Trinseo bringt Experten auf dem Gebiet des Synthesekautschuks mit zur Tire Technology Expo

Hinter dem Reifen: Trinseo stellt neue Entwicklungen bei experimentellen, energieeffizienten und Neodymium-Kautschuk-Typen vor

Trinseo Synthetic Rubber provides an excellent balance between wet grip, low rolling resistance, and abrasion resistance for increased fuel savings and meeting stringent safety requirements while also providing precision and control in a variety of weather and surface conditions.(Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

HORGEN, Schweiz--()--Trinseo (NYSE: TSE), globaler Anbieter von Materiallösungen und Hersteller von Kunststoffen, Latexbindemitteln und Synthesekautschuk, ist auf der Tire Technology Expo, Europas führender internationaler Messe und Konferenz für Reifenkonstruktion und –fertigung, vertreten. Messebesucher erfahren Aktuelles zur breiten Palette an Standard- und hochmodernen Synthesekautschuk-Lösungen von Trinseo und haben auch Gelegenheit, die Vorträge von zwei wichtigen FuE-Führungspersönlichkeiten des Unternehmens zu hören.

Da Trinseo ein weltweit führender Anbieter von Synthesekautschuk-Lösungen ist, repräsentieren die FuE-Experten des Unternehmens die treibende Kraft hinter dessen Produktportfolio. Die FuE-Experten von Trinseo, Dr. Sven Thiele und Dr. Malte Wohlfahrt, werden beide im Rahmen des offiziellen Konferenzprogramms neue Ergebnisse aus der Entwicklung von funktionalisiertem Synthesekautschuk und Hoch-CIS-Polybutadien-Kautschuk referieren.

Forschung und Entwicklung für bessere, sicherere Reifen

„Rollwiderstand, Nass- und Trockenhaftung, verbesserte Abriebfestigkeit und gutes Handling zählen in den Augen der Verbraucher zu den Haupteigenschaften eines guten Reifens. Durch unermüdliche Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen optimiert Trinseo beständig sein Synthesekautschuk-Portfolio der nächsten Generation. Damit unterstützen wir unsere Kunden in ihrem Bemühen, diese Erwartungen der Verbraucher zu erfüllen oder sogar zu übertreffen“, so Sandra Hoffman, Global R&D Director, Synthetic Rubber bei Trinseo.

Vielversprechende experimentelle Kautschuk-Typen zu Senkung der CO₂-Emissionen

Zum Ende dieses Jahrzehnts werden hoch gesteckte CO2-Emissionsziele für PKWs und leichte Nutzfahrzeuge zwingend vorgegeben. Außerdem werden Energieeffizienzauflagen auch für schwere Nutzfahrzeuge vorgeschlagen oder diskutiert. Das führt zu einem großen Bedarf an energieeffizienten Fahrzeugkomponenten, darunter auch Reifen, und Trinseo stellt bereits entsprechende Komponenten der Spitzenklasse zur Verfügung.

„Ich werde über neue, von Trinseo für energieeffiziente Sommer- und Winterreifen entwickelte Polymerlösungen referieren, die jetzt für experimentelle Zwecke verfügbar sind“, fügte Dr. Sven Thiele, R&D Leader, Process & Product Development Anionic/Synthetic Rubber, Trinseo Deutschland GmbH, hinzu. „Normalerweise lassen sich diese Typen von leistungsstarken, funktionalisierten S-SBR nur schwer verarbeiten. Deshalb haben wir einen alternativen, hoch funktionalisierten (ölfreien) S-SBR-Typ entwickelt, der gute Extrusionseigenschaften und eine relativ geringe Viskosität der Polymer-Silica-Formulierung vorweist. Da die neuen experimentellen Kautschuk-Typen von Trinseo auch gute Abnutzungsmerkmale erkennen lassen, erwächst den Verbrauchern vermutlich ein Langzeitnutzen aus den zugehörigen Reifenserien.”

Der vollständigen Präsentation von Dr. Sven Thiele kann am Dienstag, den 14. Februar um 14.50 Uhr beigewohnt werden.

Entwicklung von Hoch-CIS-Polybutadien-Kautschuk-Typen

Neodymium-Butadien-Kautschuk (Nd-BR) ist ein leistungsstarkes Produkt, das von Trinseo gegenwärtig als Ergänzung zu S-SBR entwickelt wird, um den aktuellen Bedürfnissen des Marktes nachzukommen. Dr. Malte Wohlfahrt, Leader ESBR/BR Synthetic Rubber R&D, Trinseo Deutschland GmbH, steht an der Spitze der Forschungsanstrengungen von Trinseo zum Anwendungspotential von Nd-BR-Kautschuk-Typen.

„CO₂-Emissionen und Kraftstoffeffizienz sind zwei Seiten derselben Medaille und es besteht ein wachsender Bedarf an Werkstoffen, die zur Kraftstoffeffizienz beitragen. Wir sind der Überzeugung, dass Nd-BR dabei eine wichtige Rolle spielen werden“, erläutert Dr. Wohlfahrt. „Ich freue mich darauf, die Ergebnisse unserer Forschung zu den Eigenschaften einiger neuer Nd-BR-Typen auf der Tire Technology Expo vorzustellen. Wir haben sie hinsichtlich Verarbeitbarkeit und Leistung geprüft und ich kann jetzt schon sagen, dass diese Ergebnisse wirklich sehr vielversprechend sind.”

Der vollständigen Präsentation von Dr. Malte Wohlfahrt kann am Mittwoch, den 15. Februar um 14.25 Uhr beigewohnt werden.

Das vollständige Konferenzprogramm ist abrufbar unter http://tiretechnology-expo.com/conf_overview.php

Über Trinseo

Trinseo (NYSE: TSE) ist ein weltweit tätiger Anbieter von Materiallösungen und ein Hersteller von Kunststoffen, Latexbindemitteln und Synthesekautschuk. Wir konzentrieren uns darauf, innovative und nachhaltige Lösungen bereitzustellen, um unsere Kunden bei der Schaffung von Produkten zu unterstützen, die jeden Tag einen Einfluss auf das Leben von Menschen haben – Produkte, die mit unserem heutigen Lebensstil verbunden sind. Zu der breiten Spanne an Endmärkten gehören die Automobilbranche, Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Licht, Elektrik, Teppiche, Papier und Karton, Bauwesen und Reifen. Trinseo verzeichnete 2015 einen Umsatz von etwa 4,0 Milliarden US-Dollar, unterhält weltweit 15 Fertigungsanlagen und beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.trinseo.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise sogenannte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Derartige Aussagen sind gegebenenfalls an Wörtern wie „erwarten“, „schätzen“, „Projekt“, „Budget“, „Prognose“, „voraussichtlich“, „beabsichtigen“, „planen“, „könnte“, „werden“, „möglicherweise“, „sollte“, „überzeugt sein“, „vorhersagen“, „potenziell“, „weiterhin“ und ähnlichen Ausdrucksweisen zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung betreffen unter anderem insbesondere Prognosen bezüglich Wachstum, Umsatz, Geschäftstätigkeiten, Übernahmen, Finanzierungen und sonstiger Angelegenheiten, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren behaftet sind, die dazu führen können, dass die Ergebnisse, Geschäftstätigkeiten, Leistungen oder Erfolge maßgeblich von den in dieser Pressemitteilung ausdrücklich genannten oder impliziten Darstellungen abweichen. Demzufolge wird den Lesern angeraten, sich nicht über Gebühr auf derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die zudem nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Redaktionelle Informationen:
Trinseo
Mandy Markert, +41 (44) 718 3635
mmmarkert@trinseo.com
oder
Redaktionelle Informationen:
Porter Novelli
Jeroen Gaudissabois, +32 2 413 03 40
jeroen.gaudissabois@porternovelli.be

Contacts

Redaktionelle Informationen:
Trinseo
Mandy Markert, +41 (44) 718 3635
mmmarkert@trinseo.com
oder
Redaktionelle Informationen:
Porter Novelli
Jeroen Gaudissabois, +32 2 413 03 40
jeroen.gaudissabois@porternovelli.be