Nikko Asset Management verstärkt seine Präsenz in Europa, dem Nahen Osten und Afrika

Dr. Udo von Werne wird neuer CEO für EMEA

TOKIO--()--Nikko Asset Management hat Dr. Udo von Werne zum Chief Executive Officer (CEO) von Nikko Asset Management Europe mit Zuständigkeit für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt, wie das Unternehmen bekannt gab. Er wird für das Geschäft in dieser Region und für die Wachstumsstrategie von Nikko Asset Management Europe verantwortlich sein und ist direkt Takumi Shibata, Präsident und CEO von Nikko Asset Management, unterstellt.

Udo von Werne verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche, zuletzt als Leiter Institutionelle Kunden in Europa bei Pictet Asset Management und davor bei Unternehmen wie Zurich Financial Services und UBS.

„Udo wird einen wesentlichen Beitrag zu unserer Expansionsstrategie leisten. Seine Ernennung zeigt, welche hohe Bedeutung wir dem Ausbau unseres EMEA-Geschäfts beimessen. Wir heißen Udo in unserem Team herzlich willkommen“, betonte Shibata.

„Europa, der Nahe Osten und Afrika stellen nicht nur eine beträchtliche Vermögensverwaltungsbasis dar, sondern verfügen auch über einen Vorrat an einzigartigen Talenten, die Nikko Asset Management gezielt nutzen möchte. Für die Umsetzung unserer nachhaltigen Wachstumsstrategie benötigen wir Spezialisten mit umfassenden Erfahrungen“, ergänzte Executive Chairman David Semaya. „Wir freuen uns, mit Udo eine so kompetente Persönlichkeit gefunden zu haben. Er wird in der strategischen Weiterentwicklung unseres Geschäfts, den Ausbau unserer UCITS-Plattform sowie der Betreuung unserer Kunden eine zentrale Rolle spielen.“

– ENDE –

Über Nikko Asset Management

Nikko Asset Management positioniert sich als führender globaler Vermögensverwalter mit asiatischen Wurzeln. Das Unternehmen bietet Investoren erstklassige Anlagelösungen und verwaltet weltweit ein Vermögen von 146,4 Milliarden US-Dollar (17,54 Billionen Yen)*. Mit über 200 Anlagespezialisten** und Standorten in elf Ländern, nutzt das Unternehmen sein umfassendes globales Netzwerk. Aufgrund der über 55-jährigen Präsenz in Asien bietet Nikko Asset Management seinen Kunden einen nuancierten Blickwinkel auf die Weltmärkte.

Weitere Informationen finden Sie unter http://en.nikkoam.com/

* Konsolidiertes verwaltetes Vermögen (Assets under Management, AUM) und Sub-Advisory-Geschäft von Nikko Asset Management und seinen Tochtergesellschaften zum 30. September 2015.

** Zum 30. September 2015; umfasst Mitarbeiter von Nikko Asset Management und seinen Tochtergesellschaften.

Nikko Asset Management Co., Ltd.

Registrierungsnummer: Director of Kanto Local Finance Bureau (Unternehmen für Finanzinstrumente) Nr. 368

Mitgliedschaften: The Investment Trusts Association, Japan/Japan Investment Advisers Association/ Japan Securities Dealers Association

www.nikkoam.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Redleaf Communications
Sally Walton / Vanessa Chance
Telefon: 020 7382 4741
E-Mail: Nikko@redleafpr.com

Contacts

Redleaf Communications
Sally Walton / Vanessa Chance
Telefon: 020 7382 4741
E-Mail: Nikko@redleafpr.com