ACC Europe wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

Carsten Lüers von Verizon Enterprise Solutions leitet Syndikus-Community

FRANKFURT--()--Die Association of Corporate Counsel Europe (ACC Europe), die mehr als 2.000 in Unternehmen und anderen Organisationen in ganz Europa tätige Anwälte vereinigt, gab bekannt, dass Carsten Lüers, Managing Counsel, Verizon Enterprise Solutions, zum Vorstandsvorsitzenden von ACC Europe gewählt wurde.

Als Vorsitzender bzw. President von ACC Europe wird Lüers sich darauf konzentrieren, die Stimme von Syndikusanwälten zu aufsichtsrechtlichen und politischen Fragen in Europa und anderen Entwicklungen im Rechtsbereich zu verstärken. Der Vorstand wird unter seiner Leitung eine Stärkung der Beziehungen von Syndikusanwälten auf dem europäischen Kontinent anstreben, darunter auch die Ausweitung von Chancen für berufliche Weiterbildung, Networking und Benchmarking.

„Obwohl europäische Unternehmen regelmäßig von den Aufsichtsbehörden unter Druck gesetzt werden, haben politische und aufsichtsrechtliche Entscheidungen in den vergangenen Monaten die Aussichten für Firmen auf dem Kontinent in den nächsten Jahren drastisch geändert“, erklärte Lüers. „Es besteht weiterhin große Unsicherheit, und es ist wichtiger als je zuvor, dass sich Syndikusanwälte in Europa an ein starkes Kollegennetz wenden können und Zugang zu den aktuellsten juristischen Ressourcen haben.“

Lüers ist im Frankfurter Büro von Verizon tätig und leitet die Rechtsabteilung des Unternehmens in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Er befasst sich mit diversen rechtlichen Fragen, von FuÜ-Projekten, Kunden- und Verkaufsvertragsverhandlungen, Corporate Governance bis hin zu Streitsachen und Compliance-Angelegenheiten.

Zuletzt leitete Lüers die Rechtsabteilung mit Beratung zu IT-Outsourcing, strategischen Partnerschaften, Unternehmensumstrukturierung und Cloud-Computing. Davor war er als Rechtsberater bei Colt Technology Services, Rechtsberater bei Verizon Business und Senior Associate bei Allen & Overy LLP tätig. Lüers ist Mitglied des Vorstands der ACC Europe, seit 2011 auch als Landesvertreter für Deutschland, und der erste deutsche Vorsitzende von ACC Europe.

„Syndikusanwälte sind mit der modernen Herausforderung konfrontiert, sowohl Geschäftspartner als auch Torwächter in ihrem Unternehmen zu sein, gleichgültig ob dieses ein multinationales oder regionales Unternehmen ist“, so Iohann Le Frapper, Chair-Elect des ACC Board of Directors und Chief Legal Officer, Gulf Bridge International. „Wir freuen uns darauf, Carsten Lüers und den gesamten Verbandsvorstand bei der weiteren Etablierung der Rahmenwerke zu unterstützen, die die Mitglieder von ACC Europe benötigen, um ihre Unternehmen in schwierigen Zeiten zu beraten.“

Sofort nach der Einsetzung von Lüers wurden die neuen Vorstandsmitglieder für 2017 in der Vorstandssitzung des ACC Europe in Frankfurt gewählt. Zu den Mitgliedern gehören:

  • Chris Fowler, General Counsel UK Commercial Legal Services, BT plc, Großbritannien (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Wolf Frenkel, Director/Group General Counsel, BearingPoint Service GmbH, Schweiz (Schriftführer)
  • Chris Murphy Ives, Vice President & Deputy General Counsel EMEA, Latin America & Canada, Hewlett Packard Enterprise, Schweiz (Schatzmeister)

Kommende Veranstaltungen der ACC Europe betreffen die Themen Schlichtung/Mediation (Madrid, 6. Okt.), digitales Geschäft, einschl. Big Data und Cloud-Services (Amsterdam, 6. Okt.) und künstliche Intelligenz vom juristischen Standpunkt aus gesehen (Mailand, 19. Okt.).

ÜBER DIE ACC EUROPE: Die Association of Corporate Counsel Europe (ACC Europe) vereinigt in Unternehmen und anderen Organisationen tätige Anwälte in ganz Europa. ACC Europe hat mehr als 2.000 Mitglieder und fördert die gemeinsamen beruflichen und geschäftlichen Interessen von Syndikusanwälten, die in Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen des Privatsektors tätig sind, insbesondere durch Informationen, Fortbildung, Networking-Gelegenheiten und Interessenvertretungsinitiativen . ACC Europe ist ein Verband der Association of Corporate Counsel (ACC), die seit ihrer Gründung 1982 auf mehr als 40.000 Mitglieder in 85 Ländern angewachsen ist. Die in über 10.000 verschiedenen Organisationen tätigen Mitglieder der ACC kommen in den Genuss von Verbindungen zu Menschen und Ressourcen, die für persönliches und berufliches Fortkommen notwendig sind. Weitere Informationen über die ACC Europe erhalten Sie unter www.acce.com. By in-house counsel, for in-house counsel®.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Association of Corporate Counsel Europe (ACC Europe)
Lee Betancourt: +1.202.696.1557
betancourt@acc.com
oder
Annie Dunster: +1.44.4944.33235
eur-annie@accglobal.com

Contacts

Association of Corporate Counsel Europe (ACC Europe)
Lee Betancourt: +1.202.696.1557
betancourt@acc.com
oder
Annie Dunster: +1.44.4944.33235
eur-annie@accglobal.com