GSMA veröffentlicht neue Details für Mobile World Congress Shanghai 2017

GSMA gibt erste Keynote-Speaker bekannt, führt Partnerschaft mit dem Shanghai Digital Information Festival fort und kündigt neue Aussteller und Sponsoren an

HONGKONG--()--Die GSMA veröffentlichte heute neue Details für den 2017 GSMA Mobile World Congress Shanghai, der vom 28. Juni bis 1. Juli 2017 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) stattfinden wird. Die GSMA meldet mehrere Aktualisierungen, darunter die Bestätigung der ersten Keynote-Speaker, die Fortführung der Partnerschaft mit dem Shanghai Digital Information Festival im SNIEC und die Bekanntgabe einer Reihe von neuen Ausstellern und Sponsoren für das jährliche Shanghai Event.

„Durch die erweiterte Mobile World Congress Shanghai Konferenz erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, von Führungskräften aus dem Mobilfunksektor und angrenzenden Branchen die neuesten Erkenntnisse aus erster Hand zu erhalten”, so Michael O’Hara, Chief Marketing Officer der GSMA. „Wir sind äußerst erfreut, unsere Partnerschaft mit dem Shanghai Digital Information Festival fortzuführen, um die Auswirkungen der Mobilfunktechnologie auf das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger und den Beitrag der Informationsökonomie zum Wohl der Gesellschaft veranschaulichen zu können.”

Bestätigung der ersten Keynote-Speaker

Die GSMA gab heute die Bestätigung der ersten Keynote-Speaker für das dreitägige Mobile World Congress Shanghai Konferenzprogramm bekannt, das vom 28.-30. Juni in Halle W3 im SNIEC besucht werden kann:

  • Edward Tian, Chairman der AsiaInfo Group
  • Sunil Bharti Mittal, Gründer und Chairman von Bharti Enterprises und Chairman der GSMA
  • Sanjay Jha, CEO von GlobalFoundries
  • Mats Granryd, Director General der GSMA
  • Kathryn Brown, CEO von Internet Society
  • Takashi Tanaka, President von KDDI
  • Rangu Salgame, CEO, Growth Ventures Group, Tata Communications und Non-Executive Chairman von The Next 3B
  • Steve Mollenkopf, CEO von Qualcomm
  • Andrew Penn, CEO von Telstra
  • Eva Chen, CEO und Mitbegründerin von Trend Micro

Durch eine Kombination von Schwerpunkt-Sitzungen und Gipfeltreffen wird die Mobile World Congress Shanghai Konferenz eine Vielzahl von Themenbereichen beleuchten, darunter unter anderen die Themen Augmented Reality und virtuelle Realität, vernetzte Fahrzeuge, Datensicherheit, das Internet der Dinge, Medien und Inhalte, Netzwerke der nächsten Generation und Betreiberstrategien.

Zu den neuen Gipfel-Sponsoren gehören Ericsson (Headline Sponsor of the Enterprise and the Cloud Summit) und Qualcomm (Supporting Sponsor of the IoT Summit, Contributing Sponsor of the Connected Vehicle Summit und Knowledge Sponsor of the Future Tech Summit). Weitere Informationen über die Konferenz, einschließlich der Agenda, finden Sie unter www.mwcshanghai.com/conference/.

Fortführung der Partnerschaft mit dem Shanghai Digital Information Festival

Der Mobile World Congress Shanghai wird erneut parallel zum Shanghai Digital Information Festival im SNIEC stattfinden. Alle Teilnehmer erhalten Zugang zu beiden Events. Das Festival, das vom 28.-30. Juni stattfindet, wird den Mobile World Congress Shanghai mit Programmen, Events und Aktivitäten ergänzen, die veranschaulichen, wie Bürgerinnen und Bürger von Technologien in Bereichen wie Ausbildung, Gesundheitswesen, Reisen und Entertainment profitieren können.

„Unsere kontinuierliche Partnerschaft mit der GSMA zur Förderung der Aktivitäten des Shanghai Digital Information Festival in Verbindung mit dem Mobile World Congress Shanghai wird die positiven Auswirkungen der Informationsökonomie auf die Gesellschaft unterstreichen”, so Fu Xinhua, Vice Chairman der Shanghai Municipal Commission of Economy and Commerce. „Darüber hinaus wird diese Partnerschaft die internationale Zusammenarbeit und den Austausch von Innovationen erleichtern und auf diese Weise die Entwicklung der Informationsindustrie der Provinz Shanghai beschleunigen.”

Bestätigung neuer Aussteller für den Shanghai Showfloor

Der Mobile World Congress Shanghai bietet eine „Industry Exhibition”, die auf die Anforderungen gewerblicher Anwender ausgerichtet wurde und vom 28.–30. Juni geöffnet sein wird sowie eine viertägige „Experience Exhibition”, die mobile Geräte, Gadgets, innovative Technologien und innovatives Entertainment präsentieren wird und vom 28. Juni bis 1. Juli geöffnet sein wird. Zu den neu bestätigten Ausstellern des Mobile World Congress Shanghai gehören unter anderen ARM, AsiaInfo, CAICT, Casa System, Comtel, DTS, Ericsson, Fingu Eletronic, G&D, Gemalto, Gewei Electronics, Guiyang City, Infineon, JMA Wireless, KT Corporation, Lenovo, Microsoft, Migu, NEC, Nuance, PayPal, Rosenberger, Syniverse, Thundersoft und VIP ABC. Weitere Informationen über die Ausstellung erhalten Sie unter www.mwcshanghai.com/exhibition/.

Abgabefrist für Einreichung der Beiträge für die 2017 Asia Mobile Awards ist der 19. April

Die Abgabefrist für die Einreichung von Beiträgen für die 2017 Asia Mobile Awards (AMO Awards) endet am 19. April um 17.00 Uhr (China Standard Time). Die Preisträger werden im Rahmen der Asia Mobile Awards Ceremony und der Dinner Reception am Mittwoch, dem 28. Juni im DaGuan Theatre in Pudong (Shanghai) geehrt. GIONEE ist der Supporting Sponsor für die AMO Awards und zu den Supporting Media Partners gehören Asia Pacific Daily, AVING News und Communications World. Die AMO Awards werden an Unternehmen aus dem gesamten mobilen Ökosystem verliehen. Eine vollständige Aufstellung der Preiskategorien und der Vergabekriterien erhalten Sie unter www.asiamobileawards.com/.

Melden Sie sich rechtzeitig an und engagieren Sie sich persönlich im Rahmen des Mobile World Congress Shanghai 2017

Die Anmeldung für die Teilnahme am Mobile World Congress Shanghai ist nun geöffnet. Informationen zur Anmeldung und Details zu den Eintrittskartenmodellen erhalten Sie unter www.mwcshanghai.com/register-plan/register/.

Weitere Informationen über den 2017 Mobile World Congress Shanghai, einschließlich Details über die Teilnahme, Ausstellungsmöglickeiten, Partnerschaften und Sponsoring erhalten Sie unter www.mwcshanghai.com. Folgen Sie den Entwicklungen und Aktualisierungen des Mobile World Congress Shanghai auf unseren Social-Media-Kanälen – folgen Sie uns auf Twitter unter @GSMA, verwenden Sie #MWCS17 und erhalten Sie regelmäßige Aktualisierungen mithilfe unserer LinkedIn Showcase Page unter www.linkedin.com/company/mobile-world-congress-shanghai und folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/mwcshanghai. In China können Sie uns auf Sina Weibo folgen unter weibo.com/mwcshanghai oder suchen Sie nach „GSMA_MWCS” in WeChat. Weitere Informationen auf sozialen Kanälen finden Sie unter www.mwcshanghai.com/about/contact/social-media.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie nahezu 300 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai, Mobile World Congress Americas und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Ava Lau
Tel.: +852-2533 9928
alau@webershandwick.com
oder
Sophie Waterfield
Tel.: +44 77 7945 9923
Sophie.Waterfield@webershandwick.com
oder
GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Ava Lau
Tel.: +852-2533 9928
alau@webershandwick.com
oder
Sophie Waterfield
Tel.: +44 77 7945 9923
Sophie.Waterfield@webershandwick.com
oder
GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com