UNICEF gibt Schardscha als ersten Bewerber der arabischen Region für ihre Initiative „Kinderfreundliche Stadt‟ bekannt

SHARJAH, Vereinigte Arabische Emirate--()--Nach seiner bahnbrechenden Auszeichnung als erste babyfreundliche Stadt der Welt im Dezember 2015 ist Schardscha – das drittgrößte der Vereinigten Arabischen Emirate – nun auf dem Weg, im Rahmen der von der UNICEF angeführten globalen Initiative „Child Friendly Cities‟ (CFC) die erste „Kinderfreundliche Stadt‟ in der arabischen Region zu werden.

Das Sharjah Baby Friendly Office wird an der Umsetzung der Kernbestandteile der CFC-Initiative der UNICEF arbeiten, zu der Leistungsindikatoren wie Qualität der Kinderbetreuung und Bildung, Teilhabe der Kinder in ihren Gemeinden, ihre Sicherheit und Chancengleichheit gehören. Schardscha wurde als Bewerber um den Titel als kinderfreundliche Stadt bekanntgegeben und hat sein eigenes „Sharjah Child Friendly City Project‟ (SCFC)ins Leben gerufen.

Die erste Podiumsdiskussion, auf der die 10 Kernbestandteile festgelegt wurden, die zur Aufstellung und Umsetzung des SCFC-Aktionsplans erforderlich sind, fand in Schardscha statt. In der Diskussion ging es auch um die Aktionspunkte der zentralen Interessenvertreter von Schardscha, die an der Implementierungsphase des Projekts beteiligt sind.

Die Erlangung der Auszeichnung ist der nächste Schritt in einer Reihe von wichtigen Meilensteinen, die Schardscha im Laufe der letzten 30 Jahre mit großem Einsatz und harter Arbeit in dem Bestreben erreicht hat, die allgemeine Lebensqualität von Kindern und jungen Erwachsenen zu verbessern.

Die UNICEF-Initiative Child Friendly Cities wurde 1996 gegründet, um die Umsetzung des Übereinkommen über die Rechte des Kindes der Vereinten Nationen auf der Ebene zu unterstützen, auf der sie die größten direkten Auswirkungen auf das Leben der Kinder hat – in den Städten und Kommunen, in denen sie leben.

Das Sharjah Child Friendly City Project hat das Ziel, das Emirat als aussichtsreiche Bewerberstadt für die CFC-Initiative der UNICEF zu unterstützen, und seine Betreuung und seinen Einsatz für Kinder von der Geburt bis zum Alter von 18 Jahren hervorzuheben. Der Start des Projektes ist ein Beleg dafür, dass Schardscha die Absicht hat, das Mandat und den Umfang seiner überaus erfolgreichen Kampagne „Sharjah Baby Friendly Emirate Campaign‟ auszuweiten, deren Zielgruppe Neugeborene und Babies bis zu einem Alter 2 Jahren waren.

Das Sharjah Baby Friendly Office wurde im Juni 2016 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Status und das Wohlergehen von Kindern jedes Alters in Schardscha zu verbessern. Zu diesem Zweck werden relevante Strategien und Pläne erstellt, die anschließend in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Institutionen und Regierungsstellen implementiert werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

National Network Communications
Fadia Daouk, Tel: 00971526172111
E: f.daouk@nncpr.com

Contacts

National Network Communications
Fadia Daouk, Tel: 00971526172111
E: f.daouk@nncpr.com