SynteractHCR baut höhere Führungsriege aus, um Wachstum internationaler Projekte zu koordinieren

Globales klinisches Auftragsforschungsinstitut stellt Branchenspezialisten zur Verstärkung seines Teams für Medizin, Qualitätssicherung und Sicherheit ein

SAN DIEGO, Kalifornien (USA)--()--SynteractHCR, ein internationales Auftragsforschungsinstitut (CRO) mit Komplettserviceangebot, hat zur Verstärkung seines Führungsteams auf internationaler Ebene drei neue Führungskräfte eingestellt. Zu den neuen Spitzenmanagern gehören Dr. med. James Cappola, USA, als medizinischer Direktor, Gary Urban als Leiter der Qualitätssicherung und Barbara Falk als Sicherheitsbeauftragte für den EMEA-Raum (Europa, Naher und Mittlerer Osten und Afrika).

Dr. med. James Cappola, medizinischer Direktor, USA, hat mehr als 25 Jahre in der klinischen Entwicklung in zunehmend verantwortungsvolleren Positionen in Pharmaunternehmen und Auftragsforschungsinstituten gearbeitet. Zu seinen vorigen Arbeitgebern gehören das Harvard Clinical Research Institute, Cephalon, BASF Knoll Pharmaceutical, Medeva, Merck International und zuletzt TransTech Pharma. Dr. Cappola hat seine Erfahrung in Medical Affairs, Entwicklung von klinischen Prüfplänen und allen Phasen klinischer Studien an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt gesammelt. Sein weitreichender medizinischer Hintergrund und seine Einbindung in die globale Pharmagemeinschaft ist eine willkommene Ergänzung für das erfahrene Führungsteam von SynteractHCR.

Der neue Leiter der Qualitätssicherung, Gary Urban, bringt fast 20 Jahre Erfahrung bei der Arbeit in Auftragsforschungsinstituten mit. Er kommt zu SynteractHCR von WCCT Global, wo er geschäftsführender Direktor für Corporate Compliance und Qualität war. Gary Urbans Karriere hat ihm weitreichende Kenntnisse im Bereich von biomedizinischen und klinischen Forschungsprojekten vermittelt. Er hat höhere Führungspositionen mit globaler Verantwortung für Qualitätssicherung, klinische und operative Projekte sowie Informationstechnologie innegehabt. Er wird im Hauptsitz von SynteractHCR in Southern California tätig sein und dort Verantwortung für das tägliche operative Management zur Gewährleistung der Einhaltung der globalen Qualitätssicherungs-Standards übernehmen.

Barbara Falk ist ebenfalls ein erfahrenes Mitglied der Pharma-Community. Sie hat mehr als 12 Jahre ihrer Karriere mit medizinischer Forschung und Arzneimittelsicherheit bei Pharmaunternehmen und Auftragsforschungsinstituten verbracht. Zu ihren Erfahrungen bei der Arbeit mit großen Auftragsforschungsinstituten gehören Research Pharmaceutical Services (RPS) und PRA Health Sciences, wo sie für die Erfüllung der Anforderungen der weltweiten Sicherheitsbestimmungen zuständig war. Ihre Zeit in der Branche haben ihr weitreichendes Hintergrundwissen über Arzneimittelsicherheit und zulassungsrechtliche Angelegenheiten gesichert, eine wesentliche Voraussetzung für ihre Stellung als Sicherheitsbeauftragte für den EMEA-Raum. Barbara Falk wird von Deutschland aus arbeiten, und eng mit dem Team in den USA zusammenarbeiten, um zu gewährleisten, dass in der gesamten Organisation einheitliche Sicherheitsstandards eingehalten werden.

„Unser Ziel war es, unser Führungsteam mit international erfahrenen Managern auszubauen, die Experten bei der Führung von Kunden durch klinische Studien sind“, sagte CEO Wendel Barr. „Wir sind zuversichtlich, dass die Fachleute, die unser Team ergänzen, uns dabei helfen werden, unser harmonisiertes, qualitativ hochwertiges Serviceangebot auf der ganzen Welt auszubauen.“

Folgen Sie SynteractHCR auf LinkedIn und Twitter für weitere Informationen über Neueinstellungen und alle anderen Neuigkeiten über das Institut.

Über SynteractHCR (www.synteracthcr.com)

SynteractHCR ist ein Auftragsforschungsinstitut mit Komplettservice, das auf eine Erfolgsbilanz von zwei Jahrzehnten zurückblicken kann, in denen es Unternehmen aus der Biotechnologiebranche, Hersteller medizinischer Geräte und Pharmaunternehmen in allen Phasen der klinischen Entwicklung unterstützt hat. SynteractHCR hat in über 50 Ländern auf sechs Kontinenten Phase-I-IV-Studien durchgeführt, im Rahmen derer die Firma ihre fachlichen Kompetenzen in zahlreichen therapeutischen Bereichen anbietet, insbesondere in den Bereichen Onkologie, ZNS, Infektionskrankheiten, Endokrinologie, kardiovaskuläre und respiratorische Erkrankungen unter anderen Indikationen. Mithilfe seiner Philosophie „Gemeinsame Arbeit – gemeinsame Vision” und seiner Plattform ICD+ (Intelligent Clinical Development) bietet SynteractHCR gemeinschaftliche, kosteneffiziente und individuelle Dienstleistungen und gewährleistet eine zeitgerechte Lieferung hochwertiger Daten, so dass seine Kunden schneller zur Entscheidungsfähigkeit gelangen.

Hinweis für Redakteure: Fotos auf Anfrage erhältlich.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für SynteractHCR
Ryan Sabatini, 760-230-2424
Ryan@clearpointagency.com

Contacts

Für SynteractHCR
Ryan Sabatini, 760-230-2424
Ryan@clearpointagency.com