TSYS wird approbiertes Serviceunternehmen für britisches LINK-Netz

TSYS soll Transaktionen an Geldautomaten des LINK-Netzes in Großbritannien verarbeiten

COLUMBUS, Georgia (USA) und LONDON--()--Die Firma TSYS (NYSE: TSS) hat heute bekannt gegeben, dass sie neu ein approbiertes Serviceunternehmen für das LINK-Netz ist. TSYS wird 2013 mit der Verarbeitung von Transaktionen an Geldautomaten des LINK-Netzes für seinen ersten Kunden beginnen und wird in der Folge dazu fähig sein, LINK-Transaktionen für jedes beliebige LINK-Mitglied zu verarbeiten.

Bei LINK handelt es sich um ein britisches Geldautomatennetz mit über 35 institutionellen Mitgliedern, darunter verschiedene Banken und Bausparkassen – viele von ihnen TSYS-Kunden. Praktisch jeder Geldautomat in Großbritannien gehört zu diesem Netz, betrieben wird die Infrastruktur von VocaLink.

„Indem TSYS Zugang zum Geldautomatennetz von LINK erhält, können die kartenausstellenden Kunden von TSYS Transaktionen an über 65.000 britischen Geldautomaten, die zum LINK-Netz gehören, verarbeiten“, sagte John Howells, Chief Executive Officer von LINK. „Die Inhaber von Karten der TSYS-Kunden können nun auch von den über LINK verfügbaren Zusatzdiensten profitieren, wie das Aufladen von Handyguthaben oder Direktspenden an wohltätige Organisationen.“

„Diese Ankündigung beweist das anhaltende Bekenntnis von TSYS zum britischen Zahlungsmarkt und die erheblichen Investitionen, die wir dort tätigen“, sagte Bob Evans, Geschäftsführer von TSYS Europe. „Die Zahlungsverarbeitung ist für unser Geschäft entscheidend, und mit Zugang zum LINK-Netz können wir bei TSYS unseren Kunden in Großbritannien und Irland jetzt eine umfassende Debitlösung anbieten, die auf unserer branchenführenden Kartenverarbeitungsplattform beruht.“

Über LINK

LINK ist das Geldautomatennetz in Großbritannien.

  • Im Jahr 2010 wurden in Großbritannien 20,4 Milliarden Zahlungsvorgänge in bar ausgeführt, was 56 Prozent aller Zahlungsvorgänge ausmacht.
  • In 70 Prozent der Fälle wird das Bargeld über einen der in ganz Großbritannien verbreiteten 65.000 Geldautomaten abgehoben.
  • Alle wichtigen Aussteller von Debit- und Bankkarten in Großbritannien sind Mitglied bei LINK, und es sind rund 100 Millionen LINK-Karten im Umlauf.
  • Über 64.000 Geldautomaten gehören zum LINK-Netz, also praktisch jeder Geldautomat in Großbritannien.
  • Über das LINK-Netz wurden im Jahr 2011 über 3 Milliarden Transaktionen verarbeitet – das sind 250 Millionen pro Monat beziehungsweise zu Spitzenzeiten über 20.000 Transaktionen pro Minute.
  • Jeden Monat wird an LINK-Automaten Bargeld im Wert von über 10 Milliarden Pfund ausgegeben.
  • Die Zahl der gebührenfreien Geldautomaten, der Transaktionen und des Geldbetrags, der von LINK-Automaten abgehoben wird, steigt nach wie vor an.

Über TSYS

Bei TSYS (NYSE: TSS) sind wir davon überzeugt, dass sich Zahlungen nach den Menschen richten sollten und nicht umgekehrt. Diese Überzeugung nennen wir „People-Centered PaymentsSM“ (personenzentrierte Zahlungen). Da wir bei TSYS den Menschen in den Mittelpunkt jeder unserer Entscheidungen stellen und einen unvergleichlichen Kundendienst und ebensolche Branchenkenntnisse bieten, können wir Finanzinstitute, Unternehmen und Regierungsbehörden in mehr als 80 Ländern unterstützen. Wir bieten Lösungen zur Zahlungsannahme durch Händler sowie Zahlungsdienstleistungen mit Kredit-, Debit- und Prepaidkarten, Mobiltelefonen, Chipkarten, Dienstleistungen im Gesundheitsbereich und vieles mehr, wodurch wir es den Teilnehmern am globalen Markt ermöglichen, vertrauensvoll und bequem sichere elektronische Transaktionen durchzuführen.

Der Hauptsitz von TSYS befindet sich in Columbus (Georgia, USA), weitere örtliche Niederlassungen sind über ganz Nord-, Mittel- und Südamerika, das EMEA-Gebiet sowie den asiatisch-pazifischen Raum verteilt. TSYS stellt mehr als der Hälfte der 20 wichtigsten internationalen Banken Dienstleistungen zur Verfügung, ist ein Fortune-1000-Unternehmen und wurde 2012 von der Zeitschrift „Ethisphere“ zu einem der ethischsten Unternehmen weltweit erklärt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tsys.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienarbeit TSYS
Cyle Mims, +1-706-644-3110
cylemims@tsys.com
oder
Anlegerpflege TSYS
Shawn Roberts, +1-706-644-6081
shawnroberts@tsys.com
oder
TSYS
Victoria Winn, +44-1904-562-577
victoriawinn@tsys.com

Sharing

Contacts

Medienarbeit TSYS
Cyle Mims, +1-706-644-3110
cylemims@tsys.com
oder
Anlegerpflege TSYS
Shawn Roberts, +1-706-644-6081
shawnroberts@tsys.com
oder
TSYS
Victoria Winn, +44-1904-562-577
victoriawinn@tsys.com