Duco setzt globale Expansion durch Kooperation mit der Société Générale Bank & Trust fort

LUXEMBURG--()--Duco, der globale FinTech-Anbieter für Datenkontrolldienste, meldet ein kommerzielles Abkommen mit der Société Générale Bank & Trust (SGBT), einer 100%igen Tochtergesellschaft der Société Générale mit Sitz in Luxemburg. SGBT plant den Einsatz von Duco Cube, der preisgekrönten Selbstbedienungs-Datenkontroll-Plattform für die Automatisierung einer Reihe wichtiger Prozesse, einschließlich Wertpapiere, Barbestands- und interne S2S-Abgleichungen.

„Wir sind äußerst erfreut über die Zusammenarbeit mit der Société Générale, die über eine großartige Erfolgsbilanz in Bezug auf die finanzielle Unterstützung von Innovationsinitiativen verfügt", so Christian Nentwich, CEO von Duco. „Diese Vereinbarung ist von großer Bedeutung, da sie unterstreicht, dass unsere hochmoderne Technologie, die als Software-as-a-Service bereitgestellt wird, Datenkontroll-Prozesse bei Unternehmen wie SGBT transformieren kann. Dies repräsentiert darüber hinaus den nächsten Schritt im Rahmen unserer globalen Einführung, die eine zusätzliche Option für unsere Kunden in der Eurozone bietet."

Beide Unternehmen sind bestrebt, die Branche durch den Einsatz intelligenter Technologie zu transformieren. Im vergangenen Jahr beteiligte sich die Société Générale am Fintech Innovation Lab in Großbritannien, während Duco zuvor für das Innovation Lab als eines der Spitzentechnologie-Unternehmen ausgewählt wurde, die sich auf die Entwicklung der Branche durch Innovation konzentrieren.

Yves Dupuy, Chief Information Officer bei der SGBT, kommentierte die Entwicklung mit den Worten: „Duco Cube verkörpert einen neuen, transformativen Ansatz für das Datenmanagement und die Datenkontrolle, der mit unserer vorausschauenden Denkweise übereinstimmt. Mit Duco Cube können wir ein breites Spektrum an Prozessen auf bequeme Weise und ohne umfangreiche Entwicklungsprojekte einrichten und automatisieren. Die Technologie ermöglicht ein zusätzliches Maß an Kontrolle, Transparenz und Auditierbarkeit für unser Geschäft."

Jeffrey Gangl, Chief Revenue Officer von Duco, ergänzte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der SGBT. Da Duco die Einführung neuer Innovationen auf dem Markt fortführt, verlassen wir uns auf zukunftsorientierte Unternehmen wie SGBT, um uns bei der Gestaltung der Zukunft unserer Branche zu unterstützen. Unsere Partnerschaft versetzt beide Unternehmen in die Lage, schnell zu wachsen, neuen Herausforderungen zu begegnen und den Weg für Branchenveränderungen zu ebnen."

Weitere Informationen finden Sie unter du.co

Über Duco

Duco verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Daten kontrollieren. Seine preisgekrönte Plattform Duco Cube versetzt Unternehmen in die Lage, komplexe Datenstrukturen mithilfe der Light-Touch-Selbstbedienungs-Technologie zu kontrollieren. Duco ist in London ansässig und unterhält Niederlassungen in New York und Luxemburg. Das Unternehmen bedient Kunden in Europa, den Vereinigten Staaten, Afrika, Asien, dem Nahen Osten und Australien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für Duco:
Eleis Brennan
Intermarket Communications
Tel.: +1 212 754 5610; +1 917 428 9085 (Mobil)
ebrennan@intermarket.com

Contacts

Für Duco:
Eleis Brennan
Intermarket Communications
Tel.: +1 212 754 5610; +1 917 428 9085 (Mobil)
ebrennan@intermarket.com