Horus Pharma und NovaMedica unterzeichnen Vereinbarung für die Vermarktung verschiedener Augenpflegeprodukte in Russland

MOSKAU & SAINT-LAURENT-DU-VAR, Frankreich--()--NovaMedica LLC, ein russisches Pharmaunternehmen, und Horus Pharma SL, eine französische Firma, deren Schwerpunkt auf der Entwicklung innovativer Produkte für die Behandlung von Augenkrankheiten liegt, haben eine Partnerschaftsvereinbarung abgeschlossen, im Rahmen derer NovaMedica die Exklusivrechte zur Vermarktung verschiedener Produkte in Russland und der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) erhält.

Es handelt sich um folgende Produkte: Hyaluronsäure mit ILast zur Heilungsunterstützung der Augenlider nach eine Operation, das gut schluckbare Antiseptikum Macula-Z-Oro mit essenziellen Vitaminen für die Augenpflege und eine Einzeldosis an Augentropfen mit konservierungsfreiem Vitamin B12 zur Heilungsförderung.

Der erstmalige Verkauf dieser Produkte ist für 2015 vorgesehen, und NovaMedica verfügt zudem über die Option, künftige Produkte von Horus Pharma zu vermarkten, die sich aktuell im Entwicklungsstadium befinden und speziell die Glaukombehandlung betreffen.

„Mit einem beträchtlichen und stets wachsenden kommerziellen Portfolio von Clearside Biomedical, ReVision Optics, SiFi und jetzt auch Horus Pharma wird NovaMedica dem russischen Ophthalmologie-Markt eine einzigartige und innovative Kombination aus Produkten und Technologien zur Verfügung stellen”, so Fabrice Egros, Chief Operating Officer von NovaMedica. „Dies ermöglicht russischen Augenärzten, sich mit einer Vielfalt an Augenproblemen zu befassen, wodurch ihre Patienten erheblich profitieren werden.”

Claude Claret, CEO VON Horus Pharma, begrüßt diese neue internationale Partnerschaft ebenfalls, die neue pharmazeutische Perspektiven in Russland eröffnet.

„NovaMedica verfügt über ein Expertenteam mit tiefem und fundiertem Fachwissen über den russischen Biotechnologiemarkt — ein idealer Partner für die Zulassung und effektive Vermarktung unserer Produkte. Wir sind hoch erfreut, die Nachfrage des rasant wachsenden Ophthalmologie-Marktes in Russland und anderen GUS-Staaten abzudecken”, erklärte Claude Claret. „Diese Vereinbarung ist auch eine Chance für weitere Geschäftsaktivitäten und wird zweifellos zu einer weitergehenden Verfügbarkeit fortschrittlicher Therapien für russische Patienten beitragen.”

Weitere Informationen:

NovaMedica ist ein russisches Pharmaunternehmen, das 2012 von der DRI Holdings Limited, einem Portfoliounternehmen von Domain Associates LLC, und der russischen Investmentgesellschaft RUSNANO gegründet wurde, die politische Zielsetzungen für die Hochtechnologiebranchen verwirklicht. Ziel der Strategie des Unternehmens ist die Schaffung russischer Produktionsstandorte für eine breite Palette an neuen Medikamenten und Technologien, einschließlich der Prüfungs- und Zulassungsverfahren sowie des Aufbaus innovativer GMP-konformer Produktionsstätten. www.novamedica.com

Horus Pharma ist ein französisches Pharmaunternehmen mit Schwerpunkt auf Ophthalmologie und Dermatologie. Das Unternehmen wurde 2003 von Martine und Claude Claret in Saint-Laurent-du-Var in der Nähe von Nizza gegründet und ist ein unabhängiger und innovativer Arzneimittelhersteller, der ein Portfolio aus über 30 Spezialprodukten für gesunde und unbeschwerte Augen vermarktet. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.horus-pharma.fr

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für NovaMedica
Elena Pochesneva, +7 916 025 9610
pochesneva@team-drive.ru

Contacts

Für NovaMedica
Elena Pochesneva, +7 916 025 9610
pochesneva@team-drive.ru