International Government Communication Forum 2017 versammelt sich in Schardscha

Vortragende unterstreichen effektive Strategien zur Förderung nachhaltiger Entwicklung

His Highness Sheikh Dr Sultan bin Mohamed Al Qasimi UAE Supreme Council Member and Ruler of Sharjah during the IGCF 2017 (Photo: ME NewsWire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

SCHARDSCHA, Vereinigte Arabische Emirate--()--Am sechsten International Government Communication Forum (IGCF 2017) ist der erste Tag mit konstruktiven Dialogen, Debatten und Austausch im Expo Centre Sharjah erfolgreich abgeschlossen worden.

Die Veranstaltung wurde mit einer Rede des Schirmherrn, Scheich Dr. Sultan bin Mohamed Al Qassimi, Mitglied des Obersten Rates der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher des Emirats Schardscha, offiziell eröffnet. Die Eröffnungszeremonie beinhaltete programmatische Reden von Scheich Sultan bin Ahmed Al Qassimi, Vorsitzender des Sharjah Media Bureau, der die Eröffnung des International Government Communication Centre bekannt gab, sowie von Ali Ahmadov, stellvertretender Ministerpräsident von Aserbaidschan. Scheich Sultan bin Mohammed bin Sultan Al Qassimi, Kronprinz und stellvertretender Herrscher des Emirats Schardscha, nahm an der offiziellen Eröffnungszeremonie teil.

Das unter dem Thema „Gesellschaftliche Partizipation und umfassende Entwicklung“ veranstaltete IGCF 2017 beinhaltet eine Kombination aus Forumsdiskussionen, Workshops und interaktiven Dialogsitzungen, die maximale Mitwirkung und größtmögliche Effeke für alle Teilnehmer ermöglichen sollen.

Vom Klimawandel und der drohenden globalen Erwärmung bis hin zu Themen rund um Bildung, Gesundheit und wirtschaftliche Diversifikation brachten Teilnehmer und Persönlichkeiten aus verschiedenen Fachrichtungen konkrete Strategie- und Lösungsvorschläge ein, die Regierungen, der Privatsektor und die Zivilgesellschaft nutzen können, um soziales Wohl, Wachstum und Nachhaltigkeit zu erreichen und langfristig zu halten. Sie betonten den Stellenwert der Regierungskommunikation bei der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen in der GCC-Region.

Zu den hochrangigen Teilnehmern am ersten Tag zählten Al Gore, ehemaliger Vizepräsident der Vereinigten Staaten und Gründer sowie Vorsitzender des Climate Reality Project, Dr. Muhammad Yunus, Gründer der Grameen Bank und Friedensnobelpreisträger, Scheich Fahim bin Sultan Al Qassimi, Executive Chairman des Departements für Regierungsbeziehungen in Schardscha, Jeffrey Sachs, renommierter Entwicklungsökonom und Direktor des Earth Institute an der Columbia University, Dr. Abdullatif Al Zayani, Generalsekretär des Kooperationsrats der Arabischen Staaten des Golfs (GCC), Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi, Minister für den Bereich Klimawandel und Umwelt in den VAE, John Bruton, ehemaliger Premierminister von Irland, ehemaliger EU-Botschafter in den USA und Vorsitzender des International Financial Services Centre (IFSC) in Irland, sowie Badr Jafar, CEO von Crescent Enterprises und Präsident von Crescent Petroleum.

*Quelle: ME NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

APCO Worldwide
Wael Hayatli, +971-4-361-3590
whayatli@apcoworldwide.com

Contacts

APCO Worldwide
Wael Hayatli, +971-4-361-3590
whayatli@apcoworldwide.com