eMBMS Lösung von Expway versetzt Mobilfunkbetreiber in die Lage, den mobilen Netzwerkverkehr um 20 % zu entlasten

Mobile World Congress 2013

PARIS--()--Expway gibt im Rahmen des Mobile World Congress 2013 die Einführung der 5. Generation seiner Mobile Broadcast Software bekannt. Die Lösung versetzt die Mobilfunkbetreiber in die Lage, jeden beliebigen Inhalt live oder auf Abruf über ihr LTE-Netzwerk zu übertragen.

Der Grund für das große Interesse der Betreiber ist evident: Im Jahr 2016 werden Videoinhalte 70 % des gesamten mobilen Netzwerkverkehrs beanspruchen. Mithilfe von eMBMS können die Betreiber nun die Kosten für Live-TV-Übertragungen erheblich reduzieren. Darüber hinaus kann die Lösung verwendet werden, um neue innovative, auf Abonnementsgebühren beruhende Dienste oder Pay-Per-View-Serviceleistungen durch Nutzung von Push VOD und File Casting zu initiieren.

Man geht davon aus, dass die Betreiber mithilfe von eMBMS ihren Netzwerkverkehr um 20 % entlasten können. In einem konkreten Fall kann ein Betreiber 12 % seines Youtube Netzverkehrs einsparen, indem die 20 meistgesehenen Videos zwischengespeichert und mithilfe von eMBMS übertragen werden.

Die eMBMS Lösung von Expway umfasst Device Middleware, einen DASH Videoplayer und einen BM-SC Server. Sie lässt sich auf der Grundlage des DASH Videoprotokolls nahtlos in die bestehenden OTT-Dienste (Over-the-Top) der Betreiber integrieren.

Das Unternehmen gibt bekannt, dass seine Lösung ausgewählt wurde, um eine Reihe von Versuchsanordnungen in den USA, in Europa und Asien zu unterstützen. Darüber hinaus wurde das Unternehmen für einen gewerblichen Service ausgewählt, dessen Einführung in Asien für 2013 geplant ist.

Über EXPWAY:

EXPWAY ist Weltmarktführer im Bereich von Mobilübertragungslösungen. Diese werden von Telekommunikationsbetreibern wie NTT DoCoMo und Orange, TV-Sendern wie TDF und NBC Universal und ODMs (Original Design Manufacturer) wie Samsung und Belkin eingesetzt. Das Management von Expway geht davon aus, dass in den nächsten 5 Jahren mehr als 100 Millionen Geräte von seiner Lösung Gebrauch machen werden.

Über die eMBMS Lösung:

Die eMBMS Device Middleware steuert das eMBMS LTE Modem, empfängt und dekodiert die eMBMS Streams. Sie ermöglicht die Speicherung oder Wiedergabe der empfangenen Inhalte mithilfe eines separaten Videogeräts.

Der eMBMS DASH Videoplayer befindet sich in unmittelbarer Nähe der Middleware und wird verwendet, um alle Unicast- und Broadcast-Videostreams wiederzugeben, die mit dem neu erlassenen DASH Standard kompatibel sind. Er nutzt Geräte zur Hardware-Beschleunigung, um die bestmögliche Leistung zu gewährleisten.

Der eMBMS BM-SC Server verarbeitet den Service Layer des eMBMS Netzwerks, um den Betreiber in die Lage zu versetzen, über sein LTE-Netzwerk Dateien zu verteilen und TV-Streams im Broadcast-Verfahren bereitzustellen.

Besuchen Sie Expway im Rahmen der MWC 2013: Stand E100, Halle 5

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ulla Saari, Vice President Sales and Communications
Tel.: +33 6 11 36 05 31
E-Mail: press@expway.com

Sharing

Contacts

Ulla Saari, Vice President Sales and Communications
Tel.: +33 6 11 36 05 31
E-Mail: press@expway.com