ProNova und medPhoton stellen neuartige Strahlführung und erweiterte Bildgebung für Protonentherapie bereit

KNOXVILLE, Tennessee (USA)--()--ProNova Solutions und medPhoton haben heute ihre Übereinkommen zum Aufbau einer exklusiven Partnerschaft bekannt gegeben, die zukunftsweisende IMPT-Technologie (Strahlenbündeltechnologie für intensitätsmodulierte Protonentherapie) und innovative integrierte Bildgebung zu einem einzigartigen Verfahren der nächsten Generation für den Protonentherapie-Markt miteinander vereinen soll.

ProNova will das ImagingRing-System von medPhoton in das SC360-Protonentherapie-Verfahren integrieren. Das daraus resultierende System schließt Fast Scanning IMPT-Schnellscantechnologie mit integrierter-3D-Bildgebung ein. Dieses neuartige Verfahren vereint modernste Pencil-Beam-Strahlführungstechnik, innovative Dual-Energy-3D-Bildgebungskapaziät und hochpräzise Positionierungstechnik zu einem Hilfsmittel für Ärzte und Therapeuten zur Minimierung von Kollateralschäden an gesundem Gewebe und zur Maximierung der auf den Tumor einwirkenden Strahlendosis. Das kompakte ProNova-Konstruktionsdesign der supraleitenden Gantry-Halterung gewährleistet einen Winkel von 360 Grad für die Behandlung des Patienten und verbesserten Workflow, mit dem Ergebnis von kürzeren Behandlungszeiten und höherer Produktivität.

Das neu entwickelte ImagingRing-System von medPhoton ist ein schlankes Innenraum-CBCT-Gerät in Bankausführung mit weitem Gesichtsfeld, niedriger Strahlendosierung, volumetrischer-3D- und planarer-2D-Bilderfassung mit Dualenergie-Einzelquelle. Es unterstützt gleichmäßige Workflows und höchste Präzision bei inter- und intrafraktioneller bildgeführter Strahlentherapie.

„Wir bei medPhoton freuen uns, dass unsere intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit der letzten Jahre jetzt echte Fortschritte in der Praxis bewirkt. Nachdem wir unsere erste Einheit in der Kohlenstoffstrahl-Einrichtung von MedAustron installiert haben, werden wir jetzt unser schlankes Imaging-Ring-System in ProNovas hochentwickelte platzsparende Protonentherapie-Geräte integrieren. Mit der Kombination beider Systeme werden in naher Zukunft präzise Strahlanpassung und Tracking beweglicher Ziele möglich sein. Es wurde eine Reihe gemeinsamer Installationen für Forschungszwecke und klinische Anwendungen in Auftrag gegeben“, sagte Heinz Deutschmann, CEO und Gründer von medPhoton.

„ProNova ist stolz auf die Partnerschaft mit einem so innovativen Unternehmen wie medPhoton“, sagte Joe Matteo, Präsident der Geschäftsbereiche Verfahren, Forschung und Entwicklung sowie Herstellung bei ProNova. „In beiden Firmen sind wir überzeugt, dass diese einzigartige Lösung Klinikern bei der Weiterentwicklung von Protonentherapie-Protokollen für adaptive Therapien helfen wird.“

Das neue ProNova-SC360-System wird am Stand #637 bei ASTROs 56. Jahrestagung im Moscone Center im kalifornischen San Francisco (USA) vorgestellt. Die diesjährige Tagung wird viele Vorteile der Protonentherapie hervorheben, einschließlich des Bedarfs an kontinuierlicher Innovation bei Bildgebungskapazitäten und Positionsgenauigkeit.

Über Protonentherapie

Die Protonentherapie ist eine weiterentwickelte Form der Bestrahlungstherapie, die einen einzelnen hochenergetischen Protonenstrahl zur Behandlung verschiedener Formen von Krebs anwendet. Wie bei einer herkömmlichen Bestrahlungstherapie werden Tumore mit Protonen behandelt, indem die Strahlung in den Tumorbereich geleitet wird, um die Krebszellen zu zerstören. Im Gegensatz zur herkömmlichen Bestrahlungstherapie jedoch, bei der Röntgenstrahlen ihre Energie in das den Tumor umgebende gesunde Gewebe abgeben, können die Ärzte Dauer und Dosierung der Energieabgabe der Protonen kontrollieren, wodurch ein Maximum an Energie direkt in den Tumor abgegeben und der Schaden an umgebendem gesunden Gewebe begrenzt wird.

Über medPhoton

medPhoton ist eine österreichische Start-up Firma, ein Ableger des radART-Instituts der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMI) in Salzburg, mit einem fundierten klinischen Hintergrund und geplanten Installationen, auch in Kombination mit Linearbeschleunigern. Die Firma engagiert sich für Forschung und Entwicklung zum Fortschritt von robotisierten Bildgebungstechniken und zielt darauf ab, die Kapazitäten bildgeführter Bestrahlungstherapie und medizinischer Eingriffe neu zu definieren. Ein hochmotiviertes Team von jungen Experten in den Bereichen medizinische Physik, Softwareentwicklung, Mechatronik und Medizin (Ärzte und Behandlungsspezialisten) widmet sich der speziellen Mission, neue Maßstäbe bei der Bildgebung zur Krebsbehandlung zu setzen, um Patienten auf der ganzen Welt zu helfen.

Über ProNova Solutions LLC

ProNova engagiert sich dafür, die Protonentherapie weltweit für eine größere Zahl Patienten und Ärzte zugänglich zu machen. Die Firma ProNova wurde von den Führungskräften von CTI Molecular Imaging gegründet, und ihr Team holte die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) aus dem Labor heraus in die Praxis und machte sie zur klinischen Realität für Millionen von Krebspatienten. Die frühen Arbeiten unseres Teams haben die Krebsdiagnostik revolutioniert und haben zur Entwicklung einer Industrie bis heute mit der weltweiten Installation von über 350 Zyklotronen, über 3.000 PET und PET/CT-Systemen und 160 radiopharmazeutischen PET-Vertriebszentren beigetragen. Das gleiche Team wird die Krebsbehandlung mit der Einführung des SC360-Protonentherapiesystems einmal mehr neu definieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

ProNova Solutions LLC
Bill Hansen, +1-865-360-1015
bill.hansen@provisionhp.com

Contacts

ProNova Solutions LLC
Bill Hansen, +1-865-360-1015
bill.hansen@provisionhp.com