SynteractHCR teilt Einblick in neue EU-Vorschriften für klinische Studien auf der „PCT 2015” mit

SAN DIEGO, Kalifornien (USA)--()--Das Komplett-Service-Auftragsforschungsinstitut (Contract Research Organization, CRO) SynteractHCR wird seinen Teil klinischen Versuchsexpertise für der Phase I-IV sowie sein Wissen zu regulatorischen Angelegenheiten vom 17. bis 19. November in Hamburg bei der Partnerships in Clinical Trials Europe (PCT Europe, Partnerschaften in klinischen Studien Europas) mitteilen. Die globalen Experten für klinische Studien von Auftragsforschungsinstituten werden am Stand Nr. 503 ihre Dienste vorstellen, die Medikamententwicklungsprogramme von kleinen bis mittleren Biopharmaunternehmen unterstützen.

Dr. Martine Dehlinger-Kremer, Global Vice President für medizinische und regulatorische Angelegenheiten, wird am Donnerstag, dem 19. November., um 11:50 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „The New EU Clinical Trials Regulation: What Does it Change and What Will the Impact Be to Drug Development in the EU?” (Wie werden sich die neuen EU-Vorschriften für klinische Studien ändern und welche Wirkung wird dies auf Arzneimittelforschung haben?) halten. Ihr Vortrag befasst sich mit den Überlegungen hinter der Änderung der bisherigen Richtlinien für klinische Versuche wie folgt:

  • Zeitablauf für das Inkrafttreten der neuen EU-Vorschriften zu klinischen Studien
  • Kernteile und landesspezifische Aspekte der Vorschriften
  • Unterschiede zwischen den Erwartungen der Europäischen Arzneimittelagentur EMA und dem US-Pendant FDA
  • Die Vorteile der neuen EU-Vorschriften und die Auswirkung, die diese auf die Sponsoren haben wird

Von 2015 PharmaVOICE als eine der „100 Most Inspiring People in Life Sciences” aufgeführt, ist Dr. Martine Dehlinger-Kremer eine führende Expertin für regulatorische Angelegenheiten. Als Befürworterin einer Harmonisierung der Behörden in verschiedenen Ländern gab sie ein Webinar und hielt in mehreren Medien-Outlets Vorträge über die neue EU-Vorschriften für klinische Studien.

Teilnehmer, die gerne einen Termin mit SynteractHCR bei der PCT Europe reservieren möchten, können sich an Sebastien Duval, den Vice President Business Development Europa, unter der Rufnummer +33 6 01 61 21 81 wenden. Den Zeitplan für Events von SynteractHCR finden Sie online, und folgen Sie dem Unternehmen auf LinkedIn und Twitter, um Live-Updates während der PCT Europe-Konferenz zu erhalten.

Über SynteractHCR

SynteractHCR ist ein Auftragsforschungsinstitut mit Komplettservice, das auf eine Erfolgsbilanz von zwei Jahrzehnten zurückblicken kann, in denen es Unternehmen aus der Biotechnologiebranche, Hersteller medizinischer Geräte und Pharmaunternehmen in allen Phasen der klinischen Entwicklung unterstützt hat. SynteractHCR hat in 60 Ländern auf sechs Kontinenten Phase-I-IV-Studien durchgeführt, im Rahmen derer die Firma ihre fachlichen Kompetenzen in zahlreichen therapeutischen Bereichen anbietet, insbesondere in den Bereichen Onkologie, ZNS, Infektionskrankheiten, Endokrinologie, kardiovaskuläre und respiratorische Erkrankungen sowie bei anderen Indikationen. Mit seiner Philosophie „Gemeinsame Arbeit – gemeinsame Vision“ und seinem Konzept ICD+ bietet SynteractHCR gemeinschaftliche, kosteneffiziente und individuelle Dienstleistungen und gewährleistet die zeitgerechte Lieferung hochwertiger Daten, so dass seine Kunden schneller zur Entscheidungsfähigkeit gelangen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für SynteractHCR
Amanda Whitlock, +1 760-230-2424
amanda@clearpointagency.com

Contacts

Für SynteractHCR
Amanda Whitlock, +1 760-230-2424
amanda@clearpointagency.com