Warner Bros. Interactive Entertainment kündigt Fantastic Beasts™: Cases From The Wizarding World für Mobilgeräte an

Das von J. K. Rowlings Zauberwelt inspirierte neue Handyspiel mit versteckten Objekten wird im November 2016 weltweit veröffentlicht

Fantastic Beasts: Cases From The Wizarding World (Graphic: Business Wire)

???pagination.previous??? ???pagination.next???

BURBANK, Kalifornien--()--Warner Bros. Interactive Entertainment hat heute Fantastic Beasts: Cases From The Wizarding World angekündigt, ein neues Handyspiel mit versteckten Objekten, das von den Filmreihen Harry Potter und Phantastische Tierwesen inspiriert ist. Veröffentlicht wird das Spiel am 17. November 2016, einen Tag vor dem Kinostart des mit Spannung erwarteten neuen Films Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Warner Bros. Pictures; herunterladen kann man es über den App Store für iPhones und iPads sowie über Google Play für Android-Geräte.

Entwickelt wurde die zauberhafte Welt von Fantastic Beasts: Cases From The Wizarding World von Mediatonic in Zusammenarbeit mit WB Games San Francisco. Die Spieler können als neue Mitarbeiter des Ministeriums für Zauberei vertraute Orte wie Zum Tropfenden Kessel, die Winkelgasse und Hogsmeade besuchen und kommen dabei ganz neuen magischen Fällen auf die Spur. Die Spieler entdecken verborgene Objekte, prüfen Hinweise, wenden Zaubersprüche an und brauen Zaubertränke und untersuchen auf diese Weise die unerklärlichen Geschehnisse, bis sie die magischen Geschöpfe, die im Zentrum jedes dieser mysteriösen Fälle stehen, entdeckt haben und beschützen können.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Fans ein neues Handyspiel anbieten können, das von J. K. Rowlings Zauberwelt inspiriert ist und die Spieler dazu einlädt, ihre eigenen phantastischen Wesen zu entdecken“, sagte David Haddad, Präsident von Warner Bros. Interactive Entertainment. „Fantastic Beasts: Cases From The Wizarding World ist ein unterhaltsames und magisches Erlebnis auf Mobilgeräten für alle Spieler.“

Die Spieler können ihre Erlebnisse in der Zauberwelt mit Freunden und anderen Angestellten des Ministeriums auf Facebook austauschen und dabei feststellen, welche Fortschritte die anderen gemacht haben, oder ihnen aushelfen. Fantastic Beasts: Cases From The Wizarding World kann im App Store oder auf Google Play kostenlos bezogen werden.

Über Warner Bros. Interactive Entertainment

Warner Bros. Interactive Entertainment, eine Geschäftseinheit von Warner Bros. Home Entertainment, Inc., ist ein erstklassiger, weltweit tätiger Publisher, Entwickler, Lizenzgeber und Vertreiber von interaktiven Unterhaltungsangeboten auf sämtlichen Plattformen, darunter Konsolen-, Handheld-, Handy- und PC-Spiele, die sowohl intern als auch von Dritten entwickelt wurden.

Über J. K. Rowling

J. K. Rowling ist die Autorin der erfolgreichen siebenteiligen Harry-Potter-Buchreihe, die zwischen 1997 und 2007 veröffentlicht wurde. Bislang sind weltweit mehr als 450 Millionen Exemplare dieser Bücher verkauft worden. Die Bücher werden in mehr als 200 Ländern vertrieben und wurden in 79 Sprachen übersetzt. Auch die acht Filmadaptionen der Bücher waren sehr erfolgreich.

Rowling hat drei Begleitbände verfasst, deren Erlös an wohltätige Organisationen geht: Quidditch im Wandel der Zeiten und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind kommen Comic Relief zugute, Die Märchen von Beedle dem Barden ihrem eigenen Kinderhilfswerk Lumos.

Neben ihrem Drehbuch-Debüt zur Filmversion von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind arbeitete J. K. Rowling auch an dem zweiteiligen Theaterstück Harry Potter and the Cursed Child mit, das im Sommer 2016 im Londoner West End uraufgeführt wurde. Harry Potter and the Cursed Child ist ein von Jack Thorne verfasstes Theaterstück nach einer Originalerzählung von J. K. Rowling, Jack Thorne und John Tiffany.

2012 wurde Pottermore ins Leben gerufen, J. K. Rowlings digitale Unterhaltungs- und E-Commerce-Plattform, auf der Fans ihre neuesten literarischen Ideen verfolgen und sich weiter in die zauberhafte Welt der Schriftstellerin vertiefen können.

Ihr erster Roman für Erwachsene, Ein plötzlicher Todesfall, wurde im September 2012 veröffentlicht und 2015 von der BBC zu einer Miniserie verfilmt. Unter dem Pseudonym Robert Galbraith schrieb sie zudem die Kriminalromane „Der Ruf des Kuckucks“ (2013), „Der Seidenspinner“ (2014) und „Die Ernte des Bösen“ (2015), die ebenfalls zu einer Fernsehserie für BBC One verfilmt werden, wobei Brontë Film and Television die Produktion übernimmt.

J. K. Rowlings Rede vor den Harvard-Absolventen aus dem Jahr 2008 wurde 2015 als illustriertes Buch unter dem Titel Very Good Lives: The Fringe Benefits of Failure and the Importance of Imagination herausgegeben; der Erlös geht an ihr Hilfswerk Lumos und an die Finanzhilfe der Universität Harvard.

FANTASTIC BEASTS: CASES FROM THE WIZARDING WORLD, Software © 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. Entwickelt von Mediatonic.

Für Figuren, Namen und andere Marken aus FANTASTIC BEASTS AND WHERE TO FIND THEM (PHANTASTISCHE TIERWESEN UND WO SIE ZU FINDEN SIND) gilt: ™ & © Warner Bros. Entertainment Inc. J. K. ROWLING’S WIZARDING WORLD: ™ J. K. Rowling und Warner Bros. Entertainment Inc. Verlagsrechte: © JKR.

LOGO von WB GAMES, WB-SCHILD: ™ & © Warner Bros. Entertainment Inc.

(s16)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Warner Bros. Interactive Entertainment
Remi Sklar
remi.sklar@warnerbros.com
oder
Warner Bros. Interactive Entertainment
Maral Kaloustian
maral.kaloustian@wbgames.com

Contacts

Warner Bros. Interactive Entertainment
Remi Sklar
remi.sklar@warnerbros.com
oder
Warner Bros. Interactive Entertainment
Maral Kaloustian
maral.kaloustian@wbgames.com