Foundation Holdings und Bloom Holding starten Joint Venture für die Einführung Innovativer Personalmanagementlösungen

Das Joint Venture plant den Einsatz von einer Milliarde Dirham im Verlauf der nächsten drei bis fünf Jahre mit Ziel eines Börsengangs

Foundation Holdings and Bloom Holding Launch Joint Venture to Introduce Innovative Workforce Solutions (Photo: ME NewsWire)

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate--()--Foundation Holdings und Bloom Holding haben den Start eines Joint-Ventures zur Einführung von Personalmanagementlösungen in den wichtigen, in ihrer Wirkung weitreichenden und schnell wachsenden Sektoren Gesundheitsfürsorge, Bildung und dem konsumnahen Bereich innerhalb der VAE bekannt gegeben. Das neu gebildete Joint-Venture strebt danach, ein Schlüsselpartner zu werden, der Geschäftsinhabern und wichtige Interessengruppen darin unterstützt, bei der Umsetzung ihrer Geschäftsziele, der Gewinnung von Fachkräften und der Reduzierung von Personalfluktuation stets an der Spitze der Entwicklung zu stehen.

Foundation Holdings und Bloom Holding werden sich zu jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture beteiligen, das plant, über die nächsten drei bis fünf Jahre eine Milliarde Dirham in diesen Sektoren mit dem Ziel einzusetzen, letztendlich die Aktien im Rahmen einer Erstemission an nationalen oder internationalen Börsen zu verkaufen.

Die Wettbewerb hat ein nie zuvor da gewesenes Niveau erreicht und Unternehmen aller Größen streben danach, sich ihren Anteil an fähigen Mitarbeiter zu sichern, um sich neue Geschäftsgelegenheiten zu erschließen. Zusätzlich zu steigenden Gesundheits- und Bildungskosten und der Notwendigkeit, komplexe Regelwerke einzuhalten, sehen Geschäftsinhaber sich mit Forderungen konfrontiert, attraktivere Vergünstigungen zu bieten, um den Erwartungen der Mitarbeiter zu entsprechen.

Das Joint Venture will für sich das strategische Verständnis und die umfangenden Branchenkenntnisse von Foundation Holdings und die Marken von Bloom Holding, sowie dessen operative Expertise und Erfahrungen bei der Entwicklung von Personalmanagementlösungen zunutze machen. Das Joint Venture bietet ein einzigartiges Angebot, einen differenzierten Zugang und eine Strategie.

Sameh Muhtadi, CEO von Bloom Holding, erklärte: „Wir glauben, dass Foundation Holdings seinen umfangreichen Erfahrungsschatz in der Unternehmensführung für die Schaffung von operativen Wert und Erstemissionen in den robusten Bereichen Gesundheit und Bildung sowie dem konsumnahen Sektor konsequent auszunutzen wird, was letztendlich exponentielles Wachstum in unserer Region verspricht. Diese neue Allianz wird Bloom Holding befähigen, seine Marken und Marktposition zu stärken. Wir freuen uns, unserem Gemeinwesen die Ressourcen und ein Umfeld zur Verfügung zu stellen, dass es braucht, um erfolgreich zu sein."

Abhishek Sharma, CEO von Foundation Holdings äußerte: „Wir glauben fest daran, dass die Bereiche Gesundheitsfürsorge, Bildung und der konsumnahe Sektor die Weiterentwicklung unseres Humankapitals, Innovationen und transformative Gelegenheiten voranbringen werden. Das bahnbrechende Joint Venture ist ein aufregendes neues Kapitel für Foundation Holdings. Wir werden das Ringen um die besten Köpfe von einer Herausforderung in einen Vorteil umwandeln. Das ist ein ehrgeiziges Kooperationsprojekt, das es Foundation und Bloom erlauben wird, ihre Kräfte zu bündeln und auf lange Sicht bei der Gewinnung von Fachkräften erfolgreich zu sein."

*Quelle: ME NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

APCO Worldwide
Muhannad Al badri, +971-2-491-7552
malbadri@apcoworldwide.com

Contacts

APCO Worldwide
Muhannad Al badri, +971-2-491-7552
malbadri@apcoworldwide.com