SonicWall ernennt Michael Berg, IT-Channel- und Distributor-Experte, zum Leiter des Vertriebspartner-Programms in Europa

SANTA CLARA, Kalifornien (USA)--()--SonicWall, der bewährte Partner für Sicherheit, der mehr als eine Million Netzwerke weltweit schützt, hat heute bekannt gegeben, dass Michael Berg als Senior Director of Channel Sales mit Schwerpunkt Europa in das Unternehmen eingetreten ist. Als neuestes Mitglied von SonicWalls weltweitem Vertriebs- und Channel-Team wird Berg die engen Beziehungen des Unternehmens zu den europäischen Vertriebspartnern verstärken und es SonicWall ermöglichen, seine Beziehungen zu Vertriebsgesellschaften zu intensivieren.

Der globale WannaCry-Angriff, der Krankenhäuser in Großbritanniens staatlichem Gesundheitsdienst (National Health Service) lahmlegte und Schäden in mehr als 150 Ländern anrichtete, führt rechtzeitig vor Augen, welche Reichweite Ransomware und andere Gefahrenvektoren in ganz Europa und weltweit haben. Laut der Daten, die vom SonicWall Capture Labs-Team erfasst und im jährlichen Threat Report von SonicWall veröffentlicht wurden, haben die Angriffsversuche durch Ransomware von 3,8 Millionen im Jahr 2015 auf unglaubliche 638 Millionen im Jahr 2016 zugenommen. Das entspricht einer 167-fachen Zunahme gegenüber dem Vorjahr. SonicWall hat sein Führungsteam auf dem europäischen Markt verstärkt, um enger mit Vertriebspartnern beim Schutz der Kunden vor Gefahrenvektoren wie Ransomware zusammenzuarbeiten. Hierzu nutzt das Unternehmen seine Echtzeit-Lösungen zur Erkennung und Prävention von Sicherheitslücken, die sich auf Echtzeit-Erkenntnisse aus dem SonicWall Capture Threat Network stützen.

Michael Berg konnte für das Vertriebs- und Channel-Team von SonicWall in Europa angeworben werden

Als Mitglied des weltweiten Vertriebs- und Channel-Teams wird Berg von seinem Arbeitsplatz in der Schweiz aus in Europa Programme für den direkten und indirekten Vertrieb vorantreiben. Er wird für die Umsetzung von SonicWalls hundertprozentigen Channel-Markteinführungsstrategien, für Partnerrekrutierung und -entwicklung, Vertriebspartnerschaften und für die vollständige Einführung des SecureFirst Partner-Programms von SonicWall zuständig sein, um das gemeinsame Umsatzwachstum mit den Vertriebspartnern zu steigern.

„SonicWall übt bereits seit seiner Ausgliederung als unabhängiges Cybersicherheitsunternehmen im November eine beispiellose Anziehungskraft auf Vertriebspartner auf der ganzen Welt und in Europa aus“, so Steve Pataky, Vice President des weltweiten Vertriebs und Channels. „Bergs Know-how wird die intensiven Partnerschaften, die wir zu Vertriebspartnern aufbauen, in unserer nächsten Wachstumsphase stärken. Ich bin besonders begeistert, dass Berg über persönliche Erfahrung in der Arbeit mit Vertriebsgesellschaften verfügt und unsere engen Beziehungen zur Vertriebscommunity verstärken kann.“

Berg bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Vertriebspartnern und Vertriebsgesellschaften aus der Region zu SonicWall mit. Er verstärkt das SonicWall-Team, nachdem er als Channel Director bei Silent Circle, einem Anbieter von verschlüsselter Kommunikation, tätig war, wo er die Geschäftsaktivitäten mit Vertriebsgesellschaften im Bereich Mobilgeräte leitete. Davor war er Vice President of Project Management bei der führenden IT-Vertriebsgesellschaft ASBISc Enterprises PLC und baute enge Vertriebsbeziehungen in der ganzen EMEA-Region auf. Berg erwarb seine fundierten Kenntnisse im Bereich Vertriebsgesellschaften zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn während seiner 15 Jahre bei der Vertriebsgesellschaft Tech Data, wo er verschiedene Management-Positionen in Deutschland und in der Schweiz bekleidete.

„Nach 20 Jahren Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern und Vertriebsgesellschaften habe ich einen sehr guten Eindruck von SonicWall erhalten“, sagte Berg. „Der Ansturm der Partner auf das SonicWall SecureFirst Partner-Programm zeigt, dass das Unternehmen Partnerschaften zu Vertriebspartnern unterhält, die in der Branche ihresgleichen suchen. Ich freue mich, bei SonicWall zu einem Zeitpunkt einzutreten, zu dem das Unternehmen eine unglaubliche Anziehungskraft auf Vertriebspartner weltweit ausübt, die von einer Mischung aus starker Führung, innovativen Lösungen und Channel Enablement angespornt wird.“

Über SonicWall

Seit über 25 Jahren bekämpft SonicWall Cyber-Kriminalität und schützt kleine, mittelständische und große Unternehmen weltweit. Unsere preisgekrönten Echtzeit-Lösungen zur Erkennung und Prävention von Sicherheitslücken stützen sich auf Untersuchungsergebnisse aus unserem SonicWall Capture Threat Network und bilden in Verbindung mit den starken Ressourcen von über 10.000 loyalen Vertriebspartnern auf der ganzen Welt die Grundstruktur, die mehr als eine Million Unternehmen und mobile Netzwerke sowie deren E-Mails, Apps und Daten schützt. Diese Kombination aus Produkten und Partnern hat eine automatisierte Echtzeit-Cyberabwehr-Lösung möglich gemacht, die auf die spezifischen Bedürfnisse von mehr als 500.000 Unternehmen in über 150 Ländern abgestimmt ist.

Weitere Informationen finden Sie auf www.sonicwall.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Axicom für SonicWall
Dan Pickles, +44 207 559 5615
daniel.pickles@axicom.com

Contacts

Axicom für SonicWall
Dan Pickles, +44 207 559 5615
daniel.pickles@axicom.com