Oxea baut Carbonsäure-Portfolio aus und unterstützt Wachstum des globalen Futtermittelmarktes

OBERHAUSEN, Deutschland--()--Mit der Einführung von Propionsäure AF (animal feed grade) für die Futtermittelindustrie erweitert Oxea sein Produktangebot im Bereich Carbonsäuren. Es ergänzt das Produkt n-Buttersäure AF, das bereits seit mehr als fünf Jahren auf dem Markt ist. Propionsäure ist als Konservierungsstoff in der Landwirtschaft weit verbreitet, unter anderem zum Schutz vor Schimmel bei Silage sowie in Großbäckereien zur Verhinderung von Schimmel-, Hefe- und Pilzwachstum. Die Salze der Propionsäure („Propionate“) werden zudem als Konservierungsstoff in Futtermitteln für Aquakulturen, Geflügel, Schweine und Wiederkäuer eingesetzt.

„Sowohl Propionsäure AF als auch Buttersäure AF von Oxea sind wichtige Rohstoffe für diverse Salze, die in der Futtermittelindustrie und in der Landwirtschaft verwendet werden“, erklärte Oliver Borgmeier, Commercial Business Director für Carbonsäuren bei Oxea. „Mit unserem kontinuierlich erweiterten Produktangebot unterstützen wir erfolgreich das Wachstum unserer Kunden in der Futtermittelindustrie.“

Das Produkt n-Buttersäure AF wurde im Jahr 2010 von Oxea eingeführt. Es dient unter anderem als Grundlage für die Herstellung von Butyraten, den Salzen der Buttersäure. Mit ihnen können Wachstumsverstärker auf Antibiotika-Basis in Futtermitteln ersetzt werden. Butyrate erreichen die Zielbereiche im Tierdarm je nach Darreichungsform fettbeschichtet oder unbeschichtet.

Um Endverbrauchern und Zulieferern wie Landwirten und Herstellern von Futtermittelzusätzen den Gebrauch und die wesentlichen Vorteile von n-Buttersäure AF besser zu vermitteln, hat Oxea eine digitale Broschüre erstellt. Sie kann unter www.oxea-chemicals.com/go/butyric-af heruntergeladen werden. „Wir wissen, dass es noch immer Fragen zur genauen Anwendung und Wirkungsweise von n-Buttersäure und Butyraten gibt. Die Broschüre bietet leicht verständliche Antworten auf diese Fragen“, erläuterte Borgmeier weiter.

„Oxea wird auch in Zukunft mit seiner Kompetenz, seiner modernen Technologie und seinem umfangreichen Produktangebot der sich verändernden und wachsenden Kundennachfrage gerecht werden“, betonte Cristobal Ascencio, Executive Vice President Oxo-Derivate bei Oxea.

Über Oxea

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Mit mehr als 1.400 Mitarbeitern weltweit erwirtschaftete Oxea 2012 einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro. Eigentümerin von Oxea ist die Oman Oil Company S.A.O.C. Weitere Informationen über Oxea sind auf www.oxea-chemicals.com verfügbar.

Über Oman Oil Company

Die Oman Oil Company S.A.O.C. (OOC) ist ein Unternehmen, das sich im Besitz der Regierung von Oman befindet und 1996 mit dem Ziel gegründet wurde, in den in- und ausländischen Energiesektor zu investieren. Das Unternehmen nimmt eine wichtige Rolle dabei ein, die Bestrebungen des Sultanats zu unterstützen und die Wirtschaft des Oman zu diversifizieren und ausländische Investitionen zu fördern.

Contacts

Kundenkontakt:
OXEA GmbH
Oliver Borgmeier, +49 (0) 208-693-2332
Fax: +49 (0) 208-693-2050
Global Marketing Manager Carboxylic Acids
oliver.borgmeier@oxea-chemicals.com
www.oxea-chemicals.com
oder
Pressekontakt:
Birgit Reichel, +49 (0) 208-693-3112
Fax: +49 (0) 208-693-3101
birgit.reichel@oxea-chemicals.com

Release Summary

Oxea launches Propionic Acid AF (animal feed grade), a complementary addition to its n-Butyric Acid AF to further expand its carboxylic acid product portfolio.

Contacts

Kundenkontakt:
OXEA GmbH
Oliver Borgmeier, +49 (0) 208-693-2332
Fax: +49 (0) 208-693-2050
Global Marketing Manager Carboxylic Acids
oliver.borgmeier@oxea-chemicals.com
www.oxea-chemicals.com
oder
Pressekontakt:
Birgit Reichel, +49 (0) 208-693-3112
Fax: +49 (0) 208-693-3101
birgit.reichel@oxea-chemicals.com