Genesys gibt mit 3,8 Milliarden US-Dollar bewertete Beteiligungsinvestition durch Hellman & Friedman bekannt

MÜNCHEN--()--Genesys (www.genesys.com/de), der Marktführer im Bereich Omnichannel-Kundenerlebnis und Contact-Center-Lösungen, hat heute bekannt gegeben, dass Partner von Hellman & Friedman LLC, einer führenden Kapitalbeteiligungsgesellschaft, eine Investition in Höhe von etwa 900 Millionen US-Dollar vornehmen wird, um von bestehenden Anteilseignern ein bedeutendes Anteilspaket des Unternehmens zu erwerben.

Diese Investition bedeutet einen Unternehmenswert von ungefähr 3,8 Milliarden US-Dollar und macht Genesys zu einer der im Bereich Software weltweit wertvollsten Personengesellschaften. Nach der Investition werden die Fonds von Permira zusammen mit Technology Crossover Ventures und den ursprünglichen Investoren weiterhin einen Mehrheitsanteil an dem Unternehmen besitzen.

Die Genesys Customer Experience Platform verbessert drastisch die Effizienz und Wirksamkeit in den Bereichen Marketing, Verkauf und Service. Mehr als 4.700 Kunden in 120 Ländern verlassen sich auf Genesys, einschließlich der Mehrheit der Fortune 500. Es bietet bei der Reise der Kunden, über alle Touchpoints, Kanäle und Interaktionen hinweg, vollständige Transparenz und wertvollen Kontext, um die Unternehmen dabei zu unterstützen, Ihre Kunden und Mitarbeiter stärker einzubeziehen und zu binden, und dabei umgestaltende geschäftliche Ergebnisse zu erzielen.

„Mit einer Ausrichtung auf Omnichannel Customer Experience, die Einbindung der Mitarbeiter, die Unternehmensoptimierung und die Cloud haben wir unser Produktportfolio rasch erweitert“, sagte der CEO von Genesys, Paul Segre. „Permira war über die vergangenen vier Jahre hinweg ein großartiger Partner, und Hellman & Friedmans Investition in Genesys bedeutet eine weitere Bestätigung sowohl unserer Strategie als auch deren Ausführung. Diese Investition wird uns helfen, unser Wachstum zu beschleunigen.“

“Wir investieren in einen Branchenführer, der seine Fähigkeit belegt hat, andere Marktteilnehmer durch Innovationen zu übertrumpfen“, kommentierte ein Managing Director von Hellman & Friedman, David Tunnell. Tarim Wasim, ein weiterer Managing Director bei Hellman & Friedman fügte hinzu: „Wir glauben an die Vision von Genesys und das Engagement seiner Mitarbeiter dafür, das Kundenerlebnis umzugestalten. Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit während das Unternehmen an seiner nächsten Wachstumsphase arbeitet.“

„Seit die Fonds von Permira im Jahr 2012 Genesys von Alcatel-Lucent übernahmen, hat Genesys seine führende Stellung auf seinen Wachstumsmärkten deutlich ausgebaut“, sagte Brian Ruder, Partner und Co-Head of Technology von Permira. „Wir sind erfreut, Hellman & Friedman als Partner bei Genesys zu haben, während das Unternehmen organisch wächst und mit weiteren strategischen Akquisitionen fortfährt.“

Qatalyst Partners agierte als Finanzberater für Genesys.

Über Genesys

Genesys, weltweit die Customer Experience Platform Nummer eins, ermöglicht Unternehmen, mühelos Omnichannel-Kundenservice, Journeys und Beziehungen zu schaffen. Seit über 25 Jahren ist alles, was wir tun, auf den Kunden ausgerichtet, und wir sind leidenschaftlich davon überzeugt, dass eine hochqualitative Einbeziehung des Kunden großartige Geschäftsergebnisse fördert. Mehr als 4.700 Kunden in 120 Ländern verlassen sich auf Genesys, um pro Jahr über 25 Milliarden Contact-Center-Interaktionen in der Cloud und an Firmenstandorten zu organisieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.genesys.com/de.

Über Hellman & Friedman

Hellman & Friedman ist eine führende private Beteiligungsgesellschaft mit Büros in San Francisco, New York und London. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 hat H&F über 35 Milliarden US-Dollar an bereitgestelltem Kapital aufgebracht. Das Unternehmen ist auf Investitionen in hochwertige Geschäftsbereiche ausgerichtet, sowie darauf, dem Management ausgewählter Branchen als Wertschöpfungspartner zu dienen; zu diesen Branchen gehören beispielsweise Software, Internet und Medien, Finanzdienstleistungen, Wirtschaftsinformationsdienste, Energiesektor und Industrie, Einzelhandel und Konsumgüter sowie Gesundheitspflege und -fürsorge (Healthcare). Um weiteres über Hellman & Friedman zu erfahren, besuchen Sie bitte www.hf.com.

Über Permira

Permira ist eine globale Beteiligungsgesellschaft, die erfolgreiche und ehrgeizige Unternehmen aufspürt und unterstützt. Das 1985 gegründete Unternehmen berät Fonds, die insgesamt etwa 25 Milliarden Euro (28 Milliarden US-Dollar) an bereitgestelltem Kapital umfassen. Die Fonds von Permira tätigen langfristige Investitionen in Unternehmen, die danach streben, ihre Leistungsfähigkeit umzugestalten und nachhaltiges Wachstum zu fördern. In den vergangenen 30 Jahren haben die Fonds von Permira mehr als 200 Kapitalbeteiligungen in fünf Schlüsselsegmenten durchgeführt: Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Gesundheitsfürsorge, Industrie und Technologie. Die Fonds von Permira weisen im Hinblick auf erfolgreiche Investitionen in Technologieunternehmen in aller Welt eine weit zurückreichende Geschichte auf. Seit dem Jahr 1997 wurden über 33 Prozent der Fonds von Permira in das Kernsegment Technologie investiert. Weitere Informationen finden Sie unter: www.permira.com.

Über TCV

Die Firma Technology Crossover Ventures (TCV) wurde 1995 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Kapital für privat geführte sowie börsennotierte Unternehmen in der technischen Branche, die sich in der Wachstumsphase befinden. Über die vergangenen 21 Jahre hinweg hat TCV nahezu 9 Milliarden US-Dollar in mehr als 200 technologisch führende Unternehmen investiert und 59 Börsengänge sowie 50 strategische Verkäufe abgeschlossen. Der Firmensitz von TCV befindet sich im kalifornischen Palo Alto; weitere Niederlassungen gibt es in New York und London. Um weitere Informationen über TCV, einschließlich einer vollständigen Liste seiner Investitionen, zu erhalten, besuchen Sie bitte www.tcv.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für Genesys:
Genesys Telecommunications Laboratories GmbH
Beate Christen-Kaube, +49 (0) 89 / 45 12 59-0
Joseph-Wild-Straße 20
81829 München
beate.kaube@genesys.com
oder
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Elisabeth Jost, +49 (0) 69 / 97362 44
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt
elisabeth.jost@hkstrategies.com
oder
Für Hellman & Friedman:
Abernathy MacGregor
Patrick Clifford, 212 371 5999
patrick.clifford@abmac.com
oder
Für Permira:
Noémie de Andia, +44 207 632 1159
Brooke Gordon/Devin Broda, 212 687 8080
Megan Bouchier, 415 618 8750
oder
Für Technology Crossover Ventures:
Katja Gagen, 415 690 6689
kgagen@tcv.com

Contacts

Für Genesys:
Genesys Telecommunications Laboratories GmbH
Beate Christen-Kaube, +49 (0) 89 / 45 12 59-0
Joseph-Wild-Straße 20
81829 München
beate.kaube@genesys.com
oder
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Elisabeth Jost, +49 (0) 69 / 97362 44
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt
elisabeth.jost@hkstrategies.com
oder
Für Hellman & Friedman:
Abernathy MacGregor
Patrick Clifford, 212 371 5999
patrick.clifford@abmac.com
oder
Für Permira:
Noémie de Andia, +44 207 632 1159
Brooke Gordon/Devin Broda, 212 687 8080
Megan Bouchier, 415 618 8750
oder
Für Technology Crossover Ventures:
Katja Gagen, 415 690 6689
kgagen@tcv.com