Internationale Spielemesse „G-STAR 2016” bricht neuen Besucherrekord

  • Viertägige Messe lockt über 220.000 Besucher an
  • 1.902 bezahlte Firmeneinkäufer: Steigerung um 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr
  • Mehr Zufriedenheit mit Konferenz und Investmentmarkt

Global game exhibition "G-STAR 2016" breaks new attendance record. (Photo: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

BUSAN, Südkorea--()--Die internationale Spielemesse „G-STAR 2016”, zu der 653 Händler (2.719 Messestände) aus 35 Ländern weltweit kamen, endete kürzlich mit einem großen Erfolg. Es wurden die besten Ergebnisse erzielt, die es jemals sowohl im öffentlichen als auch im Business-Bereich gegeben hat.

Die „G-STAR 2016”, die von der Korea Internet Digital Entertainment Association (K-iDEA) organisiert und vom G-STAR Organizing Committee und der Busan IT Industry Promotion Agency gemanagt wurde, fand im BEXCO in Busan statt und dauerte vier Tage, vom 17. November (Donnerstag) bis zum 20. November (Sonntag).

In diesem Jahr gab es die zwölfte „G-STAR 2016”. Auf der Messe wurden verschiedene Unterhaltungs-Ausstellungen gezeigt, die sich auf eine Ausstellungsfläche von rund 55.300 Quadratmetern erstreckten.

Speziell in diesem Jahr stand die „G-STAR 2016” unter dem Motto „Play To The Next Step” – mit vielen Gelegenheiten für Prognosen zur Zukunft der Spielebranche.

Als umfassende Spielemesse für alle Plattformen von online über mobil bis hin zu Konsolen sorgte die „G-STAR 2016” außerdem für begeisterte Reaktionen bei den Besuchern, die während des gesamten Zeitraums der Veranstaltung ins BEXCO kamen.

Es hat sich bestätigt, dass die Business Area (der Bereich Geschäft) im Messezentrum BEXCO II die beste Business-Spielemesse in Asien ist. Insbesondere bei den bezahlten Fachbesuchern konnten 1.902 Anmeldungen verzeichnet werden. Das war eine Steigerung um 6,8 Prozent gegenüber 2015 mit 1.781 Anmeldungen. Dementsprechend gab es lebendige Sitzungen der Spielebranche.

Kwanho Choi, Vorsitzender (Chairman) des Organisationskomitees der G-STAR, sagte: „Angesichts der aktiven Teilnahme von Besuchern, die gerne Games spielen, sowie von Spielefirmen konnte die diesjährige ‚G-STAR 2016’ erneut für positive Ergebnisse sorgen”, und er sagte weiter: „Wir bei der ‚G-STAR’ werden weiterhin hart an der Entwicklung verschiedener neuer Inhalte arbeiten und uns bemühen, unseren Status als internationale Spielemesse beizubehalten.”

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Sekretariat der G-STAR
Jeonghun Kim, +82-2-6000-6694
General Manager
info@gstar.or.kr

Contacts

Sekretariat der G-STAR
Jeonghun Kim, +82-2-6000-6694
General Manager
info@gstar.or.kr