Scheich Mohammed präsentiert „Climate Change Reimagined”: An Exhibition by the Museum of the Future in Dubai

"AutoFarm", a fully automated robotic urban farm that fills empty parking garages and neighborhood warehouses with food, once self-driving cars make garages obsolete (Photo: ME NewsWire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate--()--Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, hat heute die Installation „Museum of the Future” (Museum der Zukunft) auf dem fünften jährlich stattfindenden World Government Summit eingeweiht, der vom 12. bis 14. Februar 2017 in Dubai stattfindet.

In der Ausstellung werden drei Ideen vorgeschlagen, wie Länder mit den Auswirkungen des Klimawandels umgehen können. Das Wirtschaftsministerium der VAE prognostiziert, dass sich die Kosten für Lebensmittelimporte bis 2025 auf 60 % des BIP vervierfachen werden, wenn keine lokalen nachhaltigen Nahrungsquellen erschlossen werden. Laut der OECD wird die globale Trinkwasserversorgung die Höhe der globalen Nachfrage bis 2030 um 40 Prozent unterschreiten. Durch Erhöhungen der Meeresspiegel könnten bis zum Ende des Jahrhunderts mehr als 250 Millionen Menschen vertrieben werden und die meisten Küstenstädte unbewohnbar werden.

Die Ausstellung „Museum of the Future” ist ein einzigartiges 4D-Erlebnis, bei dem drei kühne Konzepte zu Nahrungssicherheit, Wasserversorgung und autarken Städten vorgeschlagen werden:

1. „AutoFarm” – eine vollständig automatisierte urbane Robotikfarm, die leere Parkhäuser und Quartierslager mit Lebensmitteln versorgt, wenn Parkhäuser durch selbstfahrende Autos überflüssig geworden sind

2. „FreshWater Living Jellyfish” („Lebende Süßwasserquallen”) – eine Kombination aus Quallengenen und Mangrovenwurzeln zur Schaffung riesiger, lebender Frischwasserfabriken vor der Küste von Großstädten

3. „City Kit” („Stadt-Kit”) – eine „selbstbauende Lösung” für die Errichtung zu 100 % autarker Städte innerhalb weniger Wochen durch Biotechnologie und Robotik

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, sagte: „Wir ergreifen heute die Gelegenheit, unsere Vision für die Zukunft vorzustellen, sowie unsere Vorschläge zur Meisterung des Klimawandels, bei denen wir alle nur denkbaren Möglichkeiten ausloten”, sagte er weiter. „Das Museum of the Future ist eine globale Plattform, auf der führende Experten die bedeutendsten Zukunftstrends für Wissenschaft und Technik ermitteln können. Es ist ein Katalysator für Zukunftsprognosen und Forschungsarbeiten und spielt eine Pionierrolle bei der Schaffung von Vorgehensweisen und Strategien, über die die Regierungen der Welt sich die Technologien der Zukunft und deren Potential zu Nutze machen können.”

„The Museum of the Future” ist eine permanente Installation in Dubai, mit der Erfindungen und Technologien der Zukunft ausgestellt werden. Es handelt sich um eine globale Plattform, die mit kühnen Ideen und pragmatischen Lösungen experimentiert, und fungiert als Echtzeit-Inkubator für Innovationen.

*Quelle: ME NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

World Government Summit
Wael Hayatli, +971-55-9655-728
whayatli@apcoworldwide.com

Contacts

World Government Summit
Wael Hayatli, +971-55-9655-728
whayatli@apcoworldwide.com