GA-ASIs Type-Certifiable Predator B geht in die Lüfte

Das typenzertifizierbare Luftfahrzeug erfüllt die Anforderungen DER NATO AN DIE LUFTTÜCHTIGKEIT VON UAV-SYSTEMEN (definiert in STANAG 4671) und des verbundenen britischen DEFSTAN 00-970. Der TCPB wird in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung stehen, einschließlich einer unbewaffneten Variante für die Seeaufklärung zur Unterstützung der Überwachung auf offener See und in Küstengebieten durch Grenzpatrouillen, Küstenwache und die Katastrophenhilfe. (Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

SAN DIEGO--()--General Atomics Aeronautical Systems, Inc. (GA-ASI), ein führender Hersteller von ferngesteuerten Luftfahrzeugen (Remotely Piloted Aircraft, RPA), Radaren und Lösungen für elektrooptische und ähnliche Missionen, teilte heute mit, dass sein Type-Certifiable Predator® B (typenzerfizierbares Luftfahrzeug Predator B, TCPB) am 17. November seinen ersten Testflug in der Gray Butte Flight Operations Facility in der Nähe von Palmdale, Kalifornien abgeschlossen hat.

„Der erste Flug unseres Luftfahrzeugs Certifiable Predator-B ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Bereitstellung eines ferngesteuerten Luftfahrzeugs, das alle Anforderungen der NATO an die Lufttüchtigkeit erfüllt“, so Linden Blue, CEO, GA-ASI. „Das CPB ist das erste ferngesteuerte Luftfahrzeug seiner Art, das einen internationalen Typenzertifizierungsstandard erfüllt und daher weltweit leichter in den zivilen Luftraumbetrieb integriert werden kann.“

Die Qualifikationstests für die Typenzertifizierung werden sich über die nächsten beiden Jahre erstrecken. Die ersten Auslieferungen an die britische Royal Air Force sind für Ende 2018 vorgesehen. GA-ASI baut für die Qualifikationstests drei firmeneigenen Luftfahrzeuge sowie zwei Luftfahrzeugzellen, die speziell für umfassende Ermüdungsprüfungen und statische Untersuchungen entworfen wurden.

GA-ASI begann mit seinen intern finanzierten Entwicklungsaktivitäten zur Modifizierung des Predator B im Jahr 2012. Das typenzertifizierbare Luftfahrzeug erfüllt die Anforderungen der NATO an die Lufttüchtigkeit von UAV-Systemen (definiert in STANAG 4671) und des verbundenen britischen DEFSTAN 00-970. Der TCPB wird in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung stehen, einschließlich einer unbewaffneten Variante für die Seeaufklärung zur Unterstützung der Überwachung auf offener See und in Küstengebieten durch Grenzpatrouillen, Küstenwache und die Katastrophenhilfe.

Fotos des Certifiable Predator B werden qualifizierten Medienstellen in der Pressekontaktliste von GA-ASI zur Verfügung gestellt.

Über GA-ASI

General Atomics Aeronautical Systems, Inc., eine Tochtergesellschaft von General Atomics bietet Lageerkennung durch die Bereitstellung von ferngesteuerten Luftfahrzeugen, Radaren und Lösungen für elektrooptische und ähnliche Missionen für militärische und kommerzielle Anwendungen weltweit. Die Geschäftseinheit Aircraft Systems des Unternehmens ist ein führender Entwickler und Hersteller von bewährten, zuverlässigen RPA-Systemen, darunter Predator A, Predator B/MQ-9 Reaper® und Predator B/MQ-9 Reaper Extended Range (ER), Gray Eagle und Gray Eagle ER, Predator C Avenger® und Avenger ER, Predator XP und Certifiable Predator B. Es stellt ferner eine Reihe von hochmodernen digitalen gemeinsamen Bodenstationssystemen (GCS) her, einschließlich dem System der nächsten Generation Advanced Cockpit GCS, und bietet Pilotenausbildung und Supportdienste für RPA-Feldeinsätze an. Die Geschäftseinheit Mission Systems ist für die Entwicklung und Herstellung des Multimodi-Radarsystems Lynx® und der hoch entwickelten Software für Sensorsteuerung und Bildanalyse Claw® sowie deren Integration in bemannte und ferngesteuerte Luftfahrzeuge verantwortlich. Sie konzentriert sich daneben auch auf die Bereitstellung von integrierten Sensorlasten und Software für ISR-Luftfahrzeugplattformen sowie die Entwicklung von Hochenergielasern, elektrooptischen Sensoren und Antennen aus Metamaterialstrukturen ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.ga-asi.com.

Predator, Reaper, Gray Eagle, Avenger, Lynx, und Claw sind eingetragene Warenzeichen von General Atomics Aeronautical Systems, Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

General Atomics Aeronautical Systems, Inc.
Melissa Haynes, +1 (858) 524-8108
asi-mediarelations@ga-asi.com

Contacts

General Atomics Aeronautical Systems, Inc.
Melissa Haynes, +1 (858) 524-8108
asi-mediarelations@ga-asi.com