Copal Amba ernennt Damian Burleigh zum Leiter für Vertrieb und Marketing

LONDON--()--Copal Amba, der führende Anbieter von Offshore-Forschung und Analytikdienstleistungen für den globalen Finanz- und Unternehmenssektor, gibt bekannt, dass Damian Burleigh zum Geschäftsführer Vertrieb und Marketing ernannt worden ist.

„Damian verfügt über eingehende Erfahrung, wenn es um die Erfüllung der Bedürfnisse globaler Finanzdienstleistungsunternehmen geht. Dies ist für Copal Amba ein großer Gewinn, insbesondere im Hinblick auf die neuen Dienstleistungen, die das Unternehmen entwickelt, um den sich ändernden Anforderungen der Finanzdienstleistungsbranche gerecht zu werden, und im Hinblick auf den Ausbau seiner Kundenbeziehungen durch eine engere Kooperation mit Moody’s Analytics”, sagte G V Mani, CEO von Copal Amba.

Copal Amba, ein Unternehmen von Moody’s Analytics, betreut über 200 institutionelle Kunden weltweit, von führenden Finanzinstituten und Großunternehmen bis zu Boutique-Investmentbanken und Vermögensverwaltern.

Herr Burleigh war vorher in einer führenden Vertriebsposition bei Moody's Analytics tätig. Vor Moody's Analytics war er in Vertriebspositionen bei Standard & Poors und Thomson Financial tätig. Herr Burleigh arbeitete in verschiedenen Stellungen bei Firmen im Bereich Investmentbanking, Kapitalmärkte und Aktienanalyse.

Über Copal Amba

Copal Amba, ein Unternehmen von Moody’s Analytics, ist der führende Anbieter von Offshore-Forschung und Analytikdienstleistungen für den globalen Finanz- und Unternehmenssektor. Die Kunden des Unternehmens umfassen führende Finanzinstitutionen, Großunternehmen, Boutique-Investmentbanken und Vermögensverwalter. Mit mehr als 2500 Mitarbeitern unterstützt Copal Amba über 200 institutionelle Kunden und unterhält neun Service Delivery Centers in allen Teilen der Welt.

Über die Moody’s Corporation

Moody's ist ein wesentlicher Bestandteil der globalen Kapitalmärkte. Das Unternehmen bietet Kreditratings, Studien, Tools und Analysen, die zu transparenten und integrierten Finanzmärkten beitragen. Moody’s Corporation (NYSE:MCO) ist der Mutterkonzern von Moody's Investors Service, der Kreditratings erstellt und Anleiheinstrumente und Wertpapiere analysiert, sowie von Moody's Analytics, der bahnbrechende Softwareprodukte sowie Beratungs- und Recherchedienste für die Kreditmärkte, Wirtschaftsanalysen und Finanzrisikomanagement anbietet. Der Konzern wies für 2014 Umsätze in Höhe von 3,3 Milliarden US-Dollar aus, beschäftigt weltweit ca. 10.200 Mitarbeiter und ist in 35 Ländern vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medien
Aritro Ganguly, +91 (124) 660-9463
AVP, Communications
aritro.ganguly@moodys.com
oder
Kerstin Voekel, +44 (207) 772-5207
AVP, Communications
kerstin.voelkel@moodys.com

Contacts

Medien
Aritro Ganguly, +91 (124) 660-9463
AVP, Communications
aritro.ganguly@moodys.com
oder
Kerstin Voekel, +44 (207) 772-5207
AVP, Communications
kerstin.voelkel@moodys.com