JSR Life Sciences erweitert Fertigungskapazitäten bei KBI Biopharma

DURHAM, North Carolina (USA)--()--JSR Life Sciences (JLS) gab heute bekannt, dass KBI Biopharma (KBI), eine Tochtergesellschaft der JSR Corporation (JSR), die Fertigungskapazitäten und -möglichkeiten ihrer Anlagen in Durham, North Carolina und Boulder, Colorado, erweitert. KBI investiert rund 30 Mio. US-Dollar in zwei Standort-Expansionsprojekte. Damit sollen die Angebote an jedem Standort jeweils deutlich verbessert werden. Der Abschluss der Projekte ist für später im Jahr geplant.

In seiner Anlage in Durham arbeitet KBI an Möglichkeiten für die kommerzielle Herstellung von Säugetier-Zellkulturen. Hier befinden sich auch Fertigungslinien für cGMP-Zellkulturen für die klinische Produktion. Die starken Entwicklungskompetenzen von KBI und die Erfolgsbilanz des Unternehmens bei der klinischen Massenproduktion von Arzneimittelwirkstoffen bilden die Grundlage für die Expansion des Unternehmens hin zur kommerziellen Herstellung. Nach Abschluss des Projekts wird die kommerzielle Fertigungslinie aus 2x2000L Einwegbioreaktoren und sämtlichen für Rückgewinnung und nachgeschaltete Aufreinigung benötigten Suiten bestehen. Damit werden die bereits soliden Services der Anlage für Verfahrensentwicklung, Analysen und Rezeptierung ergänzt werden.

In Boulder bietet KBI zur Zeit kommerzielle Fertigungskapazitäten für mikrobielle Verfahren im 1500L-Maßstab an und baut jetzt an einer zweiten kompletten Fertigungsstraße mit Fermentierungskapazitäten im 300L-Maßstab, bei der Einwegtechnologien eingesetzt werden. Mit dieser zusätzlichen Kapazität kleineren Maßstabs kann KBI sicher sein, dass das Unternehmen den Bedarf seiner Kunden für Verfahrensentwicklung und klinische Herstellung sowie den Bedarf für die kommerzielle Herstellung niedrig dosierter mikrobieller Produkte weiterhin erfüllen kann.

Diese Expansion stellt die Fortsetzung von KBIs ständigem Wachstum nach der Übernahme seiner Fertigungsanlage für Zelltherapien in der Region Houston, Texas im Februar dar. KBI hat ferner vor, im ersten Quartal 2018 in Europa mit der Eröffnung eines Labors für Analyseservices bei JSRs Tochtergesellschaft JSR Micro NV in Leuven, Belgien, zu expandieren. Diese Expansion wird es KBI ermöglichen, den europäischen Markt mit den hochwertigen Services für analytische Charakterisierung und cGMP-Tests zu versorgen, die nach wie vor den Kern von KBIs Geschäftstätigkeiten ausmachen. In dem Analyselabor in Belgien wird zudem Raum für die anhaltende Kooperation zwischen KBI und JLS bei der Erweiterung und Verbesserung von JLS’ A3-Produktlinie Amsphere™ sein.

„Diese Expansionen bringen unsere Vision für Wachstum voran und geben uns Gelegenheit, unsere Kunden in sämtlichen Bereichen der Biopharmabranche besser zu betreuen”, sagte Tim Kelly, Geschäftsführer von KBI. „Wir verstärken unsere Kapazitäten für vorhandene Angebote und expandieren in neue Technologien, mit denen KBI angesichts des anhaltenden Wachstums unserer Branche als wirklicher Partner und bewährter Berater für unsere Kunden fungieren kann.”

Über KBI Biopharma

KBI Biopharma, Inc. ist ein Unternehmen im Bereich Auftragsentwicklung und Herstellung für die Biopharmabranche, das sich auf die Beschleunigung der Ausarbeitung innovativer Entdeckungen zu lebensverändernden biologischen Produkten konzentriert. Von Unternehmen in der Gründungsphase über wissenschaftliche und gemeinnützige Organisationen bis hin zu vielen der größten Pharmafirmen der Welt hat KBI weltweit über 250 Kunden bei der Beschleunigung und Optimierung ihrer Arzneimittel-Entwicklungsprogramme unterstützt.

Die umfangreiche Liste erfolgreicher Programme von KBI ist das Ergebnis des einzigartigen Ansatzes des Unternehmens: Wir wenden die Erkenntnisse, die wir mit unseren fortschrittlichen Techniken der biophysischen und analytischen Proteincharakterisierung gewonnen haben, bei der Entwicklung solider und skalierbarer Verfahren an. Bei KBI liefern wir beschleunigte und integrierte Programme für Verfahrensentwicklung und cGMP-Fertigungsprogramme für eine Vielzahl von Arzneimittelwirkstoffen aus rekombinanten Proteinen (Active Pharmaceutical Ingredients, API) und Zelltherapieprodukten für unsere Kunden.

KBI wurde 1996 gegründet und betreibt vier Anlagen: Durham und Research Triangle Park (North Carolina), Boulder (Colorado) und The Woodlands (Texas).

Über die JSR Life Sciences Division (JLS)

Die JSR Life Sciences Division ist eine Geschäftseinheit der JSR Corporation, die der Biotech-Industrie spezialisierte Materialien und Produkte zur Verfügung stellt. JSR Life Sciences betreibt ein Netzwerk von Produktionsstätten, Verkaufsbüros und F&E-Labors in Hauptmärkten in Nordamerika, Europa und im Bereich Asien-Pazifik. JSR Life Sciences konzentriert sich heute auf Diagnostik- und Forschungsprodukte und nachgelagerte Bioprozessmaterialien für die pharmazeutische Fertigung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Kontakt USA:
JSR Life Sciences
Missy Bindseil, 1-830-237-9527
mbindseil@jsrlifesciences.com

Contacts

Kontakt USA:
JSR Life Sciences
Missy Bindseil, 1-830-237-9527
mbindseil@jsrlifesciences.com