RSA vertärkt sein Europageschäft

Drei neue Mitarbeiter verstärken die europäischen Geschäftsbereiche aufgrund des anhaltenden Erfolgs

LONDON--()--RSA, der führende globale Executive Search und Interim Management Spezialist der Life Science Industrie, freut sich bekannt zu geben, dass RSA drei talentierter Berater zur Ergänzung des bereits starken, in ganz Europa ansässigen Teams, gewinnen konnte.

Deutschland, Schweiz und Österreich

Stefanie Blasi beginnt bei RSA als Associate Consultant, Interims. Frau Blasi hat durch Ihre langjährige Tätigkeit bei einem anderen bedeutenden Search Unternehmen aus Frankfurt bereits breite Erfahrung bei der Rekrutierung von Interim-Managern in der Life Science Industrie sammeln können.

Sie verfügt über tiefgehende Kenntnisse in den Bereichen Qualitätsmanagement, Zulassung , sowie Vertrieb und Marketing und wird mit den Interim-Bereichen von RSA in Deutschland, der Schweiz und Österreich zusammenarbeiten.

Mitteleuropa

Mateja Forstnaric beginnt bei RSA als Director Central Europe. Sie verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in der Auswahl und Beratung von Führungskräften und wird für den österreichischen und CEE-Markt verantwortlich sein.

Vor RSA war Frau Forstnaric bei einer Vielzahl von Beratungsfirmen tätig, darunter bei als Partner bei namhaften Firmen wie Odgers Berndtson und Heidrick & Struggles. Während dieser Zeit führte sie Suchen nach Führungskräften durch und war mit der Talententwicklung und der Beratung im gesamten Führungsbereich in einer Vielzahl an Sektoren beauftragt.

Schweiz

Dr. Nicholas Draeger beginnt bei RSA als Senior Consultant. Er verfügt über eine 20-jährige Erfahrung im Gesundheitswesen, unter anderem durch die Tätigkeit bei großen Pharma- und Biotechnologieunternehmen und bei Herstellern von medizinischen Geräten. Er war u.a. in den Bereichen Forschung, Geschäftsentwicklung und Finanzmittelverwaltung tätig. Davor war er bei Roche und Recordati beschäftigt, bevor er die Biotech-Research-Gruppe der Vertriebsseite beim französischen Finanzkonzern Credit Agricole Indosuez Cheuvreux leitete.

Neue Stellen unterstreichen Stärke und Teamwork von RSA

Die Schaffung der hochkarätigen neuen Stellen reflektieren den laufenden Erfolg von RSA bei der Suche nach Führungskräften und Interim Managern in der Life Science Industrie in Europa.

„Wir haben in diesem Jahr ein starkes Ergebnis erwirtschaftet und uns als sehr profitabel erwiesen. Wir nehmen daher Neueinstellungen vor und deshalb suchen wir auch nach Verstärkung für unser Team”, so Kristian Juergensen, Leiter von DACH and Managing Director, RSA Deutschland.

Das Wachstum von RSA in den letzten Jahren erklärte er wie folgt: „Uns ist bewusst, dass Unternehmen eher nach Spezialisten als nach Generalisten suchen. Sie setzen daher verstärkt auf Nischenplayer wie RSA , der aufgrund seiner Größe und der Tatsache noch im Familienbesitz zu stehen auf dem Markt als Teamplayer auftritt.”

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

RSA
Kristian Jürgensen, +496921977611
kristian.juergensen@theRSAgroup.com

Contacts

RSA
Kristian Jürgensen, +496921977611
kristian.juergensen@theRSAgroup.com