Quintiles und das Hospital Italiano de Buenos Aires geben Vereinbarung zur Beschleunigung klinischer Entwicklung bekannt

Unternehmen eröffnet ersten Prime Site in Lateinamerika

RESEARCH TRIANGLE PARK, North Carolina--()--Quintiles hat heute im Rahmen seines Prime-Site-Programms einen strategischen Zusammenschluss mit dem Hospital Italiano de Buenos Aires bekannt gegeben. Das Hospital Italiano ist Quintiles’ erster Prime Site in Lateinamerika und stellt eine Ergänzung des soliden Netzwerks von Forschungsstätten des Unternehmens auf der ganzen Welt dar.

Ein Prime Site ist eine große klinische Einrichtung, die von Quintiles für eine Zusammenarbeit und für die Verbesserung ihrer Infrastruktur ausgewählt wird. Quintiles führt dort klinische Studien für die Beschleunigung der Entwicklung neuer und wirkungsvollerer Medikamente durch. Quintiles und ein Prime Site arbeiten zusammen daran, im Laufe einer klinischen Studie mehr Patienten zu rekrutieren, anzumelden und zu halten und so effizientere Verfahren für klinische Studien zu schaffen. Die neue Vereinbarung mit Hospital Italiano ist darauf ausgelegt, dass an klinischen Studien mehr Patienten teilnehmen können, als es bisher an einem einzelnen Ort in Lateinamerika möglich war. So erhalten auch mehr Patienten Zugang zu Medikamenten. Diese Vereinbarung wird schließlich dazu beitragen, das Sammeln kritischer Daten zu Sicherheit und Effizienz von Therapien in der Prüfphase zu beschleunigen.

„Laut dem Tufts Center for the Study of Drug Development wird in sämtlichen Behandlungsgebieten der Zeitrahmen normalerweise fast um das Doppelte verlängert, um auf die gewünschte Anzahl teilnehmender Patienten zu kommen – Verzögerungen, durch die die Kosten steigen und Ressourcen aufgebraucht werden können, und aufgrund derer es länger dauern kann, bis die Medikamente diejenigen Patienten erreichen, die sie brauchen“, sagte Jeanne Hecht, Senior Vice President für Site & Patient Networks bei Quintiles. „Bei Quintiles erkennen wir diese Herausforderungen und engagieren uns für eine neuartige Zusammenarbeit innerhalb des gesamten Gesundheitssystems, um die Entwicklung von Medikamenten zu verwandeln und bessere Ergebnisse für die Patienten zu erreichen.“

Der neue Prime Site im Hospital Italiano verfügt über spezielle Forschungseinrichtungen, Vollzeit-Studienkoordinatoren, ein lokales, vom College of American Pathologists (CAP) anerkanntes Labor sowie eine vollständig eingerichtete Apotheke. Bisher hat das Hospital Italiano – ähnlich wie andere Quintiles Prime Sites – zusammen mit Quintiles über 60 Studien in zwölf verschiedenen Therapiebereichen durchgeführt und dem Unternehmen die nötigen Versuchspersonen für eine Vielfalt komplexer Studien gestellt.

„Das Hospital Italiano basiert auf drei zentralen Grundsätzen: Healthcare, Bildung und Forschung“, sagte Dr. Ventura Simonovich, Clinical Operations Coordinator im Hospital Italiano. „Wir sind der Ansicht, dass mit dieser Vereinbarung zwischen dem Hospital Italiano und Quintiles unser Engagement innerhalb der Gemeinschaft von Menschen, die sich der Lebenserhaltung widmen, mit Leidenschaft bekräftigt wird, da in allen drei Bereichen hervorragende Qualität angestrebt wird.“

Entscheidend für den Erfolg des Prime-Site-Programms sind die Bemühungen von Quintiles zur Harmonisierung von Betriebsabläufen, zur Förderung von Effizienz bei der Gründung von Forschungsstandorten sowie beim Aufbau besserer Beziehungen mit dem Personal an den Standorten – wovon auch die Gewinnung neuer Patienten profitiert. Da durch die immer komplexer werdenden Studien neue Hürden für die effektive Gewinnung von Patienten entstehen, verbindet Quintiles das Potential der digitalen Vernetzung des Patienten mit der bewährten wissenschaftlichen und therapeutischen Expertise des Unternehmens, um die richtigen Patienten zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Standorten verbinden zu können. Das Unternehmen entwickelt zum Beispiel vorprofilierte Patientennetzwerke und nutzt die Datenanalyse von Electronic Health Records über das Leben von über 61 Millionen Patienten, um vorqualifizierte Überweisungen an Forschungsstandorte für spezielle Studien zu ermöglichen. Außerdem betreibt Quintiles eine Reihe von Online-Communitys mit über 3,5 Millionen eingetragenen Nutzern, die dem Unternehmen einzigartige Einblicke ermöglichen. So kann dieses seine Strategien zur Gewinnung von Patienten noch verbessern.

„Starke Beziehungen mit Standorten sind erst der Anfang“, sagte Hecht. „Die Patienten können mit diesen Lösungen und Services insgesamt ihre persönliche Gesundheit besser managen. Dazu zählen Möglichkeiten zur Teilnahme an der klinischen Forschung, Beobachtungsstudien und Programme zum Krankheitsmanagement.“

Über Quintiles

Quintiles (NYSE: Q), ein Fortune-500-Unternehmen, ist der weltweit größte Anbieter von Entwicklungs- und kommerziellen Outsourcing-Leistungen im biopharmazeutischen Bereich. Mit einem Netzwerk von mehr als 32.000 Mitarbeitern in rund 100 Ländern haben wir zur Entwicklung oder Vermarktung sämtlicher der 100 meistverkauften Medikamente des Jahres 2013 beigetragen. Bei Quintiles setzen wir unsere Dienstleistungen in vollem Umfang zusammen mit unserem ausgeprägten therapeutischen, wissenschaftlichen und analytischen Fachwissen dafür ein, unseren Kunden, die zum Erreichen besserer Ergebnisse in der Gesundheitsversorgung ihre Effizienz und Effektivität verbessern wollen, das Zurechtfinden in einem immer komplexeren Gesundheitswesen zu erleichtern. Mehr über Quintiles erfahren Sie auf www.quintiles.com.

Klicken Sie hier, um Benachrichtigungen von Quintiles auf Ihrem Mobiltelefon zu erhalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Quintiles
Mari Mansfield, Medien (mari.mansfield@quintiles.com)
+1 919-998-2639 (Büro) +1 919-259-3298 (mobil)
oder
Karl Deonanan, Anlegerpflege (InvestorRelations@quintiles.com)
+1 919-998-2789

Contacts

Quintiles
Mari Mansfield, Medien (mari.mansfield@quintiles.com)
+1 919-998-2639 (Büro) +1 919-259-3298 (mobil)
oder
Karl Deonanan, Anlegerpflege (InvestorRelations@quintiles.com)
+1 919-998-2789