Sensile Medical verstärkt sein Führungsteam in Vorbereitung auf zukünftiges Wachstum

HÄGENDORF, Schweiz--()--Sensile Medical AG, ein weltweit ein führender Anbieter von Large-Volume-Injektoren hat heute aufgrund eines kontinuierlichen Wachstums auf allen Ebenen der Organisation mit sofortiger Wirkung die Ernennung eines neuen Führungsteams bekannt gegeben. Das Unternehmen befindet sich auf Wachstumskurs und das neu gebildete Führungsteam wird dazu beitragen, das Unternehmen durch diese Wachstumsperiode zu führen.

«Sensile Medical ist sehr erfreut, Vorkehrungen für ein Führungsteam getroffen zu haben, das die Bereiche Qualität, Geschäft, Betrieb und Finanzen verantwortet,» sagte Derek Brandt, CEO von Sensile Medical AG. «Es stehen erste Produkteinführen bevor, neue Verfahren müssen implementiert werden. Eine Anpassung der Strukturen und Verfahren ist unausweichlich. Wir freuen uns sehr, die neuen Teammitglieder von Sensile begrüßen zu können und auch bestehende Mitarbeiter in neue Positionen zu berufen.»

Ohne Wandel gibt es kein Wachstum.

Was 2004 als ein Start-up-Unternehmen begann, wird nun bald 100 Mitarbeiter aufweisen. Dies macht später im Jahr auch einen Umzug in neue Räumlichkeiten erforderlich.

Herr Derek Brandt leitet auch in Zukunft das Unternehmen als CEO. Er kam 2007 zu Sensile Medical und wird seine Aktivitäten auch weiterhin auf die Gesamtstrategie und das zukünftige Wachstum des Unternehmens konzentrieren.

Herr Frank Thode kam im Januar 2017 als Finanzvorstand zu Sensile Medical und sein Finanz-Ressort umfasst Rechnungswesen und Controlling, Personalwesen, Einkauf, IT und Business Support.

Herr Thode hat mehr als 25 Berufserfahrung im Bereich Finanzen und Controlling, IT, Personalwesen, Einkauf und Business Support. Es began seine Karriere 1987 in Finanzen und Controlling bei Ciba-Geigy in Basel (Schweiz), sammelte dann internationale Erfahrungen als Head of Finance Americas für Cerdec JV (Ciba/Degussa) in Pittsburgh (PA, USA) und leitete dann die Abteilung für Fusionen, Übernahmen und Controlling der Pigment-Sparte von Ciba Spezialitäten Chemie in Basel (Schweiz). Von 2000 bis 2005 war er CFO bei Contract Logistic BU und von 2006 bis 2012 war er CFO bei Global Customers Solutions von DHL. Anschließend hatte er Einsätze als CFO bei Galderma zur Unterstützung der Spirig-Integration für den schweizer Markt und bei Sanofi Pasteur MSD zur Abwicklung der Abspaltung des Impfstoffgeschäfts in der Schweiz.

Herr Thode hat einen Master in Betriebswirtschaft von der Universität Essen und ist Absolvent des Executive Leadership Programs der Darden School of Business (VA, USA) und der Wharton School (PA, USA).

Dr. Andreas Hartlep kam im Februar 2017 als COO zu Sensile Medical, wo er die Abteilung Operation leiten wird, die sich aus den Bereichen Technologie, Entwicklung, Industrialisierung und Projektbüro zusammensetzt.

Herr Hartlep hat 20 Jahre Berufserfahrung in Medizingerätetechnologien, Forschung und Entwicklung und im klinischen Betrieb, einschließlich der Entwicklung und des Managements von IGS-, Robotik- und Neurostimulationsprodukten. Seine berufliche Laufbahn begann er bei BrainLAB in München und danach hatte er Geschäftsleitungs- und Führungspositionen in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien inne. In den letzten 6 Jahren leitete Herr Hartlep als CEO die deutschen Neurostimulationunternehmen cerbomed und cerbotec.

Andreas Hartlep ist Inhaber von über 30 Patenten im Bereich medizinischer Technologien. Er ist ausgebildeter Physiker mit Abschlüssen in Physik und medizinischer Physik von der Universität Heidelberg und er erwarb einen Doktortitel in Physik am deutschen Krebsforschungszentrum.

Frau Sandra de Haan kam im Februar 2015 als Leiterin der Gschäftsentwicklung zu Sensile Medical und ist damit für die Bereiche Business Development, Key-Account-Management und Marketing/KommuniKation/PR verantwortlich.

Frau de Haan hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Verkauf, Kundendienst und Marketing, wovon sie 16 Jahre im Bereich medizinische Geräte und Gesundheitswesen tätig war. Angefangen hat sie 1995 im Verkauf und ist dann später in den Kundendienst bei Mölnlycke Health Care in Belgien und zu SCA Hygieneprodukte gewechselt. 2004 zog sie in die Schweiz, um Verwaltungsleiterin einer Augenklinik zu werden. Von 2008 – 2014 arbeitete Frau de Haan für Haselmeier im Kundendienst/Marketing und später wurde sie Leiterin für Projektmanagement.

Frau de Haan ist eine in der Schweiz zertifizierte Spezialistin für Führungstraining und höhere Berufsbildung mit einem bundesweit anerkannten Abschluss von der KV Zurich Business School.

Die Position des CQO ist derzeit vakant, wird aber bald besetzt werden.

Wir arbeiten an den modernsten Injektionsgeräten (am Körper zu tragende und andere) und bieten verschiedene Plattformlösungen zur Infusion von Flüssigmedikamenten an, bei denen ein Austausch der vertrauten Primärverpackung nicht erforderlich ist.

Mithilfe der einzigartigen SenseCore-Mikropumpentechnologie von Sensile entwickeln und produzieren wir großvolumige Geräte sowie Pumpen für die präzise Verabreichung von kleine Mengen. Nur sehr kosteneffiziente Gerätelösungen führen zu Therapien, die in Schlüsselmärkten breite Anwendung finden. Daher haben wir eine Mehrweg-/Einweg-Lösung entwickelt, um Abfall zu minimieren und die Therapiekosten zu optizieren.

Weitere Information zur SensePatch-Plattform und zur SenseCore-Technologie finden Sie unter

www.sensile-medical.com

Über Sensile Medical

Die Sensile Medical AG ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Mikropumpen-Technologie und entwickelt eine Vielzahl an kundenspezifischen Lösungen zur Verabreichung und Dosierung von Medikamenten und Flüssigkeiten. Diese Pumpen sind ideal geeignet für die großvolumige subkutane Infusion von modernen pharmazeutischen und biotechnologischen Produkten zur Selbstverabreichung durch Patienten. Basierend auf Sensiles SenseCore-Technologie sind diese Produkte äußerst kosteneffizient, präzise und sicher. Sie werden in steigendem Maße in medizinischen und industriellen Anwendungen, sowie im Konsumentenbereich eingesetzt. Sensile Medical wurde 2004 gegründet und hat seinen Sitz in Hägendorf in der Schweiz.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Sensile Medical AG
Christiane Schmid
christiane.schmid@sensile-medical.com
Tel: +41 (0) 62 209 71 00

Contacts

Sensile Medical AG
Christiane Schmid
christiane.schmid@sensile-medical.com
Tel: +41 (0) 62 209 71 00