Skyhigh Networks holt sich an den UK Cloud Awards 2017 zwei Auszeichnungen für „Produkt des Jahres“

Skyhigh wird für das Management sanktionierter Dienste, enge Arbeitsbeziehungen zu großen Cloud-Dienstanbietern und die Leistungsfähigkeit seiner Security Intelligence Platform gewürdigt

LONDON--()--Skyhigh Networks, der weltweit führende CASB-Anbieter (Cloud Access Security Broker), ist an den diesjährigen UK Cloud Awards im Anschluss an eine Preisverleihung in London am 15. März als Sicherheitsprodukt des Jahres und Cloud-Management-Produkt des Jahres ausgezeichnet worden. Die von einer unabhängigen Jury vergebenen Preise würdigen Innovationen, Unternehmertum und technische Kompetenz unter den führenden Cloud-Anbietern, -Technologien und -Projekten im britischen Cloud-Sektor.

„Um erfolgreich zu sein, muss man unbedingt den Nerv der Kunden treffen“, sagte Max Cooter, Gründungsmitglied von Cloud Pro und Jurychef an den UK Cloud Awards. „Skyhigh hat dies erreicht und ist ein würdiger Preisträger in beiden Kategorien. Die britische Cloud-Branche braucht Firmen, die eine Übernahme dieser Technologie anregen, um weitere Innovationen zu fördern, und Skyhigh bestimmt in ein paar Schlüsselbereichen klar das Tempo.“

Auf dem Weg zum Sieg setzte sich Skyhigh gegen eine unglaublich starke Shortlist durch. Der unablässige Einsatz des Unternehmens für Innovation und Forschung sowie sein permanenter Support für Partner und Endverbraucher brachten die Jury zur Ansicht, dass es im britischen Cloud-Umfeld ein echter Meinungsmacher und Wegbereiter ist. Im Einzelnen:

  • Sicherheitsprodukt des Jahres. Die für ihre Vielseitigkeit, ihre Benutzerfreundlichkeit und ihren Funktionsreichtum anerkannte Security Intelligence Platform von Skyhigh ermöglicht es Organisationen, von einer einzigen integrierten Plattform aus Einblicke in riskante Verhaltensweisen zu gewinnen. Der CloudAPI Engine ermöglicht Skyhigh die Bereitstellung konstanter Sicherheits-, Compliance- und Data-Governance-Kapazitäten für die größte verfügbare Liste mit sanktionierten Cloud-Diensten. Fortschrittliche integrierte Analysekapazitäten und umfassende Funktionen stellen sicher, dass die Plattform konstant Sicherheit und Reaktionen in Echtzeit auf Anomalien bietet.
  • Cloud-Management-Produkt des Jahres. Die für ihre Kompatibilität und ihre umfassenden Berichterstattungskapazitäten anerkannte Security Intelligence Platform von Skyhigh ist speziell dafür konzipiert, dass Sicherheitsmitarbeiter Unternehmensdaten über alle sanktionierten Cloud-Dienste wie Salesforce, Dropbox, Box, Microsoft Office 365 und ServiceNow erfassen und schützen können, indem eine Überwachung auf sicherheitsrelevante Anomalien, kompromittierte Konten und unberechtigte Benutzer vorgenommen wird. Die branchenführenden Cloud-Management-Produkte von Skyhigh tragen dazu bei, dass IT-Abteilungen die immer größer werdende Masse an Cloud-Diensten wirksamer verwalten und dabei gute IT-Governance und -Compliance sicherstellen können.

„Riskante Cloud-Dienste machen Firmen für die Gefahr einer Datenrechtsverletzung anfällig, die weitreichende Folgen für das Ansehen ihrer Marke haben kann“, sagte Charlie Howe, Vorstand für EMEA bei Skyhigh. „Und wenn bereits 18,1 Prozent aller Dateien in der Cloud vertrauliche Daten von Unternehmen enthalten, sind die CIOs mit Recht vorsichtig. Firmen verlassen sich mehr denn je auf die Cloud, aber es ist ein großer Fehler, anzunehmen, dass Daten in einem gesicherten Cloud-Dienst automatisch sicher sind – die Verantwortung für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Daten liegt bei den Unternehmen, und deshalb ist die Verfügbarkeit robuster und zuverlässiger Cloud-Sicherheitslösungen so wichtig. Wir freuen uns sehr, dass unsere Plattform für die Transparenz, Kontrolle und Sicherheit, die sie unseren Kunden bietet, mit derart hoch angesehenen Preisen ausgezeichnet wurde.“

Weitere Informationen

Für weitere Artikel und die Chance zur Teilnahme an der Diskussion um die Cloud-Sicherheit folgen Sie Skyhigh im The Cloud Security Blog sowie auf Facebook, LinkedIn und Twitter.

Über die UK Cloud Awards

Mit den UK Cloud Awards, die dieses Jahr zum vierten Mal verliehen wurden, werden Anbieter und Einzelpersonen gewürdigt, die Innovationen, Akzeptanz und Sicherheit auf dem britischen Cloud-Markt fördern. Die Auszeichnungen werden von zwei wichtigen Organisationen koordiniert: Das Cloud Industry Forum ist eine gemeinnützige Branchenvereinigung, die sich für die Akzeptanz von Cloud-Diensten einsetzt, und Cloud Pro ist ein namhaftes britisches Fachmagazin für Cloud-Themen.

Über Skyhigh Networks

Skyhigh Networks, der weltweit führende Cloud Access Security Broker (CASB), ermöglicht Unternehmen die sichere Nutzung von Cloud-Diensten wie SaaS, PaaS und IaaS unter Einhaltung ihrer eigenen Sicherheits-, Compliance- und Governance-Anforderungen. Mit mehr als 600 Unternehmenskunden aus aller Welt ist Skyhigh in der Lage, Transparenz und Verwaltung aller organisatorisch genutzten Cloud-Dienste anzubieten. Dazu gehört die Durchsetzung von Maßnahmen zur Verhütung von Datenverlusten, die Entdeckung und Verhinderung interner und externer Bedrohungen, die Verschlüsselung von Daten mit auf Kundenseite kontrollierten Schlüsseln sowie die Umsetzung von Richtlinien bezüglich Zugangsregelung. Skyhigh Networks mit Hauptsitz in der kalifornischen Stadt Campbell wird von Greylock Partners, Sequoia Capital, Thomvest Ventures, Tenaya Capital und weiteren strategischen Investoren gesichert. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.skyhighnetworks.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Finn Partners
Astor Sonnen oder Sophie Adams, +44 (0)20 3217 7060
SkyhighNetworks@finnpartners.com

Contacts

Finn Partners
Astor Sonnen oder Sophie Adams, +44 (0)20 3217 7060
SkyhighNetworks@finnpartners.com