Dong Energy 2014-Preisträger für Führungsleistung bei Energiewende

NEW YORK (USA)--()--Energy Intelligence gab heute bekannt, dass das dänische Unternehmen Dong Energy der Gewinner seines 2014 Award for Leadership in New Energy ist. Mit der Auszeichnung wird ein Unternehmen gewürdigt, das beim Übergang von fossilen Brennstoffen zu alternativen Energieträgern eine Vorreiterrolle spielt. Dong Energy hat bei der Entwicklung von Offshore-Windtechnologie Pionierarbeit geleistet. In diesem Bereich kann das Unternehmen auf sein Know-how bei der Offshore-Öl- und Gasförderung und bei Festland-Windparks zurückgreifen.

Die Auszeichnung wird Dong Energy am 29. Oktober 2014 am ersten Tag der 35. Annual Oil & Money Conference in London überreicht. Energy Intelligence und die International New York Times sind die Organisatoren der Konferenz.

Das Redaktionsteam von Energy Intelligence hat zu Beginn des Auswahlprozesses eine Kandidatenliste für die Auszeichnung zusammengestellt. Der Gewinner wurde dann von einem Auswahlkomitee bestimmt, das sich aus unabhängigen Experten aus der Wirtschaft im Bereich neuer Energiequellen sowie aus Führungskräften von Energieunternehmen und Regierungsvertretern, die als Berater von Energy Intelligence fungieren, zusammensetzte.

„Dong ist das perfekte Beispiel für ein Unternehmen, das seine Erfahrung auf dem Gebiet der Offshore-Öl- und Gasförderung ausnutzt, um einen neuen Sektor, nämlich Offshore-Windenergie, zu entwickeln. Das Unternehmen ist ein Pionier auf diesem Gebiet und wird bei der Kostensenkung eine zentrale Rolle spielen“, erklärte David Pike, Redakteur von EI New Energy, der Brancheninformationsdienst von Energy Intelligence für fossile und erneuerbare Energieträger. „Im Namen von Energy Intelligence und des Auswahlkomitees möchte ich Dong zu dieser Errungenschaft gratulieren.”

Dong Energy, unter der Leitung von Chief Executive Henrik Poulsen, hat sich zum größten Marktteilnehmer im Sektor Offshore-Windenergie entwickelt, nachdem das Unternehmen die erste Offshore-Windfarm im Jahr 1991 und das erste groß angelegte Offshore-Projekt im Jahr 2002 gebaut hat. Das zum Teil verstaatlichte Unternehmen erwirtschaftet mittlerweile gleich viel Geld mit Windenergie wie mit der Öl- und Gasförderung. Herr Poulsen setzt derzeit einen neuen Geschäftsplan um, der die Offshore-Windenergie als zentralen Wachstumsbereich anvisiert. Die Geschäftsaktivitäten von Dong gehen mit einem ehrgeizigen Programm für saubere Energiequellen in Dänemark einher, untermauert von einigen der weltweit schwierigsten Ziele für erneuerbare Energien, um das Land aus der Abhängigkeit von Öl, Gas und Kohle zu befreien. Das langfristige Ziel des Landes ist es, bis 2050 im Energie- und Transportsektor zu 100 Prozent auf erneuerbare Energien umzustellen.

Dong hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 6,5 Gigawatt an Offshore-Windkapazität zu schaffen, das Dreifache seiner derzeitigen Kapazität. Der Fokus liegt auf den europäischen Hauptmärkten Großbritannien, Deutschland und Dänemark. Das Unternehmen ist zudem bestrebt, bis 2020 die Kosten der Stromerzeugung durch Offshore-Windprojekte auf weniger als 100 Euro je Megawattstunde zu senken, was durch einen ehrgeizigen Plan für Turbinen, Fundamente, Offshore-Übertragung, Logistik und Instandhaltung erreicht werden soll. Damit übernimmt das Unternehmen eine Vorreiterrolle bei der Senkung der Kosten für diese sich entwickelnde Technologie, um aus ihr eine wirtschaftlich tragbare Form erneuerbarer Energie zu machen.

Dong Energy belegte 2013 den sechsten Platz im weltweiten Ranking „Top 100 Green Utilities” von EI New Energy. Hier wurden 100 führende Energieversorger, oder die Hälfte der weltweiten Stromerzeugungskapazität, gemäß ihren Kohlendioxidemissionen und ihrer Kapazität an erneuerbaren Energiequellen bewertet und eingestuft. Dong Energy war in dem Ranking das drittbeste europäische Unternehmen nach Spaniens Iberdrola (der Preisträger im Jahr 2013) und Portugals EDP.

Der Award for Leadership in New Energy wurde erstmals an Masdar aus den Vereinigten Arabischen Emirate, repräsentiert durch Chief Executive H.E. Dr. Sultan Ahmed Al-Jaber, anlässlich der Oil & Money 2012 verliehen. Letztes Jahr ging die Auszeichnung an das spanische Unternehmen Iberdrola, repräsentiert durch Erneuerbare-Energien-Chef Xabier Viteri Solaun, anlässlich der Oil & Money 2013.

Über Energy Intelligence (www.energyintel.com)

Energy Intelligence (EI) ist der führende unabhängige Anbieter von Nachrichten, Analysen, Daten und Forschung im Energiesektor. Wir setzen mit unserem preisgekrönten Informationsdienst den Branchenmaßstab für Exzellenz und unsere firmeneigenen Informationen sind für Energieexperten unentbehrlich. Research & Advisory, ein unabhängiger Geschäftszweig von EI, bietet Abonnementsdienstleistungen, verwaltet Projekte für Kunden auf internationaler Ebene und erstellt einschneidende Berichte und Datenanalysen. Energy Intelligence trägt außerdem mehrere Veranstaltungen aus, wie etwa die prestigeträchtige Oil & Money Conference und den in Moskau stattfindenden Global Energy Intelligence Day. Mit über 60 Jahren an Erfahrung in der Bereitstellung von Expertenwissen im Energiesektor hilft Ihnen EI, die größten Themen von heute zu verstehen und die Chancen von morgen zu nutzen.

Über EI New Energy (www.energyintel.com/newenergy)

EI New Energy verfolgt den Übergang, den die globale Energieindustrie von fossilen Brennstoffen zu alternativen Energiequellen vollzieht, und konzentriert sich dabei auf Kohlenstoffmärkte, erneuerbare Energien und Innovationen im Transportwesen.

##

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Energy Intelligence
Stephanie Adika, Büro +1-646-616-0836
Mobilfunk +1-845-608-6258
sadika@energyintel.com

Contacts

Energy Intelligence
Stephanie Adika, Büro +1-646-616-0836
Mobilfunk +1-845-608-6258
sadika@energyintel.com