EnvisionTEC stellt die kostensparenden Verbrauchsmaterialien für Großformat-3D-Drucker vor

Users of EnvisionTEC 3SP models with a Pre-Stretched Assembly (PSA) can now purchase a Field-Stretchable Assembly Kit (FSA) that allows users to replace films on their own, saving time and money. (Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

DEARBORN, Michigan (USA)--()--EnvisionTEC, ein weltweit führender Hersteller von Desktop- und Produktions-3D-Druckern und zugehörigen Materialien stellt heute neue Verbrauchsmaterialien für ihre Großformat-3D-Drucker der 3SP-Serie vor, die die Betriebskosten und Ausfallzeit reduzieren.

EnvisionTEC verkauft nun eine erschwingliche FSA-Baugruppe (Field-Stretchable Assembly) und eine Vorteilspackung von hochwertigen FSA-Folien zur Verwendung bei einigen Modellen der 3SP-Drucker. Hierzu gehören beliebte Modelle, wie 3Dent und Ultra, die bisher mit einer PSA (Pre-Stretched Assembly) versandt wurden.

Die FSA ermöglicht den betriebsinternen Austausch von dehnbaren und Trennfolien innerhalb weniger Minuten. Das Einsenden der PSA an EnvisionTEC zum Austausch, Dehnen und Justieren der Folie ist nicht mehr notwendig. Somit spart sich der Anwender schätzungsweise 75 % der laufenden Betriebskosten und Ausfallzeiten.

„Unser neues FSA-System ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit von EnvisionTEC mit den Anwendern unserer 3D-Drucker, um Zeit und Geld zu sparen“, so CEO Al Siblani. „Unsere neue FSA-Folie im Vorteilspack enthält vier dehnbare und vier Trennfolien, die individuell angefertigt wurden und nicht mit herkömmlichen teflonbeschichteten FEP- und PFA-Folien vergleichbar sind.“

Da die neue dehnbare Folie von EnvisionTEC im FSA nachgespannt werden kann, ist bei ordnungsgemäßer Pflege mit einer langen Lebensdauer zu rechnen.

Beim PSA bzw. FSA handelt es sich um eine wichtige Komponente der Materialablage von EnvisionTEC, die mehrere Folienschichten enthält, und die sich bei wiederholtem Gebrauch und durch Einwirken von Harzen abnutzt oder trübt. Da die Materialablage für einen exakten 3D-Druck so wichtig ist, hat EnvisionTEC längst die PSA von Fachkräften austauschen lassen, um sicherzustellen, dass die Folie in der Ablage ordnungsgemäß platziert und gespannt wird. Die Anwender der 3SP-Technologie von EnvisionTEC sind jedoch an uns herangetreten, diesen Austausch selbst vorzunehmen.

Für 3SP-Anwender, die anstatt einer PSA eine FSA verwenden und die Folie direkt austauschen möchten, steht ab sofort ein Anleitungsvideo zur Verfügung.

Über EnvisionTEC

EnvisionTEC ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Druck-Lösungen für professionelle Anwendungen. Das 2002 gegründete Unternehmen EnvisionTEC mit seiner bahnbrechenden DLP-Drucktechnik vertreibt mittlerweile über 40 Drucker auf der Grundlage von sechs unterschiedlichen Technologien, mit denen Gegenstände ausgehend von digitalen Dateien angefertigt werden. Die hochwertigen 3D-Drucker des Unternehmens werden in verschiedenen Marktbereichen mit medizinischem, professionellem und industriellem Hintergrund eingesetzt und aufgrund ihrer Präzision, Oberflächenbeschaffenheit, Funktionalität und Geschwindigkeit geschätzt. Das geistige Eigentum von EnvisionTEC umfasst mehr als 100 anhängige und bereits erteilte Patente sowie 70 rechtlich geschützte Materialien. Erfahren Sie mehr auf EnvisionTEC.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

EnvisionTEC
Sarah A. Webster, +1-313-888-4460
swebster@envisiontec.com

Contacts

EnvisionTEC
Sarah A. Webster, +1-313-888-4460
swebster@envisiontec.com