Barber wird Nachfolge von Brutto als Präsident von UPS International antreten

ATLANTA, Georgia (USA)--()--Dan Brutto, seit 38 Jahren bei UPS tätiger Branchenveteran und während der letzten fünfeinhalb Jahre Architekt der internationalen Strategie von UPS, wird Ende April aus seinem Amt ausscheiden. Die Nachfolge des 56-jährigen Brutto als Präsident von UPS International wird Jim Barber antreten, seit 28 Jahren bei UPS und gegenwärtig Präsident von UPS Europa.

In seiner neuen Position wird der 52-jährige Barber der Betriebsleitung von UPS beitreten, die aus den zehn höchsten Führungskräften des Unternehmens besteht.

„Dan ist der Inbegriff einer globalen Führungspersönlichkeit, der versteht, was man für Erfolg auf der Weltbühne braucht“, sagte Scott Davis, Chairman und CEO von UPS. „Er stellt eine Strategie auf und ermöglicht es den Leuten dann, große Ideen umzusetzen. Die Beiträge von Dan werden einen bleibenden Einfluss auf zukünftige Generationen von UPSlern ausüben, und wir sind dankbar für sein Engagement.“

UPS hat innovative Services und Technologien eingeführt, um zur Erfüllung des globalen Bedarfs von Geschäftskunden und Verbrauchern beizutragen. Davis sagte: „Wir bleiben für Europa langfristig optimistisch, und wir befinden uns vor dem Abschluss der dreijährigen Erweiterung unseres europäischen Luftverkehrsknotenpunkts in Köln. Außerdem sind wir in Asien und anderen Gebieten der Welt in einer guten Position. Unser Schwerpunkt liegt weiterhin darauf, zur Unterstützung unserer Aktivitäten führende Technologien zu nutzen, sowie einzigartige Kundenlösungen anzubieten, während wir gleichzeitig unser globales Netzwerk erweitern und den Bedarf von Endkunden in aller Welt erfüllen.“

„Es ist eine spannende Zeit“, fügte Davis hinzu. „Wir haben eine starke Wachstumsstrategie und werden uns weiterhin nach Wachstumschancen umsehen, sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Übernahmen. Jim wird unsere internationalen Geschäftstätigkeiten sehr effektiv ausweiten und dabei Innovationen und neue Dienstleistungen fördern und unsere Rentabilität verbessern. Der Übergang zur Arbeit mit Jim wird nahtlos sein und beweist die Stärke und Kompetenz unseres Führungsteams.“

Barber kam 1985 zu UPS und war seit 2004 leitender Angestellter im internationalen Führungsteam. Er hatte zentrale betriebliche und finanzbezogene Positionen inne, darunter die des Präsidenten des Bezirks Großbritannien und Irland und die des Chief Operating Officer bei UPS Europa, wo er für die Unternehmensperformanz in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten und Afrika (EMEA) sowie für das ausgefeilte Transportnetz der Region in der Luft und zu Lande verantwortlich war. In seiner momentanen Rolle ist er für sämtliche Aktivitäten von UPS in über 120 EMEA-Ländern und -Gegenden verantwortlich.

UPS (NYSE:UPS) ist ein globaler Marktführer für Logistik und bietet eine breite Palette von Lösungen an, darunter der Transport von Paketen und Frachtgut, die Erleichterung von internationalem Handel und der Einsatz moderner Technologie für ein effizientes Agieren in der Geschäftswelt. UPS hat seinen Hauptsitz in Atlanta und bedient weltweit über 220 Länder und Territorien. Das Unternehmen ist im Web unter UPS.com zu finden, der Unternehmensblog unter blog.ups.com. Um Nachrichten von UPS direkt zu erhalten, besuchen Sie pressroom.ups.com/RSS.

Hinweis für Redakteure: Biographien und Fotos von Dan Brutto und Jim Barber finden Sie unter www.pressroom.ups.com

Außer den darin enthaltenen historischen Informationen handelt es sich bei den in der vorliegenden Pressemitteilung gemachten Aussagen um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen, darunter Aussagen bezüglich der Absichten, Ansichten oder momentanen Erwartungen von UPS und der Unternehmensleitung bezüglich der strategischen Ausrichtung, der Prognosen und zukünftiger Ergebnisse des Unternehmens, bringen gewisse Risiken und Ungewissheiten mit sich. Bestimmte Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen, darunter wirtschaftliche und sonstige Bedingungen auf den Märkten, in denen wir aktiv sind, unser Wettbewerbsumfeld, erhöhte Sicherheitsanforderungen, Streiks, Arbeitsausfälle und -verlangsamungen, Änderungen der Energiepreise, offizielle Bestimmungen sowie andere Risiken, wie sie auf Formular 10-K des Unternehmens und anderen Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission besprochen werden und die hier durch Bezugnahme genannt sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

UPS
Peggy Gardner, +1 404-828-6051

Sharing

Contacts

UPS
Peggy Gardner, +1 404-828-6051