Marktführer Leyard und Planar stellen neueste Fine-Pitch-LED-Videowände auf der ISE 2017 vor

Die innovativen LED-Videowände von Leyard treffen auf mehrere bahnbrechende Display-Innovationen, die der AV-Branche eine übergangslose hohe Auflösung und verlässlichere Konstruktionsdesigns, schnellere Installationen und bessere Energieeffizienz bieten

Leyard and Planar showcase groundbreaking technology demonstration of 0.7 millimeter LED video wall display at ISE 2017. (Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

AMSTERDAM--()--Leyard, ein globaler Marktführer für Visualisierungsprodukte, und das zu Leyard gehörende Unternehmen Planar, ein globaler Marktführer für Displays und digitale Beschilderungssysteme, haben heute bekannt gegeben, dass sie gemeinsam die neuesten Fine-Pitch-LED-Videowände zusammen mit LCD-Kacheln mit den branchenweit schmalsten Abständen und marktführenden LCD-Displays mit einer ultrahohen Bildauflösung von 4K auf der Integrated Systems Europe (ISE) 2017 vorstellen werden.

Dabei handelt es sich um die erste ISE-Messe, an der Leyard- und Planar-Produkte am gleichen Stand vorgestellt werden, seit sich die beiden Unternehmen vor eineinhalb Jahren zusammengeschlossen haben. Leyard und Planar werden die neuesten Display-Technologien an Stand-Nr. 12-H85 der ISE 2017 vorstellen.

„Wir sind stolz darauf, unser hochwertiges LED- und LCD-Portfolio mit Leyard- und Planar-Produkten der europäischen AV-Gemeinde vorstellen zu dürfen“, sagte Marco Bruines, CEO von Leyard Europe. „Für Leyard und Planar wird das Jahr 2017 im Zeichen der Ausdehnung in die Region EMEA mit Schwerpunkt auf vermehrten Vertriebs- und Marketingbemühungen zusammen mit unserer Kundendienstorganisation stehen.“

Fine-Pitch-LED-Videowände der Spitzenklasse

Auf der ISE 2017 werden Leyard und Planar zum ersten Mal das neue LED-Videowandsystem DirectLight® von Leyard® und die Fine-Pitch-LED-Videowände der TWS-Reihe von Leyard® vorstellen, was eine technische Vorführung eines bahnbrechenden LED-Videowanddisplays mit 0,7 Millimeter (mm) Pixelabstand bedeutet.

Das neu auf den Markt gebrachte LED-Videowandsystem DirectLight von Leyard besteht aus einer Reihe von Ultra-Fine-Pitch-LED-Videowänden mit übergangslosem Display, die ultraschlanke Installationen in Indoor-Umgebungen mit Kundenkontakt ermöglichen und branchenführende Auflösung und Klarheit sowie bisher in der LED-Branche unbekannte Betriebssicherheit bieten. Die Bildschirme sind in vier Fine-Pitch-Modellen mit einem Pixelabstand von 0,9 bis 1,8 mm erhältlich und verfügen über ein verstellbares Wandaufbausystem, komplette Bedienbarkeit von der Frontseite und Remote-Stromversorgung mit optionaler Redundanz.

Die TWS-Reihe von Leyard® ist ein neues Sortiment mit leichten und vielseitigen Fine-Pitch-LED-Videowandbildschirmen mit einem Pixelabstand von 0,9, 1,2, 1,5 oder 1,8 mm. Die 27-Zoll-TWS-Reihe von Leyard ist leicht und einfach zu bedienen und stellt eine attraktive Lösung für facettierte, gewölbte Videowände, hängende Videowände und traditionelle Videowände dar, für die eine kompakte Fine-Pitch-Lösung erforderlich ist.

Eine LED-Videowand mit 27-Zoll-Bildschirmen und bahnbrechendem Pixelabstand von 0,7 mm wird am Stand von Leyard und Planar ebenfalls zu sehen sein, wodurch sich Leyard als Marktführer in der Fine-Pitch-LED-Technik zu erkennen gibt. Das LED-Display mit 0,7 mm Pixelabstand wird auch am Stand der Lang AG ausgestellt (Stand-Nr. 1-H60), eines namhaften Verkäufers von Ausrüstung für visuelle Präsentationen und Peripheriegeräten in Europa.

„Der LED-Markt wird in der AV-Branche immer größer. Mit der Marke LANG LED WORLDS bieten wir ganz speziell für Fine-Pitch-LED-Systeme diverse Dienstleistungen an“, sagte Tobias Lang, CEO der Lang AG. „Leyard ist im Bereich der Fine-Pitch-LED-Technik führend und daher der ideale Partner für uns. Das neueste Beispiel für die innovative Führungsarbeit von Leyard im LED-Bereich ist die Vorführung eines LED-Bildschirms mit 0,7 mm Pixelabstand an unserem Stand auf der ISE 2017.“

Ein zunehmendes Sortiment an Fine-Pitch-LED-Produkten

Das LED-Videowandsystem DirectLight von Leyard sowie dessen TWS-Reihe sind Teil eines zunehmenden Sortiments an Fine-Pitch-LED-Displays, die den Bedürfnissen praktisch aller Kunden in Bezug auf LED-Videowände gerecht werden dürften. Weitere LED-Lösungen, die auf der ISE 2017 ausgestellt werden:

  • Die TWA-Reihe von Leyard®, bestehend aus LED-Videowänden mit Flachbildschirmen, die eine Pixeldichte und einen Formfaktor aufweisen, die mit LCD-Technik und Videowänden mit Rückprojektion vergleichbar sind, aber ein wirklich übergangsloses Bild erreichen, das auf fast jede Größe konfiguriert werden kann. Das mit Pixelabständen von 0,9, 1,2, 1,4, 1,8 oder 2,5 mm erhältliche einzigartige 54-Zoll-Flachbildschirm-Design bietet eine überlegene Bildqualität und erfolgskritische Betriebssicherheit rund um die Uhr sowie eine der besten Energiebilanzen der Branche für LED-Videowände.
  • Die TVH-Reihe von Leyard® ist ein Sortiment an leistungsstarken Fine-Pitch-LED-Videowänden, die mit 1,6, 1,9 oder 2,5 mm Pixelabstand erhältlich sind. Die TVH-Reihe von Leyard bietet branchenführende Bildqualität sowie fortschrittliches Konstruktionsdesign mit hoher Zuverlässigkeit für eine Reihe anspruchsvoller Indoor-Anwendungen.
  • Die LED-Displays Leyard® CarbonLight, ergeben eine Produktreihe aus vielseitigen und leichten Display-Lösungen für allerlei kreative Indoor- und Outdoor-Anwendungen. Die CarbonLight-LED-Displays von Leyard sind einmalig leicht, dünn, robust und anpassungsfähig, wodurch sie ideal für breitenwirksame Events sind, die von Vermietungsunternehmen und Durchführungsgesellschaften bedient werden, aber auch für feste und halbfeste Installationen mit einzigartigen Konstruktionsdesignanforderungen.

Die besten LCD-Displays ihrer Kategorie

Zusätzlich zu ihren bahnbrechenden LED-Videowänden werden Leyard und Planar auf der ISE 2017 auch einige LCD-Displaylösungen der Spitzenklasse vorstellen:

  • Das LCD-Videowandsystem Clarity® Matrix® mitLCD-Kacheln mit dem schmalsten Pixelabstand in der Branche, nämlich nur gerade 1,7 Millimeter, sowie mit weiteren Modellen mit Kacheln mit einem schmalen Pixelabstand von 3,7 mm. Das in Größen von 46 Zoll oder 55 Zoll erhältliche LCD-Videowandsystem Clarity Matrix setzt den Maßstab für LCD-Videowandinstallationen mit seiner einzigartigen Architektur und preisgekrönten Funktionen.
  • Die neue QE-Reihe von Planar® ist ein Sortiment an 75-Zoll-, 86-Zoll- oder 98-Zoll-LCD-Bildschirmen mit Ultra-HD-Auflösung, die eine durchgehende Lösung für die Gestaltung, Verbreitung und Wiedergabe von Content in ultrahoher Auflösung darstellen, mit der Installationskosten und Komplexität erheblich gesenkt werden können. Die QE-Reihe von Planar ist mit einer Multitouch-Option erhältlich und eignet sich ideal für Anwendungen von digitaler Beschilderung bis hin zu großen Versammlungsräumen.
  • Die Reihen Planar® UltraRes und Planar® EP mit ihren leistungsstarken 4K-LCD-Displays bieten die beste Verlässlichkeit in ihrer Kategorie, interaktive Multitouch-Funktionen sowie atemberaubende Bild- und Farbqualität.

Displaylösungen von Leyard und Planar sind über das globale Netzwerk mit Vertragshändlern des Unternehmens erhältlich. Die neuesten Display-Technologien können Sie sich an Stand-Nr. 12-H85 der ISE 2017 anschauen. Weitere Informationen finden Sie unter www.leyard.com oder www.planar.com.

Über Planar

Das zu Leyard gehörende Unternehmen Planar ist ein globaler Marktführer für Displays und digitale Beschilderungssysteme mit erstklassigen Lösungen für die anspruchsvollsten Umgebungen der Welt. Einzelhändler, Bildungseinrichtungen, Regierungsbehörden, wirtschaftliche Betriebe, Versorgungs- und Energieunternehmen sowie Heimkinofans verlassen sich auf die überlegene Leistungsfähigkeit von Planar, wenn die Bildqualität von höchster Bedeutung ist. Videowände, Direct-View-LED-Angebote, großformatige LCD-Displays, interaktive Monitore mit Touchscreen und zahlreiche weitere Lösungen von Planar werden von weltweit führenden Organisationen für Anwendungen von digitalen Beschilderungen über Simulationen und interaktive Kiosksysteme bis hin zu bildlichen Datendarstellungen in großem Maßstab genutzt. Planar hat seinen Hauptsitz in Oregon in den USA und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Leyard Optoelectronic Co., Ltd (China: Shenzhen 300296), einem globalen Marktführer für Display- und Visualisierungstechnologien mit über 300 Patenten und Referenzinstallationen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.planar.com.

Über Leyard

Leyard Optoelectronic Co., Ltd., ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Gestaltung, der Herstellung, des Vertriebs und weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit digitalen Anzeigen, Videowänden und Visualisierungsprodukten. Leyard ist der Marktführer bei LED-Lösungen mit feinem Pixelraster und bietet Displays für Innen- und Außenbereiche, feste und kreative Displays sowie Peripheriegeräte und Lichtsysteme für urbane Umgebungen an. Leyard kann auf Referenzinstallationen auf der ganzen Welt verweisen, darunter Anwendungen in Bereichen wie Rundfunk, Sportarenen, Stadien, Werbenetzwerke, digitale Beschilderungen für den Einzelhandel, Steuerzentralen, Ausstellungen, Großveranstaltungen und digitale Kulturangebote. Leyard wurde 1995 gegründet und ist an der Börse von Shenzhen unter dem Kürzel 300296 notiert. Planar Systems wurde von Leyard im Jahr 2015 übernommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.leyard.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Blu Print Public Relations
Kami Toufar, +1-503-983-8080
kami@bluprintpr.net
oder
EMEA
Leyard und Planar:
Desirée Cendón
pr@leyardgroup.eu
oder
Nordamerika
Leyard und Planar:
Kim Brown
pr@planar.com.

Contacts

Blu Print Public Relations
Kami Toufar, +1-503-983-8080
kami@bluprintpr.net
oder
EMEA
Leyard und Planar:
Desirée Cendón
pr@leyardgroup.eu
oder
Nordamerika
Leyard und Planar:
Kim Brown
pr@planar.com.