Edelmetallforschungsförderung von bis zu fünf Millionen Yen durch die Tanaka Memorial Foundation
Anträge für Forschungsprojekte können ab 1. Oktober eingereicht werden

Fördergelder für Bildungseinrichtungen und öffentliche Forschungsinstitute in Japan
Antragsschluss für neue Technologien und F&E-Projekte, bei denen Edelmetalle einen Beitrag leisten können, am 30. November

TOKIO--()--Die Firma Tanaka Holdings Co., Ltd. (Firmensitz: Chiyoda-ku, Tokio; Representative Director & CEO: Akira Tanae) hat heute bekannt gegeben, dass die Tanaka Memorial Foundation (Vertreter: Hideya Okamoto) vom 1. Oktober bis zum 30. November 2015 Anträge für die Precious Metals Research Grants (Forschungsgelder für Edelmetalle) 2015 entgegennehmen wird. Die Anträge werden von japanischen Bildungseinrichtungen und öffentlichen Forschungsinstituten entgegengenommen, die Forschung und Entwicklung mit Edelmetallen durchführen. Für den Platinum Award werden Gelder in Höhe von bis zu fünf Millionen Yen bereitgestellt, für den Gold Award zwei Millionen Yen, für den Silver Award 500.000 Yen, für den Young Researcher Award eine Million, sowie für den MMS Award 200.000 Yen.

Im 17. Jahr der Precious Metals Research Grants werden diese erstmals von der Tanaka Memorial Foundation bereitgestellt. Zusätzlich zum üblichen Platinum Award, Gold Award und Silver Award und dem MMS Award, wird in diesem Jahr noch ein neuer Young Researcher Award verliehen, mit dem junge Forscher bis zu 37 Jahren proaktiv unterstützt werden sollen. Anträge für die Precious Metals Research Grants können für Projekte in sämtlichen Gebieten im Zusammenhang mit neuen Technologien, sowie mit Forschung und Entwicklung eingereicht werden, in denen Edelmetalle einen Beitrag leisten können. Anträge können über das Antragsformular auf der Website der Tanaka Memorial Foundation eingereicht werden (http://tanaka-foundation.or.jp), und nach eingehender Prüfung werden die Preisträger etwa Ende März 2016 bekannt gegeben.

Ziel der Tanaka Memorial Foundation ist es, zur Entwicklung und Kultivierung neuer Verwendungen für Edelmetalle, sowie zur Weiterentwicklung von Wissenschaft, Technologie und Sozialwirtschaft beizutragen. Dazu werden Aktivitäten durchgeführt, die mehr Menschen die Möglichkeit geben, dank wissenschaftlicher und technischer Entwicklungen in einer wohlhabenden Gesellschaft zu leben. Dieses Programm wird im Rahmen dieser Aktivitäten umgesetzt. Damit sollen die unterschiedlichen Herausforderungen unterstützt werden, die sich in der „neuen Welt, die sich durch Edelmetalle eröffnet”, stellen. Die Firma Tanaka freut sich darauf, die engagierten Forschungsarbeiten der Bewerber zu sehen.

Überblick zu den Precious Metals Research Grants 2015

[Thema]
Neue Technologien sowie Forschung und Entwicklung, zu denen Edelmetalle einen Beitrag leisten können

[Höhe der Gelder]

  • Platinum Award: Fünf Millionen Yen (ein Preis)
  • Gold Award: Zwei Millionen Yen (ein Preis)
  • Silver Awards: 500.000 Yen (mehrere Preise)
  • Young Researcher Awards (für Forscher bis zu 37 Jahren): Eine Million Yen (zwei Preise)
  • MMS Awards: 200.000 Yen (mehrere Preise)
*    Die Höhe des Preises wird als Stipendiumszuwendung behandelt.
*  Jeder Preis wird für Forschungen verliehen, die einen besonders großen Beitrag zur Kommerzialisierung und praktischen Implementierung leisten. In einigen Fällen werden Preise unter Umständen nicht verliehen.

[Teilnahmeberechtigte Kandidaten]
Mitarbeiter, die Bildungseinrichtungen oder öffentlichen Forschungsinstituten in Japan angehören

  • Antragssteller, die Forschungsinstituten in Japan angehören, sind geeignete Kandidaten; es spielt keine Rolle, ob diese in Japan oder im Ausland leben.
  • Der Young Researcher Awards wird an junge Forscher verliehen, die zum 1. April 2015 37 Jahre alt sind.

[Antragsfrist]
1. Oktober 2015 (Donnerstag) bis 30. November 2015 (Montag) 17.00 Uhr Ortszeit

[Stellen eines Antrags]
Geben Sie die nötigen Informationen in das Antragsformular ein, das auf der Website der Tanaka Memorial Foundation erhältlich ist (http://tanaka-foundation.or.jp), und laden Sie Details Ihrer Studie (Artikel und ergänzendes Material zum Thema) hoch.

[Mitteilung]
Die Ergebnisse werden etwa Ende März 2016 auf der Website der Tanaka Memorial Foundation bekannt gegeben.

  • Tanaka wird die Preisträger direkt kontaktieren.

[Bedingungen]

  • Edelmetalle müssen eine wichtige Rolle bei der Kommerzialisierung und/oder praktischen Implementierung der Forschung spielen.
  • Die Entwicklung im Zusammenhang mit Edelmetallen muss einen Durchbruch beim Fortschritt der Kommerzialisierung und/oder praktischen Umsetzung spielen.
  • Anträge für gemeinsame Forschungsprojekte sind vom Vertreter zu stellen.
  • Studenten müssen von der Person, die für ihr Labor zuständig ist, die Genehmigung für das Einreichen eines Antrags erhalten.
*   Machen Sie eindeutige Angaben, falls die Forschung zusammen mit anderen Edelmetallherstellern durchgeführt wird (inklusive Planungen).
* Die Antragsteller können gebeten werden, mit Tanaka Informationen über Produktentwicklung, technische Entwicklung, sowie Beratung bei der Forschung auszutauschen.
  • Studien, die bereits kommerzialisiert wurden oder für die es entsprechende Pläne gibt, sind ausgeschlossen.
  • Grundlagenforschung wie Analysen, Gutachten und Produktionstechnologie ist ausgeschlossen.

[Anfragen zum Forschungsförderungsprogramm]

Precious Metals Research Grants Office (Büro für Forschungsförderungen zu Edelmetallen)
Marketing Department, Tanaka Kikinzoku Kogyo K.K.
22F Tokyo Building, 2-7-3 Marunouchi, Chiyoda-ku, Tokio 100-6422

TEL: +81-3-6311-5596

 

FAX: +81-3-6311-5529

 

E-Mail: joseikin@ml.tanaka.co.jp

Website der Tanaka Memorial Foundation: http://tanaka-foundation.or.jp

 

■ Tanaka Memorial Foundation

Gründungsdatum: 1. April 2015
Anschrift: 22F Tokyo Building, 2-7-3 Marunouchi, Chiyoda-ku, Tokio

Vertreter: Hideya Okamoto (Leitender Berater von Tanaka Holdings Co., Ltd.)

Geschäftszweck: Bereitstellung von Fördergeldern für Forschung im Zusammenhang mit Edelmetallen, um zur Weiterentwicklung und Kultivierung neuer Gebiete für Edelmetalle, sowie zur Weiterentwicklung von Wissenschaft, Technologie und Sozialwirtschaft beizutragen.
Geschäftsbereiche: Bereitstellung von Fördergeldern für wissenschaftliche und technische Forschung im Zusammenhang mit Edelmetallen.
Anerkennung herausragender Forschung im Zusammenhang mit Edelmetallen, sowie Veranstaltung von Seminaren und anderen Veranstaltungen.
 

■ Tanaka Holdings Co., Ltd. (Holdinggesellschaft von Tanaka Precious Metals)

Hauptsitz: 22F, Tokyo Building, 2-7-3 Marunouchi, Chiyoda-ku, Tokio

Vertreter: Akira Tanae, Representative Director & CEO

Gegründet 1885  

Eintragung als AG: 1918

  Kapital: 500 Millionen Yen

Beschäftigte im konsolidierten Konzern: 3.511 (GJ 2014)

Nettoumsatz konsolidierter Konzern: 856,4 Milliarden Yen (GJ 2014)
Kerngeschäft des Konzerns:

Produktion, Verkauf, Import und Export von Edelmetallen (Platin, Gold, Silber und sonstige) und verschiedener
Arten industrieller Edelmetallprodukte. Recycling und Raffination von Edelmetallen.

Website:     

http://www.tanaka.co.jp/english (Tanaka Precious Metals),

http://pro.tanaka.co.jp/en (Industrieprodukte)

 

-Über Tanaka Precious Metals-
Tanaka Precious Metals wurde 1885 gegründet und hat seitdem eine breite Palette an Geschäftstätigkeiten entwickelt, die den Fokus auf Anwendungen von Edelmetallen richtet. Am 1. April 2010 wurde die Firmengruppe in Tanaka Holdings Co. Ltd. zur Holdinggesellschaft von Tanaka Precious Metals umstrukturiert (Muttergesellschaft). Zusätzlich zur Stärkung der Betriebsführung hat das Unternehmen zum Ziel, den Dienst am Kunden insgesamt zu verbessern, indem es ein effizientes Management und eine dynamische Führung der Geschäfte gewährleistet. Tanaka Precious Metals engagiert sich als spezialisierte Unternehmenseinheit für das Angebot einer diversifizierten Produktpalette durch Kooperation unter den Firmen des Konzerns.

Tanaka Precious Metals gehört zur Top-Klasse in Japan in Bezug auf die verarbeiteten Edelmetallmengen, und über viele Jahre hinweg hat der Konzern kontinuierlich industrielle Edelmetalle entwickelt und geliefert, zusätzlich zur Bereitstellung von Zubehör und Rohstoffrücklagen zur Verwendung von Edelmetallen. Als Edelmetallspezialist wird der Konzern zukünftig auch weiterhin seinen Beitrag zur Bereicherung des Lebens von Menschen leisten.

Folgende acht Stammhäuser zählen zum Unternehmen Tanaka Precious Metals:
- Tanaka Holdings Co. Ltd. (reine Holdinggesellschaft)   - Tanaka Kikinzoku Kogyo K.K.
- Tanaka Kikinzoku Hanbai K.K. - Tanaka Kikinzoku International K.K.
- Tanaka Denshi Kogyo K.K. - Electroplating Engineers of Japan, Limited
- Tanaka Kikinzoku Jewelry K.K. - Tanaka Kikinzoku Business Service K.K.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

-Presseanfragen-
Tanaka Kikinzoku International K.K. (TKI)
Global Sales Department,
https://www.tanaka.co.jp/en/protanaka/inquiry/index.php
oder
Tanaka Holdings Co., Ltd.
Hiroshi Watanabe, +81-3-6311-5596
HIROSHI@ml.tanaka.co.jp

Contacts

-Presseanfragen-
Tanaka Kikinzoku International K.K. (TKI)
Global Sales Department,
https://www.tanaka.co.jp/en/protanaka/inquiry/index.php
oder
Tanaka Holdings Co., Ltd.
Hiroshi Watanabe, +81-3-6311-5596
HIROSHI@ml.tanaka.co.jp