Ra Medical Systems bringt in Nordeuropa kardiovaskuläre und dermatologische Katheter sowie Laser auf den Markt

CARLSBAD, Kalifornien--()--Ra Medical Systems, Hersteller von Excimerlasern und Kathetern zur Behandlung kardiovaskulärer und dermatologischer Erkrankungen, und bo medical technologies, ein multinationales Vertriebs- und Serviceunternehmen für Medizintechnik, haben heute die Markteinführung des DABRA-Atherektomiesystems für kardiovaskuläre Anwendungen sowie des Pharos-Excimerlasers für dermatologische Einsätze in Europa bekannt gegeben.

Pharos von Ra Medical (mit FDA-Marktzulassung und CE-Kennzeichen) wird seit mehr als einem Jahrzehnt in den Vereinigten Staaten, im Nahen Osten und in Asien zur Behandlung komplizierter chronischer Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Vitiligo sowie atopischer Dermatitis eingesetzt. Das DABRA-Atherektomiesystem (mit CE-Kennzeichen, in den USA in der klinischen Erprobung) kann auf eine 95-prozentige Erfolgsrate bei klinischen Studien in Nordamerika verweisen.

„Bo medical technologies verfügt über umfangreiche Fachkompetenz und Marktpräsenz auf dem dermatologischen sowie vaskulären Markt in den Benelux-Staaten und in Skandinavien. Das Unternehmen unterhält hervorragende Beziehungen zu führenden Experten und klinischen Spezialisten in beiden therapeutischen Bereichen, besitzt große technische Erfahrung und verfolgt das Ziel, den nordeuropäischen Markt sowohl für Pharos als auch für DABRA zu erschließen“, erläuterte Dean Irwin, Mitbegründer und CEO von Ra Medical Systems.

„Wir sehen bo medical als die erste von vielen erfolgreichen Partnerschaften im Rahmen unserer Anstrengungen, den dermatologischen und vaskulären Markt in Europa zu durchdringen. Wir suchen gegenwärtig intensiv nach weiteren Vertriebspartnern in ganz Europa, um die Vermarktung von Pharos und DABRA in der Region voranzutreiben“, fügte Irwin hinzu.

Dr. med. Henk-Peter Oonk, CEO von bo medical technologies, kommentierte: „Pharos wird auf dem Markt eine erhebliche Wirkung erzielen, da alle Ärzte das System ihren Patienten als weitere Option zur Behandlung von Schuppenflechte und Vitiligo empfehlen werden. Biopharmazeutika sind für manche Patienten sehr belastend, und nicht alle möchten bzw. können diese anwenden. Pharos wird in Europa zu einem wichtigen Durchbruch bei der Behandlung von Schuppenflechte und Vitiligo führen.“

„Das Gesundheitswesen entwickelt sich immer weiter, und praktizierende Ärzte suchen ständig nach neuen Optionen, die im Vergleich zu den gegenwärtig üblichen Verfahren kosteneffizienter, sicherer und besser sind. Unsere Laser- und Kathetersysteme bieten alternative Behandlungsoptionen mit potenziell besseren Ergebnissen und sind nunmehr auf zahlreichen Märkten weltweit verfügbar. Es ist ein sehr befriedigendes Gefühl, den Patienten häufig zum ersten Mal in ihrem Leben Zugang zu diesen Behandlungsmöglichkeiten für ihre Erkrankungen zu geben“, fügte President Jeffrey Kraws hinzu.

Über Ra Medical Systems

Ra Medical Systems wurde 2002 zur Vermarktung von Excimerlasern zur Behandlung von dermatologischen und kardiovaskulären Erkrankungen gegründet. Pharos, das wichtigste Produkt des Unternehmens, wurde 2004 auf den Markt gebracht und revolutionierte dank seiner Technologie und einem wegweisenden Geschäftsmodell die dermatologische Behandlung.
Auch heute schreibt Ra Medical Systems weiter Geschichte mit der Vermarktung des Katheter- und Lasersystems DABRA für kardiovaskuläre Behandlungen.

Über bo medical technologies

Bo medical technologies ist auf den exklusiven Vertrieb und Verkauf von kosmetischen und vaskulären Technologieprodukten spezialisiert. Das Unternehmen geht die kosmetische Pflege aus einer medizinischen Perspektive an und sucht nach Produkten, deren Wirksamkeit über alle Zweifel erhaben ist und durch Veröffentlichungen in führenden medizinischen Fachzeitschriften gestützt wird. Das Portfolio besteht aus bahnbrechenden Geräten und Produkten für Dermatologen, plastische Chirurgen und Kardiologen.

Safe-Harbor-Erklärung gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act

Mit Ausnahme der Aussagen, die sich auf die Vergangenheit beziehen, enthalten die in dieser Mitteilung beschriebenen Sachverhalte möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten bergen, die allein oder zusammen die hier beschriebenen Sachverhalte beeinflussen können und eine beträchtliche Abweichung von tatsächlichen Ergebnissen, Ereignissen und Leistungen zur Folge haben könnten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ra Medical Systems
Jeffrey Kraws, President
USA: 1-877-635-1800
International: +1 760 804 1648
jkraws@ramed.com

Contacts

Ra Medical Systems
Jeffrey Kraws, President
USA: 1-877-635-1800
International: +1 760 804 1648
jkraws@ramed.com