Superior Essex und Furukawa schließen Gründung von europäischem Joint Venture ab

Mit Joint Venture wird Hochspannungs-Wickeldraht in europäischer Automobilindustrie eingeführt

ATLANTA und BAD AROLSEN, USA, Deutschland und TOKIO--()--Essex Magnet Wire, eine Abteilung von Superior Essex Inc., und Furukawa Electric Co., LTD. („Furukawa Electric”) haben heute die Gründung eines Joint Venture bekannt gegeben, das Hochspannungs-Wickeldraht (High-Voltage Winding Wire, HVW) für die europäische Automobilindustrie liefern soll. Der neue HVW wird die neuesten technischen Fortschritte für Kunden in der Automobilindustrie liefern, die weniger Gewicht, dünnere Drähte und höhere Spannung für Elektromotoren verlangen.

Das Joint Venture wird unter dem Namen „Essex Furukawa Magnet Wire Europe GmbH” operieren und seinen Sitz in Bad Arolsen, Deutschland, am bestehenden Essex-Standort haben. Mit dem Joint Venture sollen die Führungsqualitäten und das Vertriebspersonal von Essex auf dem europäischen Automobilmarkt, die globale Lieferkette und die lokalen Fertigungskapazitäten des Unternehmens sowie die technische Expertise von Furukawa mit HVW in Kapital umgesetzt werden, die für das Joint Venture lizenziert werden sollen.

„Furukawa Electric, ein führender Hersteller von innovativem Kupferlackdraht, hat eine neue Art von Hochspannungs-Wickeldraht (High-Voltage Winding Wire, HVW) (HVWW™) entwickelt – ein Beitrag zur weltweiten Verbreitung der Nutzung von Elektrofahrzeugen. Über unsere Partnerschaft mit Essex Magnet Wire soll HVW für die europäische Automobilindustrie gefertigt, vertrieben und lokal produziert werden”, sagt Takahiro Kashiwagi, Corporate Vice President der Abteilung Kupferlackdraht bei Furukawa Electric. „Unser Ziel ist es, durch Erweiterung der Anwendungen von HVW in die Automobilmärkte einzudringen.”

„Mit dem neuen HVW-System wird die Leistung von Kupferlackdraht für Elektromotoren verbessert, wie sie in der Automobilindustrie verbaut werden”, sagt Baber Inayat, Vice President des Geschäftsbereichs Automobile. „Die gemeinsamen Komponenten des HVW liefern eine Lösung, mit der neue Elektromotoren effizienter und mit mehr Leistung laufen können.”

„Mit diesem neuen HVW wird die führende Position von Essex auf dem europäischen Automobilmarkt bestärkt”, sagt Frederic Weishaar, Präsident von Essex Europe. „Insbesondere bei der Entwicklung neuer Lösungen für Drähte in Elektrofahrzeugen, in enger Partnerschaft mit unseren Kunden, Automobilherstellern und Tier-1-Zulieferern. Dieser HVW ist der erste seiner Art auf dem europäischen Automobilmarkt und bereitet den Weg für einen völlig neuen Markt für Konzepte innovativen Kupferlackdrahts.”

Obwohl Essex der Hauptanteilseigner des Joint Venture sein wird, gehen die Parteien davon aus, dass sie das Joint Venture im Geiste einer wirklichen geschäftlichen Partnerschaft betreiben werden.

Über Essex Magnet Wire – eine Abteilung von Superior Essex Inc.

Superior Essex Inc. fertigt und vertreibt Leitungen und Kabel aus Kupfer und Aluminium, mit denen alles von Wohnungen und Datenzentren bis hin zu Elektrofahrzeugen und mobilen Geräten betrieben und vernetzt werden kann. Seit über 85 Jahren bedient Superior Essex die Vertriebsmärkte für Kupferlackdraht/Wickeldraht, Kommunikation, Energie und damit zusammenhängende Bereiche. Die Abteilung Essex Magnet Wire des Unternehmens ist am nordamerikanischen und europäischen Markt führend, und beliefert und bedient die Automobilbranche, Industrieunternehmen, Energieversorger, gewerbetreibende Firmen und Privathaushalte über Anlagen in sieben Ländern nahtlos. Bei Superior Essex haben wir uns der Lösung der Probleme unserer Kunden verpflichtet und wollen gleichzeitig positive Impulse für unsere Communities weltweit geben. Superior Essex und seine Abteilungen leisten im Bereich Technologie, Nachhaltigkeit und Innovationen weiterhin Pionierarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter superioressex.com.

Über Furukawa Electric Co., Ltd.

Furukawa Electric Co., Ltd. (TSE: 5801) hat den Betrieb im Jahr 1884 aufgenommen, als das Kupferschmelzwerk und die Drahtfertigungsstätte gegründet wurden. Seitdem ist Furukawa Electric führend bei neuesten Technologien, wobei sie sich mit verschiedenen technologischen Belangen beschäftigt. Furukawa Electric hat Produkte auf zahlreichen Gebieten auf den Markt gebracht, darunter Telekommunikation, Elektronik, Automobile und Bauwesen. Im Zentrum stehen die drei Arten von Materialien, mit denen das Unternehmen arbeitet: Optik, Kunststoffe und Metalle. Viele dieser Produkte weisen jetzt weltweit führende Marktanteile auf, und alle Produkte des Unternehmens haben in zahlreichen Geschäftsbereichen Beiträge zur Gesellschaft geleistet. Furukawa Electric hat für das am 31. März 2016 endende Steuerjahr konsolidierte Umsätze von 874,8 Milliarden Yen berichtet. Mehr über Furukawa Electric erfahren Sie unter www.furukawa.co.jp/en/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Superior Essex Inc.
Matt Wheeler, 770-657-6000
oder
Furukawa Electric Co., Ltd.
Shin Kato
shin.katoh@furukawaelectric.com

Contacts

Superior Essex Inc.
Matt Wheeler, 770-657-6000
oder
Furukawa Electric Co., Ltd.
Shin Kato
shin.katoh@furukawaelectric.com