Internationale Sicherheitsallianz in Abu Dhabi bekanntgegeben

HH Sheikh Saif bin Zayed in a commemorative photo with representatives of the Alliance's Member Countries (Photo: ME NewsWire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate--()--Unlängst wurde in Abu Dhabi in Gegenwart von Sheikh Saif bin Zayed Al Nahyan, dem stellvertretenden Premierminister und Innenminister sowie den Innenministern und Vertretern von sechs arabischen und anderen Staaten der Welt eine 7 Nationen umfassende Sicherheitsallianz bekanntgegeben, die als Arbeitsgruppe dienen soll, um gegen organisierte und transnationale Kriminalität vorzugehen. Das Sekretariat der neu gebildeten Allianz, die Italien, Spanien, Senegal, das Königreich von Bahrain, das Königreich Marokko, sowie die Gründerländer, VAE und Frankreich umfasst, wird seinen Sitz in Abu Dhabi haben.

Die neue Allianz soll gemeinsame Maßnahmen fördern, um gegen verschiedene Arten organisierter und transnationaler Kriminalität vorzugehen, Vorbeugungsmaßnahmen entwickeln und nachhaltige Sicherheit und Stabilität für die Mitgliedsländer erzielen. Sie soll auch die Möglichkeit zur Zusammenarbeit zwischen diesen Ländern im Bereich Polizei und Sicherheit verbessern, Erfahrungen nutzen und Informationen und Expertise austauschen, um Sicherheit und Weltfrieden zu schaffen. Die rechtliche Art dieser Allianz bietet die nötige Flexibilität, um den derzeitigen Herausforderungen und Problemen, die sich der Rechtsdurchsetzung stellen, zu begegnen.

HH Sheikh Sif meinte: „Die VAE sind bestrebt, gegen alle Formen von Kriminalität auf lokaler, regionaler und internationaler Basis vorzugehen, da sie fest davon überzeugt sind, dass Sicherheit eine gemeinsame Aufgabe darstellt.“ Er meinte, dass die neuen Sicherheitsfragen verbesserte internationale Zusammenarbeit und bessere Reaktionsbereitschaft erfordern, um ein proaktives Vorgehen in Bezug auf Sicherheit und Polizeiarbeit sicherzustellen. „Diese Allianz reflektiert unsere aufrichtige Absicht und unsere Entschlossenheit, die Risiken zu bekämpfen, die den Frieden und die Sicherheit der Welt bedrohen“, fuhr er fort.

Während der Feier ehrte Lt. General HH Sheikh Saif bin Zayed Al Nahyan eine Reihe von Bürgern der Mitgliedsländer der neuen Allianz, um die Dienste ihrer jeweiligen Gemeinden und ihre heroischen Maßnahmen zur Rettung von Menschenleben anzuerkennen.

Die Ehrengäste wurden nach intensivem Informationaustausch und umfangreichen Nachforschungen mit den Polizei-Attachés der VAE in den Botschaften dieser Länder ausgewählt. Für die ausgewählten Personen wurden Reisearrangements getroffen und Vertreter der sechs Mitgliedsländer der Allianz waren überrascht, als H. H Sheikh Saif seine Absicht bekanntgab, diese Personen während der Feierlichkeit auszuzeichnen. Von den Ländern der Ehrengäste wurde dieser Schritt sehr begrüßt.

*Lesen Sie die ganze Pressemeldung hier

*Quelle: ME NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Innenministerium der VAE
Chris Cron, +971-50-987-1317
Generalsekretariat des Innenministers der VAE, Abteilung für Mediensicherheit
securitymedia00@gmail.com

Contacts

Innenministerium der VAE
Chris Cron, +971-50-987-1317
Generalsekretariat des Innenministers der VAE, Abteilung für Mediensicherheit
securitymedia00@gmail.com