EZTD Inc. gibt Einigung mit der SEC bekannt

DELAWARE CITY, Del.--()--EZTD Inc. (OTCQX:EZTD) hat eine Einigung mit der Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) der USA erzielt, womit die Untersuchung des Verkaufs von binären Optionen in den Vereinigten Staaten zwischen 2011 und 2014 durch EZTD geklärt ist. Die Untersuchung der SEC betraf Geschäftstätigkeiten der Vergangenheit. EZTD schloss seine Plattform im Januar 2014 für Neukunden aus den USA und die Plattform wurde vor Ende des dritten Quartals 2014 komplett für alle US-Kunden geschlossen. Demzufolge bezog sich die Untersuchung der SEC nicht auf aktuelle Geschäftstätigkeiten von EZTD.

Im Rahmen der Einigung stimmte EZTD der Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 200.000 US-Dollar sowie einer Gewinnabschöpfung in Höhe von 1.515858 für vereinnahmte Erlöse in dem Zeitraum, in dem EZTD seine Plattform für binäre Optionen in den Vereinigten Staaten betrieben hatte, zu. EZTD hatte diese Beträge zuvor in den Jahresabschlüssen berücksichtigt.

Die Untersuchung der SEC betraf die Frage, ob binäre Optionen, die EZTD im Zeitraum von 2011 bis 2014 an Kunden in den Vereinigten Staaten verkaufte, Wertpapiere im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten waren.

In den Vereinigten Staaten werden binäre Optionen derzeit an der Nadex und der Cantor Exchange gehandelt, die beide von der US-Aufsichtsbehörde für den Warenterminhandel (Commodity Futures Trading Commission) als Designated Contracts Market zugelassen sind.

Shimon Citron, Chief Executive Officer von EZTD, kommentierte die Einigung mit der SEC mit den Worten: „Wir sind froh, diese Fragen bezüglich der vergangenen Geschäftstätigkeiten gütlich mit der SEC beizulegen. Das Board von EZTD beschäftigt sich weiterhin damit, Wert für seine Aktionäre zu schaffen.“

Citron fuhr fort: „Obwohl unser Geschäft sich weiterhin auf Europa und Japan konzentriert, würden wir es im Rahmen des aufsichtsrechtlich Erlaubten sehr gerne auf die Vereinigten Staaten ausdehnen.“

Über EZTD

EZTD Inc. (F/K/A EZTRADER Inc.), www.eztd.info (Vereinigte Staaten) („EZTD“) wurde im Juni 2011 gegründet und ist einer der Pioniere im sicheren und regulierten Online-Handel mit binären Optionen. Als solcher behauptet das Unternehmen seine Position als führender, renommierter und verlässlicher Betreiber einer proprietären Handelsplattform für binäre Optionen von Unternehmen für Verbraucher. EZTD bietet rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres Handel mit mehr als 120 Vermögenswerten, darunter Rohstoffe, Aktien, Währungspaare und Indizes. Die EZTD-Plattform ist derzeit in mehr als 11 Sprachen verfügbar. Das Unternehmen befindet sich in rapidem Wachstum und ist kontinuierlich auf der Suche nach interessanten Möglichkeiten, seine Präsenz in ganz Europa und Asien weiter auszubauen. Die fortschrittliche mobile App von EZTD ist eine der benutzerfreundlichsten und sichersten Handels-Apps und für Android- und iPhone verfügbar. EZTrader.com befindet sich in vollständigem Besitz und wird betrieben von der hundertprozentigen Tochtergesellschaft von EZTD, WGM Services Ltd., die in ganz Europa tätig ist. EZTD ist zudem in Japan über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft EZInvest Securities Co. Ltd. tätig.

Safe-Harbor-Erklärung

Die vorliegende Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Teilweise lassen sich zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begrifflichkeiten erkennen, wie „ist überzeugt“, „geht davon aus“, „erwartet“, „plant“, „möglicherweise“, „wird“, „sollte“, „potentiell“ oder jeweils deren Verneinung, Abwandlungen oder die Verwendung vergleichbarer Begriffe. Allerdings finden sich diese Wörter nicht allen zukunftsgerichteten Aussagen. Beispielsweise werden zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf die Schaffung von Wert für die Aktionäre und die mögliche Expansion des Unternehmens in die Vereinigten Staaten verwendet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen und deren Implikationen beruhen einzig auf den derzeitigen Erwartungen der Geschäftsleitung von EZTD und unterliegen einer Reihe von Faktoren und Unwägbarkeiten, von denen sich viele der Kontrolle von EZTD entziehen und nicht vorhergesagt oder quantifiziert werden können. Folglich können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den hier ausgedrückten oder enthaltenen zukunftsgerichtete Aussagen abweichen. EZTD verpflichtet sich in keiner Weise zur Veröffentlichung von Überarbeitungen dieser zukunftsgerichteten Aussagen, um Ereignissen oder Umständen nach dem Datum dieser Pressemitteilung Rechnung zu tragen oder auf unerwartete Ereignisse einzugehen. Eine genauere Beschreibung der Risiken und Unwägbarkeiten, denen EZTD ausgesetzt ist, findet sich unter der Überschrift „Risk Factors“ (Riskofaktoren) in dem bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Jahresbericht von EZTD auf Formblatt 10-K.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Anfragen
EZTD
Liran Gilboa
Chief Operating Officer
+44-203-608-1951

Contacts

Anfragen
EZTD
Liran Gilboa
Chief Operating Officer
+44-203-608-1951