Küchenchef Hirochika Midorikawa mit der Auszeichnung „La Coupe d'Or Internationale d'Art Culinaire Marius Dutrey“ geehrt

Honorary Executive Chef Hirochika Midorikawa of Keio Plaza Hotel Tokyo will be the first Japanese chef to be awarded the French cuisine chef prize "La Coupe d'Or Internationale d'Art Culinaire Marius Dutrey" for his remarkable achievements in culinary art in the hotel industry. (Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

TOKIO--()--Hirochika Midorikawa, Küchenchef ehrenhalber, des Keio Plaza Hotel Tokyo erhielt als erster Japaner die Auszeichnung „La Coupe d’Or Internationale d’Art Culinaire Marius Dutrey“ für seine außergewöhnlichen Verdienste um die Kochkunst in der Hotellerie. Dieser 1958 von Marius Dutrey ins Leben gerufene Preis ist eine bedeutende Auszeichnung. Dutrey selbst war im 20. Jahrhundert Küchenchef in den ersten französischen und britischen Hotels und sorgte dafür, dass Küchenchefs ein höheres Ansehen genießen. Mitglieder der l’Académie Culinaire de France, die Herrn Dutreys Wünsche hochhalten, empfehlen, dass in unregelmäßigen Abständen alle paar Jahre nur eine Person von den französischen Küchenchefs ausgewählt wird. Zuvor wurden 1994 Paul Bocuse und 2014 Joël Robuchon ausgezeichnet.

Hirochika Midorikawa begann mit 15 Jahren seine Ausbildung zum Koch und erlernte sein Handwerk in berühmten französischen Restaurants in Japan und kam einzig 1964 nach Europa. Zwar unternahm er auch einen Ausflug in die deutsche und schweizerische Küche, doch erweiterte er zugleich auch seine Kenntnisse und Fertigkeiten in der französischen Küche, die zum einen durch Raffinesse auszeichnet, andererseits jedoch rational durchkomponiert ist. Nach seiner Rückkehr nach Japan kam er 1971 ins Keio Plaza Hotel. Später wurde er der erste japanische Küchenchef, der einen ersten Preis bei einem internationalen gastronomischen Wettbewerb gewann. Er ist einer der ganz Großen der französischen Küche in Japan und vielfach ausgezeichnet. So wurde er 2011 zum Officier du Mérite Agricole ernannt. 2005 und 2011 erhielt er die Goldmedaille der Académie Culinaire de France.

„Es ist eine Ehre, eine solche Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen, und ich bedanke mich bei den großen Küchenchefs in Europa, die mich in das Wesen der französischen Küche einweihten“, sagte Midorikawa. „Ich möchte meine bisher so erfolgreiche Arbeit auch in Zukunft fortsetzen und dabei viel von meinen Freunden in aller Welt lernen.“

Midorikawas Profil

Über das Keio Plaza Hotel

Das Keio Plaza Hotel Tokyo (KPH) in Shinjuku im Herzen der japanischen Hauptstadt Tokio ist eines der führenden internationalen Hotels in Japan. Unser Hotel bietet über 20 Restaurants und Bars und wir beherbergen eine Vielzahl von einheimischen und internationalen Gästen, die uns wegen der offenen und freundlichen Ausstattung, des erstklassigen Services und der herzlichen Gastfreundschaft besuchen. Weitere Informationen über unsere Einrichtungen und Services finden Sie auf unserer Website sowie auf YouTube, Facebook oder Instagram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Keio Plaza Hotel Tokyo
Sunaho Nakatani, +81-3-5322-8113
Manager für Öffentlichkeitsarbeit
s-nakatani@keioplaza.co.jp

Contacts

Keio Plaza Hotel Tokyo
Sunaho Nakatani, +81-3-5322-8113
Manager für Öffentlichkeitsarbeit
s-nakatani@keioplaza.co.jp