Enamine meldet Verlängerung der Zusammenarbeit mit Sanofi in der Frühphase der Wirkstofffindung

KIEW, Ukraine--()--Enamine Ltd, ein führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Screening-Verbindungen, chemische Bausteine und Wirkstofffindung, meldete die Verlängerung seiner Kooperationsvereinbarung mit Sanofi, einem führenden integrierten, globalen Healthcare-Unternehmen. Aufbauend auf der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit versetzt die Verlängerung des Vertrags Sanofi in die Lage, weiterhin die intern von Enamine konzipierte und synthetisierte Bibliothek von Screening-Verbindungen zu nutzen und eine Untergruppe von neuartigen arzneimittelartigen Screening-Verbindungen auszuwählen, die im Rahmen der Forschungsanstrengungen von Sanofi benötigt werden. Die Bibliothek von Enamine, die derzeit mit 2.000.000 Substanzen die umfangreichste der Branche ist, bietet Sanofi einen optimalen Ausgangspunkt für die Hit-Suche für mehrere therapeutische Targets und wird in den weltweiten Screening-Einrichtungen von Sanofi eingesetzt.

Michael Bossert, Leiter des Bereichs Strategic Alliances bei Enamine, kommentierte: „Wir arbeiten seit 2012 mit Sanofi zusammen und freuen uns sehr über die Verlängerung der Kooperationsvereinbarung. Bei Enamine konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von originären und einzigartiger chemischen Verbindungen. Die Verlängerung macht unser wissenschaftliches Knowhow und unsere Fähigkeit deutlich, die Erwartung unserer Partner zu übertreffen. Die Zusammenarbeit schließt einen regelmäßigen Austausch mit den Teams von Sanofi ein und konzentriert sich darauf, neue Forschungsprojekte zu erleichtern, um effektive Behandlungsmöglichkeiten für Krankheiten zu finden.”

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.enamine.net/

ENDE

Hinweise an Redakteure

Über Enamine

Enamine wurde 1991 in Kiew gegründet und ist ein führender Anbieter von innovativen Screening-Bibliotheken, Bausteinen, Fragmenten und umfassendem Chemie-Support bei der Hit- und integrierten Wirkstofffindung. Dank seiner Design- und Synthesemöglichkeiten kann das Unternehmen seinen Katalog jedes Jahr um mehr als 250.000 neue organische Verbindungen erweitern. Enamine bietet auf Kooperation gegründete Kompetenz bei der exklusiven Konzipierung und Bereitstellung von Bibliotheken mit neuen, potenziell biologisch wirksamen organischen Verbindungen und Bausteinen. Enamine erbringt seine Leistungen für Kunden aus den Branchen Pharma, Agrochemie, Kosmetik, Ernährung und Petrochemie.

www.enamine.net

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienanfragen
ZymeCommunications Ltd
Lorna Cuddon, +44 (0)7811 996 942
Lorna.cuddon@zymecommunications.com
oder
Enamine
Michael Bossert, +38 044 537 32 18
Head Strategic Alliances
m.bossert@enamine.net

Contacts

Medienanfragen
ZymeCommunications Ltd
Lorna Cuddon, +44 (0)7811 996 942
Lorna.cuddon@zymecommunications.com
oder
Enamine
Michael Bossert, +38 044 537 32 18
Head Strategic Alliances
m.bossert@enamine.net