OT unterstreicht seine Führungsposition bei eSIM durch die weltweit erste Sicherheitsakkreditierung der GSMA für den Privatkundenmarkt

COLOMBES, Frankreich--()--OT (Oberthur Technologies), ein weltweit führender Anbieter im Bereich eingebetteter Sicherheitssoftwareprodukte, -dienstleistungen und Sicherheitslösungen hat mit Erfolg die GSMA-Zertifizierung SAS-SM (Security Accreditation Scheme) für seine eSIM Subscription Management-Lösung für Privatkundengeräte in seinem europäischen Rechenzentrum erhalten. OT ist somit weltweit der erste Anbieter mit dieser Zertifizierung für den Remote SIM Provisioning-Server (RSP) im Privatkundenmarkt. Diese Technologie wird auch als SM-DP+ (Subscription Management Data Preparation) bezeichnet.

Mit der eSIM Subscription Management-Lösung von OT sind Mobilfunkbetreiber in der Lage, weltweit Telekommunikationsdienste anzubieten, die den Anforderungen des Privatkundenmarkts gerecht werden. Sie können ihre Subskriptionsberechtigungsdaten („Subscription Credentials“) ohne Beeinträchtigung der Sicherheit aus der Ferne auf die Geräte übertragen.

Die Akkreditierung der eSIM Subscription Management-Lösung von OT ergänzt die vor kurzem erfolgte SAS UP 7.0-Zertizifizierung des OT-Werks im französischen Vitré für die Produktion der eSIM von OT. Diese eSIM mit der Bezeichnung DakOTa ist auf zwei Märkte ausgerichtet:

  • den M2M-Markt mit DakOTa 3.11. Dieses Produkt wurde bereits von einem industriellen OEM-Hersteller zur weltweiten Einführung geordert.
  • den Privatkundenmarkt mit DakOTa 4.0. Dieses Produkt bietet den Verbrauchern die Möglichkeit, ihre Mobilfunkverträge im Einklang mit den GSMA-Spezifikationen der Phase 2 direkt auf dem eigenen Gerät zu verwalten2.

„Unsere Rechenzentren nach dem neuesten Stand der Technik sind ein Schlüsselfaktor für den Betrieb und das Hosting geschäftsentscheidender Lösungen für unsere Kunden. Diese Zertifzierungen beweisen unseren Kunden aufs Neue, dass OT sich voll und ganz den Sicherheits- und Datenschutzaspekten in der eSIM-Umgebung verschrieben hat. Die GSMA-Akkreditierung sowohl für die eSIM-Produktion als auch für die SM-DP+-Funktionen unserer Lösung bestätigen unsere herausragende Position auf dem Privatkundenmarkt und dem IoT-Markt“, so Viken Gazarian, Deputy Managing Director des Geschäftsbereichs Connected Device Makers von OT.

1. erfüllt die GSMA-Spezifikation M2M SGP.02 3.1
2. GSMA SGP.22 2.0

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich eingebetteter digitaler Sicherheitslösungen, die beim Anbinden, Authentifizieren und Bezahlen Schutz bieten.

Das Unternehmen ist auf wachstumsstarken Märkten strategisch positioniert und bietet eingebettete Sicherheitssoftwarelösungen für Endnutzergeräte sowie damit verbundene Fernmanagementlösungen für ein umfassendes Portfolio internationaler Kunden, darunter Banken und Finanzinstitute, Mobilfunkbetreiber, Behörden und Regierungen sowie Hersteller vernetzter Objekte und Geräte.

OT beschäftigt weltweit über 6.500 Mitarbeiter, nahezu 700 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von vier regionalen sicheren Herstellungszentren und 39 sicheren Servicezentren betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 169 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberthur.com

Zum Herunterladen: The M World,
Alles, was Sie über die neuesten Trends in der Welt der Mobilität wissen müssen. Im AppStore und auf Google Play erhältlich.

www.oberthur.com/themworld

FOLGEN SIE UNS AUF:
Twitter
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

MEDIEN
Elan-Edelman
Chloé Tisseuil, Tel.: +33 1 86 21 50 54
chloe.tisseuil@elanedelman.com

Contacts

MEDIEN
Elan-Edelman
Chloé Tisseuil, Tel.: +33 1 86 21 50 54
chloe.tisseuil@elanedelman.com