Berkshire Hathaway HomeServices beginnt erste Phase seiner internationalen Expansion

#GoodToKnow

In den USA angesiedeltes Immobilienmakler-Netzwerk geht ab 2017 auf den globalen Markt: Einzigartige Website zurImmobiliensuche und Syndizierungsprogramm für Verkaufsobjekte öffnen erstmals Tore auf internationaler Ebene

IRVINE, Kalifornien (USA)--()--Berkshire Hathaway HomeServices, das in den USA angesiedelte Immobilienmakler-Franchisenetzwerk, namensgleich mit Berkshire Hathaway Inc. von Warren Buffett, hat heute Pläne angekündigt, ab 2017 auf internationaler Ebene zu expandieren. Im Zuge der ersten Expansionsphase hat das Netzwerk auf seiner beliebten Website www.BerkshireHathawayHS.com eine leistungsfähige neue Plattform für die Immobiliensuche lanciert. Gleichzeitig werden im Rahmen eines Syndizierungsprogramms auf Berkshire Hathaway HomeServices gelistete Objekte an 70 Immobilien-Websites weltweit verbreitet.

Die Plattform, die in Partnerschaft mit Aliso Viejo von der kalifornischen Firma Real Estate Digital entwickelt wurde, bietet internationalen Käufern von US-amerikanischen Immobilien die umfassendste Objektsuche der Branche. Mit nur zwei Mausklicks können Verbraucher die Website in zehn Sprachen übersetzt haben, darunter chinesisch, französisch (Europa und Kanada), deutsch, italienisch, japanisch, portugiesisch (Brasilien und Europa) und spanisch (Europa und Lateinamerika). Außerdem wandelt die Website nahtlos Währungen und Maße um.

Verbraucher können dann nach Immobilien in allen Städten und Staaten der USA suchen, die von Franchisenehmern von Berkshire Hathaway HomeServices bedient werden. Was sie finden, ist auf keiner anderen Website erhältlich: ein umfassender Multiple Listing Service, der Informationen über alle gelisteten Objekte in ihrem Suchgebiet enthält. Durch die Registrierung auf www.BerkshireHathawayHS.com erhalten Verbraucher zudem Zugriff auf „Inside Access“, wo es Informationen zu unter Vertrag stehenden und jüngst verkauften Objekten sowie Marktberichte und den historischen Verlauf des Immobilienpreises gibt.

„Bis jetzt sehen internationale Käufer von US-amerikanischen Immobilien nur einen Teil der zum Verkauf angebotenen Objekte bei ihrer nach Staaten, Städten und Postleitzahlen definierten Suche“, erklärte Gino Blefari, CEO von Berkshire Hathaway HomeServices. „Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren und nach US-amerikanischen Immobilien suchen, sehen Sie sämtliche zum Verkauf angebotenen Objekte in Ihrem Suchbereich. Danach können Sie die Suchergebnisse filtern und sortieren, genauso wie Sie es auf anderen Websites tun würden. Es ist eine viel effizientere Weise, um nach Immobilien in den USA zu suchen.“

„Unabhängig von ihrer Nationalität wollen die Hauskäufer von heute so viele Informationen wie möglich, damit sie fundierte Entscheidungen über ihre Immobilieninvestitionen treffen können“, sagte Stephen Phillips, Präsident von Berkshire Hathaway HomeServices. „Unsere Website und Plattform für die Immobiliensuche sind unabdingbare Ressourcen für internationale Käufer von US-amerikanischen Immobilien.“

Ergänzend zur Plattform für die Immobiliensuche verbreitet Berkshire Hathaway HomeServices jetzt auch auf seinem Netzwerk gelistete Objekte über die USA hinaus. Die Mehrheit der Wohnimmobilien ab 200.000 US-Dollar wird nunmehr auf 70 Immobilien-Websites angezeigt, womit Verbraucher in 37 Ländern auf fünf Kontinenten erreicht werden.

„Eine der obersten Prioritäten im Rahmen unserer globalen Expansion ist es, unseren derzeitigen US-Franchisenehmern dabei zu helfen, mehr grenzüberschreitende Geschäfte zu machen“, so Peter Turtzo, Senior Vice President des Bereichs International Operations bei Berkshire Hathaway HomeServices. „Unsere Investition in diese Ressourcen wird es unserem Netzwerk ermöglichen, internationale Kunden anzuwerben und Transaktionsmöglichkeiten zu generieren. Überdies werden diese Ressourcen unseren derzeitigen Franchisenehmern helfen, mehr Verkaufsobjekte im Land zu gewinnen sowie mehr Immobilien-Verkaufsspezialisten anzuwerben und zu binden.“

Über Berkshire Hathaway HomeServices

Berkshire Hathaway HomeServices ist ein in Irvine im US-Bundesstaat Kalifornien angesiedeltes Immobilienmakler-Netzwerk, das für eine neue Ära im Bereich Wohnimmobilien aufgestellt ist. Das Netzwerk, eine der wenigen Organisationen, die den weltweit renommierten Namen Berkshire Hathaway führen dürfen, fügt dem Immobilienmarkt ein eindeutiges Zeichen von Vertrauen, Integrität, Stabilität und Langlebigkeit hinzu. Weitere Informationen finden Sie unter www.berkshirehathawayhs.com.

Das in Irvine im US-Bundesstaat Kalifornien angesiedelte Unternehmen HSF Affiliates LLC ist Betreiber der Franchise-Netzwerke Berkshire Hathaway HomeServices, Prudential Real Estate und Real Living Real Estate. Das Unternehmen ist ein Joint Venture, bei dem HomeServices of America, Inc., die zweitgrößte Full-Service-Maklerfirma des Landes für Wohnimmobilien, eine Mehrheitsbeteiligung hält. HomeServices of America ist ein Partner des weltweit renommierten Unternehmens Berkshire Hathaway Inc.

Prudential, das Prudential-Logo und das Rock-Symbol sind Servicezeichen von Prudential Financial, Inc. und seiner verbundenen Einheiten, und werden unter Lizenz ohne weitere Angliederung an Prudential verwendet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Berkshire Hathaway HomeServices
Kevin Ostler, 949-794-7980
kevinostler@hsfranchise.com
or
Marisa Pincas, 212-704-8112
marisa.pincas@edelman.com

Contacts

Berkshire Hathaway HomeServices
Kevin Ostler, 949-794-7980
kevinostler@hsfranchise.com
or
Marisa Pincas, 212-704-8112
marisa.pincas@edelman.com