Pharnext präsentiert neue PXT864-Synergiedaten auf der AD/PDTM 2017, der 13th International Conference on Alzheimer's and Parkinson's Diseases and Related Neurological Disorders

Präklinische Studie zeigt, dass PXT864 die Wirksamkeit derzeitig verfügbarer Standarttherapien erhöht

PARIS--()--Pharnext SA (Paris:ALPHA) (FR00111911287 - ALPHA), ein französisches Biopharma-Unternehmen, das ein fortgeschrittenes Portfolio von Medikamenten zu Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen entwickelt, meldete heute, dass positive präklinische Daten zu seinem PLEODRUG™ PXT864, das für die Behandlung der Alzheimer-Krankheit (AD) entwickelt wird, auf dem Kongress AD/PDTM 2017 vorgestellt werden, der vom 29. März bis 2. April in Wien (Österreich) stattfindet.

Derzeit zeigt die Anwendung von zugelassenen Standardtherapien (Standards of care SOCs) bei der Alzheimer-Krankheit, also Donepezil und Memantin, nur eine vorübergehende Wirkung und ist darüber hinaus mit Nebenwirkungen verbunden. Die Verbesserung der Eigenschaften dieser Medikamente wäre somit ein wichtiger Meilenstein für Alzheimerpatienten.

Pharnext kombinierte in präklinischen AD-Modellen diese SOCs-Moleküle mit seiner PLEODRUG™ PXT864, eine neuartige niedrigdosierte Fixkombination aus Baclofen und Acamprosat. Daten zeigen, dass die Wirksamkeit der Dreifachtherapie-Kombination (PXT864 + Donepezil oder Memantin) höher ist, als die der einzelnen Medikamente allein. Man spricht hier von einem synergistischen Effekt.

Die Einzelheiten der Datenpräsentation sind wie folgt:

Datum   Uhrzeit   Veranstaltung   Ort
Donnerstag

30. März

  8:00-18:00  

Thema A – Beta-Amyloid-Erkrankungen

Postersession Thema A03.l: Wirkstoffentwicklung, klinische
Studien: Ansätze der medizinischen Chemie, Umwidmung von Arzneimitteln

 

Titel: Eine Kombination aus Acamprosat und Baclofen (PXT864)
wirkt synergetisch mit Standardtherapien in präklinischen Modellen
für die Alzheimer-Krankheit

 

Poster #166

Level 1, Galleria,
Austria Centre,
Bruno-Kreisky-Platz 1,
1220 Wien, Österreich

Den gesamten Abstrakt finden Sie unter:
http://adpd2017.kenes.com/scientific-information/interactive-program-2#.WNEBmfnhAdU

PXT864 hat bereits als Monotherapie in einer explorativen Phase-2-Studie eine vielversprechende Wirksamkeit bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit gezeigt. Entsprechende Daten wurden im Dezember 2016 auf der Ninth Clinical Trials on Alzheimer’s Disease (CTAD) Conference in San Diego (Kalifornien) vorgestellt. Diese vorläufigen präklinischen und klinischen Ergebnisse bilden die Grundlage für das Design der nächsten klinischen Phase-2b-Studie zur weiteren Untersuchung des Potenzials von PXT864 als Alzheimer-Therapie der nächsten Generation.

PXT864 wirkt über einen neuen Wirkmechanismus und adressiert das metabolische Ungleichgewicht im Gehirn von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen. Die am weitesten fortgeschrittene Indikation für PXT864 ist die Alzheimer-Krankheit. Die Entwicklung für andere neurodegenerative Erkrankungen, darunter die Parkinson-Krankheit und die amyotrophe Lateralsklerose (ALS), ist ebenfalls geplant.

Über die Alzheimer-Krankheit

Die Alzheimer-Krankheit ist eine irreversible und progressive neurodegenerative Demenzerkrankung. Sie zeichnet sich durch den Nervenzelltod in Bereichen des Gehirns aus, die mit dem Gedächtnis verbunden sind, was zu kognitiven Defiziten in Denk- und Gedächtnisleistungen sowie zu Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen führt. Die Krankheit entwickelt und verschlechtert sich im Verlauf von mehreren Jahren allmählich und führt letztendlich zum Tod. Sie betrifft weltweit rund 44 Millionen Menschen. Leider werden drei von vier Patienten erst diagnostiziert, wenn sich die Krankheit bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet. Es gibt derzeit für Alzheimer-Krankheit keine Heilung und aktuelle Therapiemöglichkeiten bieten nur eine kurzzeitige und geringe symptomatische Erleichterung.

Über Pharnext

Pharnext ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Produkten im fortgeschrittenen Stadium der klinischen Entwicklung, das von renommierten Wissenschaftlern und Unternehmern, darunter Professor Daniel Cohen, einem Pionier der modernen Genomik, gegründet wurde. Pharnext ist spezialisiert auf neurodegenerative Erkrankungen und hat zwei Leitprodukte in der klinischen Entwicklung: PXT3003 befindet sich momentan in einer internationalen Phase-3-Studie zur Behandlung von Charcot-Marie-Tooth Neuropathie Typ 1A und hat den Orphan-Drug-Status in Europa und den USA erhalten. PXT864 zeigte positive Ergebnisse in einer Phase-2-Studie zur Behandlung von Alzheimer-Krankheit. Pharnext ist ein Pionier einer neuen Form der Wirkstoffentwicklung: PLEOTHERAPY™. Die Gesellschaft identifiziert und entwickelt synergistische Kombinationen mit neu positionierten Medikamenten in niedriger Dosierung. Diese PLEODRUG™ bieten eine Reihe wesentlicher Vorteile: Wirksamkeit, Sicherheit und Patentschutz; eine Reihe von Produkt- oder Stoffpatenten („Composition of Matter“) wurde bereits erteilt. Die Gesellschaft wird von einem wissenschaftlichen Team von Weltrang unterstützt.

Pharnext ist an der Euronext-Börse in Paris auf dem Alternext-Markt notiert (ISIN-Code: FR00111911287).

Weitere Informationen finden Sie unter www.pharnext.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pharnext
Pierre Schwich
Chief Financial Officer
investors@pharnext.com
+33(0)141092230
oder
Investors Relations (Europa)
MC Services AG
Anne Hennecke
anne.hennecke@mc-services.eu
+4921152925222
oder
Investors Relations (USA)
Stern Investor Relations, Inc.
Sarah McCabe
sarah@sternir.com
+12123621200
oder
Financial Communication (Frankreich)
NewCap
Julie Coulot
pharnext@newcap.eu
+33(0)144712040
oder
Media Relations (Europa)
ALIZE RP
Caroline Carmagnol
Margaux Pronost
pharnext@alizerp.com
+33(0)144543664
oder
Media Relations (USA)
Russo Partners
Tony Russo, Ph.D.
Victoria Meissner, M.D.
tony.russo@russopartnersllc.com
victoria.meissner@russopartnersllc.com
+12128454251
+16469425627

Contacts

Pharnext
Pierre Schwich
Chief Financial Officer
investors@pharnext.com
+33(0)141092230
oder
Investors Relations (Europa)
MC Services AG
Anne Hennecke
anne.hennecke@mc-services.eu
+4921152925222
oder
Investors Relations (USA)
Stern Investor Relations, Inc.
Sarah McCabe
sarah@sternir.com
+12123621200
oder
Financial Communication (Frankreich)
NewCap
Julie Coulot
pharnext@newcap.eu
+33(0)144712040
oder
Media Relations (Europa)
ALIZE RP
Caroline Carmagnol
Margaux Pronost
pharnext@alizerp.com
+33(0)144543664
oder
Media Relations (USA)
Russo Partners
Tony Russo, Ph.D.
Victoria Meissner, M.D.
tony.russo@russopartnersllc.com
victoria.meissner@russopartnersllc.com
+12128454251
+16469425627