35 Jahre Sisvel: ein Weltmarktführer im Bereich der Innovationsförderung

LUXEMBURG--()--Am 1. April 2017 feierte die Sisvel Group ihr 35. Gründungsjubiläum. Es sind mehr als drei Jahrzehnte seit ihrer Gründung vergangen und diese Zeit hat die internationale Entwicklung und den Erfolg dieser Gruppe geprägt. Sisvel entstand aus einem Joint Venture der wichtigsten italienischen Fernsehgerätehersteller und hat sich zu einem erfolgreichen, globalen und unabhängigen Lizenzierungsunternehmen entwickelt, das sich für Innovationen und den Schutz des geistigen Eigentums einsetzt.

Als Sisvel 1982 gegründet wurde, wurde das geistige Eigentum als Verteidigungsinstrument betrachtet. Es war die Vision von Roberto Dini, dem Gründer von Sisvel, die Lizenzierung des geistigen Eigentums in eine unabhängige Geschäftstätigkeit zu verwandeln, die Innovationen fördern und so Unternehmen neue Einnahmequellen eröffnen kann, die wiederum zu mehr Innovation und Wachstum führen.

„Am 1. April werden gewöhnlicherweise Aprilscherze gemacht. Vor 35 Jahren, als Sisvel genau an diesem Tag gegründet wurde, wurde der Ansatz von Sisvel tatsächlich von vielen IP-Experten als Scherz verstanden. Nach 35 erfolgreichen Jahren im Bereich der Innovationsförderung und dem Innovationsschutz hat Sisvel bewiesen, dass diese Vision keineswegs lachhaft war", stellte Dini fest. „Ich bin außerordentlich stolz auf diesen wichtigen Meilenstein, der die Ergebnisse harter Arbeit, persönlicher Hingabe, etwas Kreativität und Professionalität darstellt, denn das macht unsere gesamte Organisation aus."

Im Laufe der Geschichte war es Sisvels Mission, das Wachstum der Technologieindustrie zu unterstützen, indem Lizenzierungsprogramme entwickelt, gefördert und verwaltet werden. „Unsere Partnerschaft mit Sisvel begann vor mehr als 20 Jahren", sagte Jean-Louis Mounier, TDF Group CTO und COO. „Wir sind stolz darauf, zum weltweiten Erfolg von MP3- oder DVB-T-Technologien mit unseren Patenten beigetragen zu haben. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Tätigkeiten ein gesundes Ökosystem für das geistige Eigentum und weitere Investitionen im Bereich der Innovationen fördern."

„Sisvel ist seit vielen Jahren unser Partner für unterschiedliche Lizenzierungsprogramme. Wie Sie vielleicht wissen, trägt Orange direkt zu Standarddefinitionen und -entwicklungen bei. Das Lizenzierungsprogramm FRAND stellt für das gesamte Ökosystem, und vor allem für die Endverbraucher, sicher, dass aus der besten und aktuellsten Technologie Jahr für Jahr nutzen gezogen werden.", sagte Nathalie Gaillard, VP Intellectual Property bei Orange.

„Unser 35. Jubiläum bestätigt das anhaltende Engagement von Sisvel, Innovationen zu fördern", erklärte Mattia Fogliacco, Sisvel International’s kürzlich ernannter CEO. „Sisvel schaut mit neuen Lizenzierungsprogrammen, neuen Partnern und neuen Instrumenten, aber auch mit dem unveränderten Willen, Nachahmer im Bereich der Innovationen herauszufordern, in die Zukunft. Im Hinblick auf die nächsten 35 Jahre erscheint vieles wie ein Aprilscherz, aber wir sind entschlossen eine neue Erfolgsgeschichte im Bereich der Innovationen zu schreiben: Wir setzen uns uneingeschränkt und mit vollem Engagement dafür ein."

Über Sisvel

Sisvel ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Verwaltung von geistigem Eigentum und für die Wertmaximierung von Patentrechten. Gegründet 1982, ist die Sisvel Gruppe mit Blick auf Umfang und Reichweite ein Anbieter von Weltformat. Sie hat Unternehmen in Italien (Sisvel SpA und Sisvel Technology in None in der Provinz Turin), den USA (Sisvel US in Washington, D.C., und Los Angeles), China (Sisvel Hong Kong), Japan (Sisvel Japan in Tokio), Deutschland (Sisvel Germany in Stuttgart), Luxemburg (Sisvel International) und Großbritannien (Sisvel UK in London) und beschäftigt weltweit über einhundert Fachkräfte mit Expertise in den Bereichen Technik, Recht und Lizenzierung. Sisvel verwaltet seit langem erfolgreich Patentportfolios. Dazu zählen Patente für die Audio-Kompressions-Standards MP3 und MPEG Audio sowie verbreitete Technologien wie OSD (On Screen Display), ATSS (Automatic Tuning & Sorting System) und WSS (Wide Screen Signaling – zum automatischen Umschalten zwischen TV-Bildformaten). Sisvel betreibt derzeit Patentpools und gemeinsame Lizenzprogramme für die DVB-T-, DVB-T2-, LTE/LTE-A-, 3G- und Wi-Fi-Standards, in Kombination mit dem Sisvel-Wireless- und Recommendation Engine-Lizenzprogramm.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.sisvel.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien:
Sisvel Group
Veronica Pugi, + 39 011 990 4114
Senior Communications Officer
veronica.pugi@sisvel.com

Contacts

Medien:
Sisvel Group
Veronica Pugi, + 39 011 990 4114
Senior Communications Officer
veronica.pugi@sisvel.com