Viber gibt Desktop-Version heraus – einfach umwerfend

Führende Plattform für kostenlose Messaging- und VoIP-Dienste stellt Windows- und Mac-Versionen mit Videoanruffunktion vor; Einführung der Version 3.0 der Plattform; Viber für Android komplett neu gestaltet; Unterstützung für acht weitere Sprachen; jetzt 200 Millionen Viper-Benutzer

LONDON--()--Viber (www.viber.com), die führende mobile Kommunikationsplattform, die kostenloses Messaging sowie Anrufe in HD-Qualität bietet, gab heute die Einführung von Viber Desktop für PC und Mac bekannt. Die neue Version bietet nahtlose Integration in die bestehenden Versionen der App für Mobilgeräte und dieselbe ganz einfache Art der Installation, bei der Sie Ihre Telefonnummer als ID verwenden.

Sie können Viber Desktop hier herunterladen: www.viber.com

Außerdem gab das Unternehmen heute bekannt, dass es bei Berücksichtigung aller unterstützten Betriebssysteme insgesamt über 200 Millionen Benutzer habe.

Viber hat mit seiner beliebten App, die führende Betriebssysteme, darunter u. a. Android, iOS, Windows Phone und BlackBerry unterstützt, den Bereich der kostenlosen Messaging- und VoIP-Dienste revolutioniert. Mit der Herausgabe von Viber Desktop steht Benutzern jetzt eine bedienerfreundliche und allzeit nutzbare Lösung zur Verfügung, die kostenloses Telefonieren und Versenden von Nachrichten ermöglicht.

Eine der Stärken von Viber ist die einfache Aktivierung. Deshalb hat das Unternehmen denselben Vorgang auch bei Viber Desktop verwendet. Sobald Sie Ihre Handynummer und einen Bestätigungscode, der an Ihre mobile Viber-App gesendet wird, eingegeben haben, kann es losgehen! Alle Kontakte Ihrer mobilen Viber-App werden mit denen Ihrer App Viber Desktop sofort synchronisiert und im Anschluss erfolgt die Synchronisierung kontinuierlich.

Viber Desktop und die neuesten Versionen der Viber-App sind vom Ansatz her für die Verwendung auf mehreren Geräten konzipiert, sodass Sie immer die für Sie passende App verwenden können, ob zu Hause, in der Schule, im Büro oder unterwegs. Viber unterscheidet sich von ähnlichen Produkten durch seine deutlich größere Flexibilität. Hier einige wichtige gemeinsame Features:

  • Unterbrechungsfreie Weiterleitung von Gesprächen zwischen Viber Desktop und der Viber-App durch einfaches Klicken bzw. Tippen
  • Empfangene und gesendete Nachrichten werden auf allen Geräten angezeigt, wobei der Signalton aber nur auf dem Gerät zu hören ist, das sie aktuell benutzen.
  • Auf einem Gerät gelöschte Nachrichten und Konversationen werden auf allen Geräten gelöscht

Außerdem ist Viber Desktop die erste Anwendung von Viber, die Videoanrufe ermöglicht. Mithilfe dieses neuen Beta-Features können Benutzer jetzt andere Viber-Benutzer per Videoanruf von Desktop zu Desktop erreichen.

„Nutzer verbringen beträchtliche Zeit an ihren Smartphones“, so Talmon Marco, CEO von Viber. „Oftmals sind sie währenddessen zuhause oder im Büro und haben ihren Laptop oder Desktop in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Mit Viber Desktop können Sie jederzeit das Gerät verwenden, das Ihnen den meisten Komfort bietet. Sie können, wenn Sie Nachrichten verschicken, ohne Unterbrechung zwischen Geräten wechseln und sogar Gespräche zwischen Mobilgerät und Desktop weiterleiten.”

Die Herausgabe von Viber Desktop erfolgt im Rahmen der Einführung von Viber 3.0, der nächsten bedeutenden Version der Plattform. Die Version 3.0 beinhaltet wichtige Updates für die Android- und iOS-Versionen der App sowie eine neue Version für BlackBerry, die Anrufe ermöglicht und die Kompatibilität mit Viber Desktop sicherstellt.

Viber für Android verfügt jetzt über eine vollständig neu gestaltete “Holo”-Schnittstelle und zahlreiche Android-spezifische Optimierungen.

Bei der Version für Android und auch für iOS wurde nicht nur auf nahtlose Verbindung mit der neuen Desktop-Version geachtet, sondern auch viele neue Features eingeführt.

Wichtige Highlights der neuen Version:

  • Video-Nachrichten
  • Neue Sticker
  • Letzter Online-Status
  • Verbessertes Fotoerlebnis
  • Leistungsverbesserungen
  • Neue Voice Engine
  • Sicherheitslücke in Android-Version geschlossen

Außerdem spricht Viber jetzt Ihre Sprache: Acht neue Sprachen sind zu den insgesamt 27 unterstützten Sprachen hinzugekommen.

Viber für Android unterstützt jetzt Holländisch, Koreanisch, Schwedisch und Türkisch zusätzlich zu den bisherigen Sprachen Arabisch, Katalanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Französisch, Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch und Spanisch.

Viber für iPhone unterstützt jetzt: Holländisch, Indonesisch, Koreanisch, Malaiisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch und Vietnamesisch zusätzlich zu den bisherigen Sprachen Arabisch, Katalanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch und Spanisch.

Über Viber:

Viber wird von Viber Media entwickelt, einem Pionierunternehmen im Bereich VoIP und Messaging für Mobilgeräte. Mit Viber kann jeder weltweit in Verbindung stehen. Kostenlos. Viber-Benutzer können auf iPhone®, Android,™ Windows Phone, Blackberry®, Windows®, Mac, Symbian, Nokia S40 und Bada-Geräte über eine 3G/4G- oder WLAN-Verbindung kostenlos SMS- bzw. Fotonachrichten versenden und ihren Standort überall auf der Welt mitteilen. Viber hat weltweit mehr als 200 Millionen Benutzer in 193 Ländern und führt ständig innovative neue Funktionen und Plattformen ein, ergänzt durch tolle neue Features wie Sticker und Emoticons.

Weitere Informationen:

Video starten: http://youtu.be/NEqS5W-KfRw

https://www.facebook.com/viber

https://twitter.com/viber

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Viber-Ansprechpartner für Medienvertreter:
Blonde 2.0 im Auftrag von Viber
Jonah Balfour, +972-3-6771133 (Büro)
Jonah@blonde20.com

Sharing

Contacts

Viber-Ansprechpartner für Medienvertreter:
Blonde 2.0 im Auftrag von Viber
Jonah Balfour, +972-3-6771133 (Büro)
Jonah@blonde20.com