TRIGO und PIC schließen sich zusammen

PARIS--()--Die TRIGO-Gruppe, ein internationaler Anbieter von betrieblichen Qualitätsmanagementlösungen mit Sitz in Paris (Frankreich) und The PIC Group, ein führender nordamerikanische Anbieter von Fremd-Qualitätsmanagementlösungen, haben sich zusammengeschlossen. The PIC Group mit Sitz in Ontario, Kanada, und Standorten in Kanada, den USA und Mexiko, betreut die Automobil- und Fertigungsindustrie seit über 30 Jahren. Die Fusion der beiden Unternehmen schafft das größte und umfassendste Angebot an Qualitätsmanagementlösungen, das heute in der ganzen Welt existiert.

Durch den Zusammenschluss der beiden Marktführer entsteht ein einziger globaler Anbieter von Qualitätsmanagementdiensten mit beispielloser geographischer Präsenz. Das aus der Fusion entstandene Unternehmen ist mit einem Jahresumsatz von über 230 Mio. US-Dollar, einer starken Bilanz und einem erfahrenen Team von Mitarbeitern, das für seine Kompetenz im Bereich der Qualitätssysteme und -kontrollen bekannt ist, gut für eine dominierende Position auf den internationalen Märkten positioniert. Sein globales Netz von rund 7000 Qualitätsexperten in weltweit 20 Ländern ist beeindruckend. Damit entsteht ein einzigartiger Wertbeitrag, mit dem Hersteller das Erreichen ihrer Qualitätsziele entlang der Lieferkette sicherstellen können. Dies in Verbindung mit der Verwendung modernster Technologien bedeutet, dass ein Kraftpaket in Sachen Qualitätsmanagement die Bühne betreten hat.

Eine Fusion dieser Größenordnung muss von Herstellern in aller Welt begrüßt werden. Mit der fortschreitenden Globalisierung der Lieferketten und der Fertigungsstandorte in der Automobilbranche und Luft- und Raumfahrtindustrie geht die Notwendigkeit einher, globale Ressourcen und Unterstützung auf einem beispiellosen Niveau bereitzustellen. Durch die Fusion von TRIGO und PIC wird gewährleistet, dass bei jedem Schritt der Lieferkette die höchsten Qualitätsziele erreicht werden und Hersteller selbst die anspruchsvollsten Qualitätsanforderungen erfüllen können. TRIGO–PIC bietet ein umfassendes Portfolio an Qualitätsmanagementdiensten und sticht mit seiner Fähigkeit hervor, maßgeschneiderte Lösungen konzipieren, erstellen und implementieren zu können. Deshalb kommen Kunden, die sich an das Unternehmen wenden, in den Genuss von Service und Kompetenz auf einem unübertroffenen Niveau. Viele Hersteller suchen heute nach einem Anbieter, der ihren weltweiten Bedarf an Maßnahmen zur Qualitätssicherung aus einer Hand erfüllt.

„Mit dieser Fusion von TRIGO und PIC stehen wir jetzt weltweit für unsere Kunden zur Verfügung. Mit der unverwechselbaren Kompetenz und dem einzigartigen Ruf von PIC in Nordamerika können wird die Bereitstellung unserer Qualitätsmanagementdienste nicht nur geographisch für unserer Kunden in der Automobilbranche ausweiten, sondern auch unsere Kunden in der Luft- und Raumfahrtindustrie besser betreuen“, so Matthieu Rambaud, CEO der TRIGO-Gruppe.

„Dies sind aufregende Zeiten für uns. Unsere Kunden werden von der Fusion enorm profitieren, da sie sich jetzt an einen einzigen Anbieter wenden können, der ihren Bedarf an Qualitätsmanagementdiensten weltweit deckt. Auch steht nun durch die Luft- und Raumfahrt-Kompetenz von TRIGO nordamerikanischen Herstellern im Luft- und Raumfahrtsektor ein Anbieter von hochkarätigen Lösungen zur Verfügung , der sie dabei unterstützen kann, ihre strengen Qualitätsanforderungen einzuhalten. Eine Fusion dieser Größenordnung kommt Kunden und Mitarbeitern zugute und bringt Qualität und Service auf einem neuen Niveau“, erläuterte Al Duffy, Gründer und President von The PIC Group.

Nach der Übernahme von Qualitaire im Jahr 2012 und Global Q im Jahr 2015 stellte diese Fusion mit The PIC Group einen weiteren Meilenstein bei der erfolgreichen Umsetzung der „Kaufen-und-Aufbauen”-Strategie von TRIGO dar. Diese wird von IK Investment Partners, das seit 2011 Mehrheitseigner ist, mit dem Ziel unterstützt, TRIGO zum Weltmarktführer im Bereich der Qualitätsmanagementlösungen für die Automobil- und Luft-und Raumfahrtindustrie aufzubauen.

Über die TRIGO-Gruppe

TRIGO wurde 1997 gegründet und ist ein multinationales Unternehmen, das Qualitätsmanagement-Lösungen für die Fertigungsindustrie, insbesondere in den Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt sowie Verkehr, anbietet. TRIGO verzeichnet Jahresumsätze von rund 150 Mio. Euro und beschäftigt über 5000 Fachkräfte in 20 Ländern. Die Gruppe bietet ein umfassendes Portfolio an Qualitätsprüfungs-, technischen und Management-Dienstleistungen. Zu ihren Kunden zählen Airbus, PSA, General Motors, Audi Hungaria, Daimler, Robert Bosch und viele weitere internationale Hersteller.

Weitere Informationen finden Sie unter www.trigo-group.com

Über The PIC Group

The PIC Group wurde 1985 zunächst als Anbieter vielfältiger Schulungsseminare gegründet. Mit der Einführung kostengünstiger und innovativer Qualitätsmanagement-Lösungen, darunter Qualitätsprüfungen, technische Dienste und Schulungen, als Antwort auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, verzeichnete die Gruppe rasches Wachstum. Jetzt bedient PIC die Automobil- und Fertigungsindustrie in Nordamerika, darunter viele bedeutende Automobilhersteller und ihre erstrangigen Zulieferer. PIC beschäftigt knapp 2000 Spezialisten in Qualitätsfragen, die sich darauf konzentrieren, mit kurz- und langfristigen Lösungen den Kunden schnell und effizient bei der Eindämmung und Lösung ihrer Qualitätsprobleme zu helfen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.thepicgroup.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Sibylle Descamps, Mobil +33 (0)6 82 097 007
CTcom
E. sibylle.descamps@ct-com.com

Contacts

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIENVERTRETER
Sibylle Descamps, Mobil +33 (0)6 82 097 007
CTcom
E. sibylle.descamps@ct-com.com