Oxea: Bau der neuen Spezialderivateanlage in China verläuft planmäßig

OBERHAUSEN, Deutschland--()--Die erste Anlage von Oxea Advanced Derivatives zur Herstellung von Oxo-Derivaten im Industriepark Nanjing (China) hat die Planungsphase erfolgreich durchlaufen und befindet sich nun im Bau. Oxea geht davon aus, dass die neue Anlage in Nanjing bis Ende 2013 mechanisch fertiggestellt wird. Mit der hochmodernen neuen Produktionsanlage wird Oxea zukünftig den rasch wachsenden Markt für Oxo-Derivate in China und Asien bedienen. Oxo-Derivate sind wichtige Bestandteile von Endprodukten aus fast allen Bereichen der chinesischen Wirtschaft wie Automobil, Bau, Kosmetik, Pharmazie oder Körperpflege. Das neue Werk von Oxea entsteht im Nanjing Chemical Industry Park, einem wichtigen Standort der Chemieindustrie in China.

„China ist der Wachstumsmotor für die Region Asien/Pazifik“, sagte Miguel Mantas, verantwortlich für Vertrieb und Marketing in der Oxea-Geschäftsführung. „Dank der günstigen strategischen Lage unseres neuen Werks können wir unsere Kunden in der Region zukünftig noch besser bedienen und stärken dabei gleichzeitig die Stellung von Oxea als globalem Marktführer. Das Oxea-Werk in Nanjing soll zunächst Spezialitätenester, phthalatfreie Weichmacher und andere Oxo-Derivate für den chinesischen Markt produzieren. Weitere Investitionen in den Standort sind bereits in Planung. Wir haben dort ausreichend Platz und die Ressourcen, um zukünftige Erweiterungen in Nanjing umzusetzen“, so Mantas weiter.

Cristóbal Ascencio, Vice President Marketing für Oxo-Derivate bei Oxea, wies auf die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der zukünftig in Nanjing hergestellten Spezialitätenester hin: „Mit unserem neuen Werk können wir den boomenden asiatischen Markt für elastische PVB-Folie bedienen, die in Verbundglaslaminaten im Automobilbau, in der Architektur und bei Dekorglas zum Einsatz kommt. Zudem sind unsere Spezialitätenester unter anderem wichtige Bausteine für die Herstellung umweltfreundlicher Schmiermittel für Kompressoren.“

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialitätenester und Amine. Diese werden unter anderem zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea erzielte 2012 mit 1.406 Mitarbeitern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien einen Umsatz von 1,5 Mrd. Euro.

Weitere Informationen zu Oxea unter www.oxea-chemicals.com.

Contacts

OXEA GmbH
Birgit Reichel
Tel. +49 (0) 208-693-3112
Fax +49 (0) 208-693-3101
birgit.reichel@oxea-chemicals.com
www.oxea-chemicals.com

Release Summary

Construction of Oxea’s new specialty derivatives plant in China well on track

Sharing

Contacts

OXEA GmbH
Birgit Reichel
Tel. +49 (0) 208-693-3112
Fax +49 (0) 208-693-3101
birgit.reichel@oxea-chemicals.com
www.oxea-chemicals.com