO. Superior, mit Unternehmenssitz in Southfield, Michigan (USA), ist an der New Yorker Börse notiert und ist Teil der Standard & Poor’s Small Cap 600 und Russell 2000 Indizes. Weitere Informationen finden Sie unter www.supind.co.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

連絡先

Superior Investor Relations:
Troy Ford
(248) 234-7104
www.supind.com
oder
Clermont Partners
Victoria Sivrais
(312) 690-6004
vsivrais@clermontpartners.com

連絡先

Superior Investor Relations:
Troy Ford
(248) 234-7104
www.supind.com
oder
Clermont Partners
Victoria Sivrais
(312) 690-6004
vsivrais@clermontpartners.com