Cytox erhält Förderung von Innovative UK für die Stratifizierung neurodegenerativer Erkrankungen

Förderung unterstützt klinische Evaluierung eines genetischen Panels bei der MCI-Risikostratifizierung

OXFORD, UK--()--Cytox Ltd, ein innovativer Entwickler von Assays zur Risikoeinschätzung und Vorhersage von Demenz, hat als Teil eines Konsortiums eine Förderung der britischen Innovationsagentur, Innovate UK, im Rahmen des Wettbewerbs „Collaborative Research and Development“ (CR&D) ND1: „Diagnosis, management and stratification“ erhalten. Die CR&D-Projektförderung beträgt fast £ 1,3 Millionen ($ 1,9 Millionen) aus einem gesamten Projektwert von £ 1,8 Millionen ($ 2,6 Millionen) über drei Jahre.

Die Förderung wurde einem britischen Konsortium zugesprochen, das aus Cytox, als Konsortiumleiter, Dr. Zsuzsanna Nagy (Universität Birmingham) und Professor John Hardy (University College London) besteht. Dr. Valentina Escott-Price (Universität Cardiff) wird als Sachverständige im Bereich statistischer Genetik für das Projektteam tätig sein. Das Projekt wird den klinischen Nutzen eines angepassten genetischen Variations (Single Nucleotide Polymorphism [SNP])-Panels in Verbindung mit der mTOR-Signalgebung und weiteren Wegen bei leichten kognitiven Beeinträchtigungen (Mild Cognitive Impairment, MCI) evaluieren und validieren. Die Fehlregulation des komplexen mTOR-Wegs wurde als Risikofaktor für Alzheimer identifiziert. Differentiell exprimierte Gene im mTOR-Weg können zentrale Funktionen in Verbindung mit dem Alzheimer-Risiko regeln.

„Wir freuen uns über die Förderung von Innovate UK für dieses Projekt“, kommentierte Dr. Richard Pither, CEO von Cytox. „Es herrscht ein starker Wettbewerb um derartige Förderungen und diese Finanzierung bedeutet eine externe Unterstützung für unsere Forschung durch ein sachkundiges Überprüfungsteam und bestätigt das Potenzial unserer proprietären Daten, die darauf hindeuten, dass eine Einschätzung des Erkrankungsrisikos möglich sein kann. Die Validierung dieses angepassten genetischen Variations-Panels für Personen, die künftig von MCI bedroht sind, ist ein wichtiges Ziel für Cytox, da wir letztendlich das Ziel verfolgen, prognostische Tests zur Stratifizierung von Patienten im frühen MCI-Stadium bereitzustellen.“

MCI kann ein Prodromalstadium von Alzheimer sein und bei mehr als der Hälfte dieser Patienten besteht ein hohes Risiko einer Progression zu Alzheimer. Der Mangel an validierten Biomarkern beeinträchtigt die klinische Behandlung von Alzheimer und die Entwicklung neuer Therapien. Dieses Projekt wird prospektiv eine große MCI-Patientenkohorte untersuchen, um das proprietäre genetische Variations-Panel des Demenzrisikos zu validieren. Ein solcher prognostischer Test ist erforderlich, um aussagekräftige klinische Studien zu neuen Alzheimer-Therapien zu ermöglichen.

Innovate UK:

Innovate UK ist der neue Name des Technology Strategy Board. https://www.gov.uk/government/organisations/innovate-uk

CR&D-Programm

https://www.gov.uk/innovation-get-details-about-innovate-uk-funding-competitions#collaborative-research-and-development

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Cytox
Richard Pither
+44 (1865) 338018
Richard.pither@cytoxgroup.com

www.cytoxgroup.com/information-for-editors

Contacts

Cytox
Richard Pither
+44 (1865) 338018
Richard.pither@cytoxgroup.com

www.cytoxgroup.com/information-for-editors