Pharnext präsentiert Phase-2-Daten von PXT864 auf der 9. CTAD-Konferenz (Clinical Trials on Alzheimer’s Disease) in San Diego, USA

Vorstellung der Daten aus der Phase-2-Studie im Vortrag und als Posterpräsentation

PARIS--()--Regulatorische Neuigkeiten:

Pharnext SA (Paris:ALPHA) (FR00111911287 - ALPHA), ein französisches biopharmazeutisches Unternehmen, das ein fortschrittliches Produktportfolio im Bereich der neurodegenerativen Erkrankungen entwickelt, hat heute bekannt gegeben, dass die Daten der klinischen Phase-2-Studie zu PXT864, einem zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit (AK) entwickelten PLEODRUG®-Medikament, auf der 9. CTAD-Konferenz (Clinical Trials on Alzheimer’s Disease) präsentiert werden, die vom 8. bis 10. Dezember in San Diego (USA) stattfindet.

Einzelheiten:

Datum

 

Uhrzeit

 

Veranstaltung

Freitag, den

9. Dezember

      Posterpräsentation 2, P2-12

 

Neurophysiologische Auswirkungen von PXT864 in Patienten mit milder Alzheimer-Krankheit

 

Vortragender:

Karim Bennys, MD, Memory Research Resource Center für Alzheimer-Krankheit, Universitätskrankenhaus von Montpellier, Frankreich

Samstag, den

10. Dezember

  7:30 Uhr   Mündlicher Vortrag, OC 54

 

36 Wochen der Behandlung mit PXT864 bei milder Alzheimer-Krankheit: Ergebnisse der PLEODIAL-Erweiterungsstudie

 

Vortragender:

René Goedkoop, MD, Chief Medical Officer, Pharnext, Issy-les-Moulineaux, Frankreich

Die Sicherheit und klinische Wirksamkeit von PXT864 wurden in 45 bisher unbehandelten Patienten mit milder Alzheimer-Krankheit im Rahmen einer multizentrischen, explorativen, einfach verblindeten Phase-2-Studie (PLEODIAL-I) beurteilt. Drei Dosen PXT864 wurden 4 Wochen lang verabreicht, gefolgt von 4 Wochen einer Placebo-Verabreichung sowie einer 4-wöchigen-Rechallenge-Phase mit PXT864. Probanden wurden dann eingeladen, die Studienbehandlung (gleiche Dosis wie in PLEODIAL-I) weitere 24 Wochen im Rahmen der PLEODIAL-II-Erweiterungsstudie fortzusetzen. Patienten wurden 32 der 36 Wochen in den PLEODIAL-I- und II-Studien mit PXT864 behandelt und durften in den letzten 12 Wochen der Studie 5 mg Donepezil verwenden, wenn ihr Zustand eine Behandlung mit einem symptomatischen Wirkstoff rechtfertigte.

PXT864 ist eine neuartige, synergistische feste Kombination von Baclofen und Acamprosat, die zweimal pro Tag als Kapsel oral verabreicht wird. PXT864 wurde entwickelt, um das Gleichgewicht zwischen hemmenden und stimulierenden Faktoren (gestört durch toxische Faktoren wie Aβ oligomere Peptide in der Alzheimer-Krankheit) im Gehirn von Patienten wiederherzustellen, die an neurodegenerativen Erkrankungen leiden. Die am weitesten fortgeschrittene Zielindikation von PXT864 ist die Alzheimer-Krankheit. Entwicklungen in anderen neurodegenerativen Erkrankungen wie Parkinson-Krankheit und Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) sind ebenfalls geplant.

Über die Alzheimer-Krankheit
Die Alzheimer-Krankheit ist eine irreversible, progressive neurodegenerative Demenzerkrankung. Diese Erkrankung äußert sich im Absterben von Nervenzellen in Gehirnstrukturen, die mit dem Gedächtnis zu tun haben, und führt zu kognitiven Defiziten in den Bereichen Denken, Gedächtnis, Persönlichkeit sowie zu Verhaltensstörungen. Diese Krankheit entwickelt sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren, verschlimmert sich kontinuierlich und führt letztendlich zum Tod. Weltweit sind ungefähr 25 Millionen Menschen betroffen. Leider werden 75 % aller Patienten erst im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Es gibt kein Heilmittel gegen die Alzheimer-Krankheit und die gegenwärtig verfügbaren Therapien bieten nur kurze und geringe symptomatische Linderung.

Über Pharnext
Pharnext ist ein auf die fortgeschrittene klinische Entwicklung ausgerichtetes Biopharma-Unternehmen, das von renommierten Wissenschaftlern und Unternehmern gegründet wurde, darunter Professor Daniel Cohen, ein Pionier auf dem Gebiet der modernen Genomik. Pharnext konzentriert sich auf neurodegenerative Erkrankungen und verfügt über zwei führende Produktkandidaten in der klinischen Entwicklung: PXT3003 wird derzeit in einer internationalen Phase-3-Studie bei Morbus Charcot-Marie-Tooth (hereditärer motorisch-sensibler Neuropathie) Typ 1A geprüft und genießt die Vorteile des Orphan-Drug-Status in Europa und den USA. PXT864 lieferte positive Phase-2-Ergebnisse bei Alzheimer-Krankheit. Pharnext ist Vorreiter eines neuen Paradigmas in der Arzneimittelforschung: Pleotherapie. Das Unternehmen ermittelt und entwickelt synergistische Kombinationen von neu positionierten, niedrigdosierten Arzneimitteln. Diese „Pleo-Medikamente“ („Pleodrugs“) bieten mehrere wichtige Vorteile: Wirksamkeit, Sicherheit und geistiges Eigentum, darunter mehrere bereits erteilte Patente zum Schutz der stofflichen Zusammensetzung (Composition-of-Matter). Das Unternehmen wird von einem internationalen Team erstklassiger Wissenschaftler unterstützt

Pharnext ist an der Euronext-Börse in Paris auf dem Alternext-Markt notiert (ISIN code: FR00111911287).

Weitere Informationen erhalten Sie unterwww.pharnext.com

PLEODRUG® und PLEOTHERAPY® eingetragene Marken von Pharnext.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Pharnext
Pierre Schwich, +33 (0)1 41 09 22 30
Chief Financial Officer
investors@pharnext.com
oder
Investorbeziehungen
NewCap
Julie Coulot, +33 (0)1 44 71 20 40
pharnext@newcap.eu
oder
Medienbeziehungen (Europa)
Alize RP
Caroline Carmagnol
Margaux Pronost
+33 (0)1 44 54 36 64
pharnext@alizerp.com
oder
Medienbeziehungen (USA)
Russo Partners
Tony Russo, Ph.D.
+1 212-845-4251
tony.russo@russopartnersllc.com
oder
Matt Middleman, M.D.
+1 212-845-4272
matt.middleman@russopartnersllc.com

Contacts

Pharnext
Pierre Schwich, +33 (0)1 41 09 22 30
Chief Financial Officer
investors@pharnext.com
oder
Investorbeziehungen
NewCap
Julie Coulot, +33 (0)1 44 71 20 40
pharnext@newcap.eu
oder
Medienbeziehungen (Europa)
Alize RP
Caroline Carmagnol
Margaux Pronost
+33 (0)1 44 54 36 64
pharnext@alizerp.com
oder
Medienbeziehungen (USA)
Russo Partners
Tony Russo, Ph.D.
+1 212-845-4251
tony.russo@russopartnersllc.com
oder
Matt Middleman, M.D.
+1 212-845-4272
matt.middleman@russopartnersllc.com